15 Minuten sind genug: Bewegungen zum Abnehmen der Beine, die zu Hause ausgeführt werden können

Das zunehmende Problem der Fettleibigkeit und der sitzende Lebensstil auf der ganzen Welt gehören zu den Faktoren, die Menschen dazu veranlassen, Sport zu treiben. Beine sind eine der Regionen, die die Form des Körpers am meisten zeigen. Während Frauen schlanke und formschön aussehende Beine haben möchten, greifen Männer auf Bewegungsbewegungen für muskulöse und starke Beine zurück. Es ist möglich, lokal Gewicht zu verlieren und die Beine mit Fitness- und Pilates-Bewegungen zu formen, die vielen Zwecken dienen. Trainingsmatten und Sportkleidung reichen aus, um die Beine abzunehmen, was in der häuslichen Umgebung problemlos möglich ist. Wenn regelmäßig Übungen zum Abnehmen der Beine durchgeführt werden, werden schnelle und effektive Ergebnisse erzielt. Bewegungen, die in verschiedenen Positionen ausgeführt werden, können viele Bereiche wie Oberschenkel, Unterschenkel, Innenbein und Hinterbein gleichzeitig bilden.

1. Scherenübung

Die Scherenübung, bei der das Fett in den Ober- und Innenbeinen schmilzt und effektiv in Form gebracht wird, wirkt auch auf die Bauchmuskeln. Legen Sie sich auf den Rücken auf die Matte und legen Sie die Hände unter die Taille. Bewegen Sie Ihre Beine auf und ab, während Sie Ihre Taille gerade halten. Sie können auch Ihre Bauchmuskeln trainieren, indem Sie Ihren Magen während der Bewegung zusammendrücken. Sie können mindestens 12-15 Wiederholungen und 2 Sätze für jedes Bein trainieren. Am Ende der Übung können Sie ein Brennen in Ihren Ober- und Innenbeinen spüren.

2. Brückenübung

Brückenübungen, die eine der idealen Bewegungen für den Hinterbein- und Hüftbereich darstellen, helfen, die Beine zu straffen. Legen Sie sich auf den Rücken auf die Matte und legen Sie Ihre Hände auf beide Seiten. Beugen Sie die Knie mit den Fußsohlen auf dem Boden und heben Sie die Taille zwei bis drei Sekunden lang auf und ab. Während dieser Bewegung sollten Sie die Kontrolle über Ihre Taille behalten und Ihre Schultern ruhig auf dem Boden halten. Sie können auch Ihre Hüften und Ihren Bauch straffen, während Sie die Bewegung anwenden, wodurch der Effektbereich der Bewegung erweitert wird. Sie können die Übung in 15 Wiederholungen und 3 Sätzen durchführen.

3.Leg Anheben Übung

Die Beinhebungsbewegung wirkt sich auf den äußeren Bein- und Hüftbereich aus. Legen Sie sich auf die Matte und heben und senken Sie langsam Ihr Oberschenkel. Sie können Ihre Hüften auch während der Übung straffen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bauchmuskeln und Schultern stabil bleiben. Indem Sie Ihren Unterschenkel einige Zentimeter über dem Boden halten, können Sie die Bewegung erschweren. Sie können die Beinhebungsbewegung in 3 Sätzen und 15 Wiederholungen anwenden.

4. Stuhlübung

Um die Waden abzunehmen und die Wadenmuskulatur zu trainieren, sollten Sie sich auf Unterschenkelübungen konzentrieren. Sie können Ihre Waden und Oberschenkel mit der Stuhlübung schlank machen. Setzen Sie sich gerade auf einen Stuhl und strecken Sie Ihre Arme nach vorne. Setzen Sie Ihren rechten Fuß auf Ihr linkes Knie. Stehen Sie dann langsam vom Stuhl auf und setzen Sie sich nach zwei Sekunden wieder hin. Machen Sie dasselbe für Ihr anderes Bein. Sie können die Stuhlübung in 12 Wiederholungen und 2 Sätzen für jedes Bein durchführen.

Um die Beinübungen effektiver zu gestalten, können Sie Bewegungen ausführen, indem Sie Ihre Knöchel belasten. Sie können auch die Anzahl der Wiederholungen und Übungen regelmäßig erhöhen.

k├╝rzliche Posts