Was ist gut für die Schwellung der Mandeln, wie kommt es aus der Schwellung der Mandeln?

Es ist unklar, wann eine Person erkältet ist oder wann ihre Mandeln anschwellen. Sie wissen, während einige den ganzen Winter krank sind, können einige beim saisonalen Übergang krank werden, andere mitten im Sommer.

Was verursacht also eine Schwellung der Mandeln, die mit diesen Krankheiten einhergeht, und was ist noch wichtiger für diese Schwellung der Mandeln?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Mandeln geschwollen sind, wenn Sie eines Morgens aus dem Bett aufwachen und unangenehme Schmerzen und Juckreiz in Ihrem Hals auftreten, nähern Sie sich sofort. Wir werden die Schwellung der Mandeln eingehend untersuchen und die Gründe erfahren und unsere Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Was verursacht eine Schwellung der Mandeln, was sind die Symptome?

Wie Sie sich vorstellen können, ist die grundlegendste Ursache für die Schwellung der Mandeln eine Entzündung der Mandeln. Der Grund für diese Entzündung ist das Eindringen von Mikroben aus der durch das Atmen entnommenen Luft in unseren Körper. Wenn unser Immunsystem nicht stark genug ist, wenn Mikroben in unseren Körper eindringen, sollten wir sagen, dass Halsschmerzen und Schwellungen der Mandeln fast unvermeidlich sind.

Wenn Sie sich fragen, was die wichtigsten Symptome einer Tonsillenschwellung sind, lassen Sie uns diese sofort auflisten. Die Symptome einer Tonsillenschwellung sind im Allgemeinen wie folgt:

  • Probleme beim Schlucken
  • Ich fühle mich wie etwas, das sich beim Schlucken im Hals verfangen hat
  • Schlechter Atem
  • Die Schwäche
  • Feuer
  • Stimmveränderung
  • Halsschmerzen
  • Übelkeit und / oder Erbrechen bei Kindern
  • Wenn Sie einige oder alle dieser Symptome haben, sollten Sie auf jeden Fall so bald wie möglich zu Ihrem Arzt gehen und die erforderlichen Behandlungen anwenden. Wenn Sie zu Hause Unterstützung von Naturprodukten erhalten möchten, um den Heilungsprozess Ihrer Krankheit zu unterstützen, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren. Bevor Sie diese Methoden ausprobieren, sollten Sie jedoch auf keinen Fall vergessen, Ihren Arzt zu konsultieren. Warnen Sie uns.

    Was ist gut für die Schwellung der Mandeln?

    Wenn Ihre Mandeln geschwollen sind und Sie nach natürlichen Methoden suchen, um mit diesen Schmerzen und Schwellungen umzugehen, werden wir erklären, was für die Schwellung der Mandeln gut ist, sammeln Sie sie.

    Salziges warmes Wasser

    Eine der wirksamsten Methoden zur Heilung von Mandelinfektionen ist das Mundwasser. Die natürlichsten Zutaten für das Mundwasser sind Salz und warmes Wasser. 1 Teelöffel Salz in 1 Glas warmes Wasser (nicht zu heiß) geben und gut mischen. Wenn das Salz schmilzt, gurgeln Sie mit diesem Wasser. Wenn Sie dieses Mundwasser 2-3 Mal am Tag durchführen, können Sie die Schwellung reduzieren und die Schmerzen lindern.

    Zitrone lauwarmes Wasser

    Zitronensaft stärkt Ihre Immunität durch seinen hohen Vitamin C-Gehalt und entfernt dank seiner keimtötenden Wirkung in kurzer Zeit schädliche Substanzen aus Ihrem Körper. Auf diese Weise wird Ihr Hals in kurzer Zeit entlastet. Sie sollten jedoch Zitronensaft trinken, indem Sie ihn in warmes, nicht kaltes Wasser geben. Andernfalls ist das kalte Wasser nicht gut für Ihren Hals.

