Hat Green Tea Weight Loss: Grüner Tee Rezept für Weight Loss

Grüner Tee gilt seit Tausenden von Jahren als Heilquelle. Tatsächlich fehlt grüner Tee, ein natürlicher Tee, der aus den unverarbeiteten rohen Blättern von schwarzem Tee gewonnen wird, den wir nicht fallen lassen, in unseren Häusern nicht, da er viele gesundheitliche Vorteile wie die Senkung des Cholesterins und den Ausgleich des Blutdrucks hat.

Wenn es um grünen Tee geht, stellt sich folgende Frage: "Schwächt grüner Tee, hilft grüner Tee beim Abnehmen?"

Heutzutage gibt es zwar viele Menschen, die ihren Diätprogrammen grünen Tee hinzufügen, um Gewicht zu verlieren, aber lassen Sie uns gemeinsam nach der richtigen Antwort auf diese Frage suchen.

Schwächt grüner Tee?

Grüner Tee ist ein sehr kalorienarmes Getränk. So sehr, dass ein Glas grüner Tee nur 2 Kalorien enthält. Grüner Tee ist ein Retter für diejenigen, die sich für ihre Form interessieren, nicht nur wegen seines geringen Kaloriengehalts, sondern auch wegen der darin enthaltenen Zutaten.

Denn die Inhaltsstoffe Koffein und Catechin beschleunigen den Stoffwechsel und unterstützen so den Gewichtsverlust. Grüner Tee, der auch ein sehr starkes Antioxidans ist, verbrennt Fette im Körper wie Zunder. Zusätzlich zu all dem hält es die Person von späten Snacks, Junk Food und süßen Krisen fern, indem es sie voll hält.

Um diese Vorteile von grünem Tee nutzen zu können, sollten Sie ihn regelmäßig konsumieren und auf eine gesunde Ernährung achten.

Rezept für grünen Tee, das beim Abnehmen hilft, wie wird es hergestellt?

Bevor wir mit dem Rezept für grünen Tee fortfahren, klären wir, wann es richtig ist, es zu trinken: Experten sagen, dass grüner Tee am besten 20 Minuten nach den Mahlzeiten getrunken wird. Da grüner Tee süchtig macht, ist es außerdem nützlich, eine Woche Pause einzulegen, nachdem Sie ihn 15 Tage lang getrunken haben.

Lassen Sie uns abschließend betonen, dass grüner Tee das Wasserlassen häufiger macht, insbesondere Nieren- und Blutdruckpatienten und schwangere Frauen sollten vor dem regelmäßigen Verzehr ihren Arzt konsultieren.

Materialien:

  • 1 Esslöffel grüner Tee
  • 1 Glas Trinkwasser
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Zimtstange
  • 8 Tropfen frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Honig
  • Wie wird es gemacht?

  • Erhitze das Wasser und wenn es anfängt zu kochen, füge den grünen Tee hinzu.
  • Nach dem Brühen abseihen und in die Tasse geben, Ingwer und Zimt hinzufügen und weitere 2 Minuten ziehen lassen.
  • Dann den Honig und den Zitronensaft hinzufügen und gut mischen.
  • Sie können diesen grünen Tee 2 mal am Tag trinken.
  • Vorteile von grünem Tee

    Wir haben gelernt, dass grüner Tee zum Gewichtsverlust beiträgt. Es ist Zeit, einen Blick auf die anderen Vorteile von grünem Tee zu werfen, der vor fünftausend Jahren erstmals in China als Heilquelle verwendet wurde.

  • Es ist gut für Krebs, hilft vor allem die Regression der Leukämie-Krankheit.
  • Es entfernt Entzündungen und Ödeme aus dem Körper.
  • Es stärkt das Immunsystem.
  • Es gibt der Person Energie und Vitalität.
  • Es hat auch eine beruhigende Wirkung, ist gut für Depressionen und Stress.
  • Es verhindert Karies, verhindert Mundgeruch.
  • Es reguliert den Glukosespiegel durch Senkung des Blutzuckeranstiegs.
  • Es senkt das schlechte Cholesterin und schützt die Herzgesundheit.
  • Es stärkt das Gedächtnis und soll ein Heilmittel gegen Alzheimer sein.
  • Es zeigt eine Anti-Aging-Wirkung, indem es Falten auf der Haut beseitigt.
  • kürzliche Posts