Wie desodorieren Sie Ihr Spülbecken?

Einer der Orte, an denen wir die meiste Zeit zu Hause verbringen, ist zweifellos die Küche. Eines der Dinge, die fast jedem in der Küche passieren und die sie stören, ist der scharfe und unangenehme Geruch, der von Zeit zu Zeit aus dem Spülbecken aufsteigt.

Wenn Sie den Waschbeckengeruch, der durch die Ansammlung von Speiseresten im Abfluss, das Einfrieren von Öl in den Rohren und die Installationsprobleme verursacht wird, nicht loswerden können, sollten Sie sagen: "Ich reinige es so oft, es riecht immer noch" Geben Sie diesen völlig natürlichen Lösungen eine Chance.

Solange Sie zu Hause sind, riecht Ihre Küche so.

Backpulver-Salz-Essig-Mischung

Eine andere Möglichkeit, die Speisereste, die die Spülrohre verstopfen, und damit die schlechten Gerüche, die sie verursachen, zu beseitigen, ist eine salzige Mischung. Dazu zuerst Wasser in einem Topf erhitzen. Fügen Sie ein Glas Essig und eine Handvoll hinzu. Fügen Sie das Backpulver hinzu und gießen Sie das erwärmte Wasser aus der Spüle. Diese in das heiße Wasser eingemischte Mischung reinigt die Rückstände in den Rohren und löst das gefrorene Öl auf.

Backpulver-Essig-Mischung

Gießen Sie zuerst eine Tasse Backpulver und dann zwei Tassen Essig in die Spüle. Sie werden es sprudeln sehen. Warten Sie auf diese Weise einige Minuten und gießen Sie heißes Wasser darüber, damit es die Rohre aus dem Abfluss erreicht.

Backpulver-Zitronensaft-Mischung

1 Tasse Backpulver in 1 Tasse aufgewärmten Zitronensaft geben und gut mischen. Wenn es schaumig wird, gießen Sie es in die Spüle und lassen Sie es 10 Minuten lang ruhen. Reinigen Sie dann die Spüle mit lauwarmem Wasser. Diese Mischung reinigt die angesammelten Öle. Sie können diese Methode 1 oder 2 Mal pro Woche anwenden.

Backpulver und ätherische Öle

Mischen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl in einer halben Tasse Backpulver. Die Wahl des ätherischen Öls liegt ganz bei Ihnen. Sie können Minze, Vanille-Essenz oder einen anderen Duft verwenden. Gießen Sie diese Mischung aus der Spüle, lassen Sie sie eine Stunde lang ruhen und spülen Sie sie dann mit heißem Wasser. Ihre Küche riecht nach.

Kaffeesatz und heißes Wasser

Diese Methode ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Boden nach dem Trinken Ihres Kaffees in die Spüle zu gießen und dann heißes Wasser darauf zu gießen, bis der Boden verschwunden ist. Kaffeesatz löst die Öle auf und beseitigt den Geruch.

Zitronenschalen und Wasser

Werfen Sie die Schalen von Zitrusfrüchten wie Zitronen nicht weg und bewahren Sie sie auf, um Ihr Waschbecken zu desinfizieren. Zum Beispiel nach gründlichem Reiben des Spülbeckens mit Zitronenschalen mit viel heißem Wasser abspülen. Sowohl Ihr Abfluss wird gereinigt als auch der Duft von Zitrone wird Ihre Küche bedecken.

Wenn Sie eine Müllabfuhr haben: Eiswürfel, Salz und Zitronenschale

Gießen Sie ein paar Eiswürfel und eine Handvoll Salz in die Mühle. Salz reinigt die Randbereiche und ermöglicht es Ihnen, Speisereste in der Eismühle zu entfernen. Vergessen Sie nicht, ein paar Zitronenschalen hinzuzufügen, um einen schönen Duft zu erzielen.

Eine andere Methode für Müllentsorger: Weißer Essig und Zitronenschale.

Legen Sie die Zitronenschalen in Muffinschalen oder Eiswürfelschalen, gießen Sie weißen Essig darüber und lassen Sie sie über Nacht im Gefrierschrank. Nehmen Sie dann die Würfel heraus und werfen Sie sie in die Mühle. So einfach ist das!

k├╝rzliche Posts