Wie Kurkuma Joghurt Heilung machen? Schwächt es sich ab?

Das Gefühl der Schwere in unserem Körper, wenn wir kalorienreiche Lebensmittel konsumieren ... Das Übergewicht, das wir nicht verlieren können, der Bauch, den wir nicht schmelzen können, oder unser Verdauungssystem, das nicht in Ordnung kommt ... Dies sind die körperlichen Probleme vieler von uns uns heute. Wir konsumieren verpackte Lebensmittel oder fettreiche Lebensmittel, zuckerhaltige Lebensmittel oder unregelmäßige Diäten sind die Hauptgründe, warum wir diese Probleme haben.

Tun wir heute einen Gefallen für unseren Körper. Beginnen wir damit, mehr Gemüse und Obst in unser Leben einzuführen. Lassen Sie uns unsere Portionen ausgewogen konsumieren. Lassen wir die kalorienhaltigen Lebensmittel beiseite, obwohl wir sie sehr lieben. Nehmen wir auch die Kurkuma-Heilung in unserem Leben. Es wird sowohl unseren Körper von Toxinen reinigen als auch eine wichtige Rolle bei unserem Gewichtsverlust spielen. Wir stellen Ihnen die Kurkuma-Kur vor. Komm schon, komm schon.

Was ist Kurkuma-Joghurt-Heilmittel, wie wird es zubereitet?

Obwohl unsere Haupt- und wichtigste Zutat für die Kurkuma-Kurkuma Kurkuma zu sein scheint, ist es tatsächlich Joghurt. Denn wenn wir Kurkuma allein konsumieren, wird die darin enthaltene Curcumin-Substanz nicht offenbart und wir können nicht genug Nutzen sehen. Was ist dieser Wirkstoff in Kurkuma? Curcumin ist eigentlich eine Art Pigment. Es kann allein einen Schutzschild erstellen, muss jedoch aktiviert werden. Es braucht auch ein paar Zutaten, um wirksam zu werden.

Während der Vorbereitung der Kurkuma-Kur werden wir Unterstützung von diesen Nebenbestandteilen erhalten. Für 1 Schüssel Kurkuma Kur; Wir brauchen 1 Schüssel Joghurt (ca. 4 gehäufte Esslöffel), 1 Teelöffel Kurkuma, 1 Teelöffel Zimt und 2 Esslöffel Olivenöl. Optional können Sie Ingwer und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Mischen Sie alle diese Zutaten und Ihre Heilung ist fertig.

Wie Kurkuma Kur zu konsumieren?

Sie können diese Kurkuma-Kur, die Sie morgens auf nüchternen Magen zubereitet haben, als Snack oder anstelle des Abendessens einnehmen. Es reicht aus, 1 Schüssel pro Tag zu konsumieren. Achten Sie bei der Anwendung dieses Heilmittels auf eine ausgewogene und angemessene Ernährung und vermeiden Sie zuckerhaltige und fetthaltige Lebensmittel. Auf diese Weise können Sie mit der Kurkuma-Heilung sehr effiziente Ergebnisse erzielen.

Vorteile einer Kurkuma-Kur

Aber was sind die Vorteile dieser Heilung? Hier sind Sie ja:

  • Es reinigt Ihren Körper von Giftstoffen. Es erzeugt einen Entgiftungseffekt beim regelmäßigen Verzehr.
  • Es beschleunigt Ihre Fettverbrennung durch einen ausgewogenen und regelmäßigen Ernährungsprozess. Es hilft Ihnen beim Abnehmen.
  • Es hilft, Ihr Verdauungssystem zu regulieren. Es hilft, Ihre Probleme wie Verstopfung, Blähungen und Gas zu minimieren.
  • Es trägt stark zum Schmelzen des Nabels bei.
  • Es hat Leberregenerationsfunktion. Es hilft, Fettleber bei regelmäßiger Anwendung zu verhindern, und wird auch bei der Behandlung von Fettleber verwendet.
  • Es reinigt das Blut und macht die Haut schön.
  • Es gleicht Ihren Blutzucker aus, reduziert Ihr Hungergefühl und vermittelt lange Zeit ein Sättigungsgefühl.
  • Dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften hilft es, durch Entzündungen verursachte Schmerzen und Entzündungen zu lindern.
  • kürzliche Posts