    Honig warmes Wasser

    Da Honig ein Lebensmittel ist, das so heilsam ist wie Zitrone, wird es einer Ihrer größten Unterstützer in diesem Prozess sein. Der Honig, den Sie dem warmen Wasser hinzufügen müssen, macht auch Ihren Hals weich, verringert die Möglichkeit von Schwierigkeiten beim Schlucken und beruhigt die Schwellung Ihrer Mandeln in kurzer Zeit.

    Zimttee

    Da Zimt antibakterielle Eigenschaften hat, verhindert er, dass sich die Infektion in Ihrem Hals verschlimmert. Wenn Sie Zimttee brauen, damit er nicht zu heiß ist, und 1 Tasse pro Tag trinken, werden Sie feststellen, dass die Beschwerden in Ihrem Hals innerhalb weniger Tage stark abnehmen. Wenn Sie detaillierte Informationen über Zimttee erhalten möchten, können wir Sie jetzt auch kontaktieren: Zimttee

    Bockshornkleesamen

    Bockshornklee- oder Bockshornkleesamen, die von Kräuterkennern leicht erhältlich sind, obwohl der Name nicht bekannt ist, sind ein vollständiger Experte für die Lösung von Halsproblemen, die durch Krankheiten wie Grippe, Erkältung und Erkältung verursacht werden, die wir als Winterkrankheiten bezeichnen können. Wie Sie es verwenden können, können Sie die Samen zu Pulver zermahlen und sie als Gewürz in Salaten und Mahlzeiten verwenden. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Tee zuzubereiten, um eine schnellere Wirkung zu erzielen. 1 Teelöffel Bockshornkleesamen in 1 Tasse gekochtes Wasser geben, ca. 15-20 Minuten ziehen lassen und mit Vergnügen trinken. Für diejenigen, die detailliertere Informationen über Bockshornklee erhalten möchten, können wir Sie sofort zu unserem Artikel mit dem Titel Bockshornklee und seine Samen fragen.

    Salvia

    Wie Sie wissen, sind viele Kräutertees gut gegen Halsschmerzen und Halsschwellungen, aber einige von ihnen fallen mehr auf, hier ist Salbei-Tee. Dank seiner starken antioxidativen Wirkung ist Salbei-Tee, der Fremdstoffe aus unserem Körper entfernt, dank seiner beruhigenden Wirkung auch gut für Ihren Hals. Nach dem Aufbrühen des Tees sollten Sie jedoch darauf achten, ihn nicht zu trinken, wenn er sehr heiß ist, da sonst Ihr Hals diesmal durch übermäßige Hitze beschädigt wird. Um Salbei-Tee besser kennenzulernen und zu lernen, wie man ihn zu Hause verwendet, können Sie auch diesen Artikel lesen: Von seinen Vorteilen bis zum Wachsen in Töpfen, ein Wunder, das für jedes Zuhause benötigt wird: Salbei

    Knoblauch

    Natürlich lässt uns Knoblauch, der als natürliches Antibiotikum bekannt ist, das unter den Menschen als "das Geheimnis der Unsterblichkeit verborgen ist", nicht allein, wenn es um die Schwellung des Rachens geht, und dank seiner antioxidativen Wirkung und seiner Fähigkeit dazu Heilung von Entzündungen, es ermöglicht uns, dieses Problem in kurzer Zeit loszuwerden. Es wird empfohlen, den Tee zu konsumieren, um diesen Effekt zu nutzen. 1 Knoblauchzehe in 1 Glas nicht zu kaltes Trinkwasser schneiden und eine Weile ruhen lassen. Filtern und trennen Sie die Knoblauchzehen, deren Aroma im Wasser ist, und trinken Sie dieses Wasser. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Tee mit Unterstützung anderer krankheitsabweisender Lebensmittel wie Ingwer und Kurkuma zubereiten. Um zu lernen, wie man Knoblauchtee macht, gehen wir wie folgt vor: Rezept für Knoblauchtee

    kürzliche Posts