Nudelsorten, Eigenschaften und kompatible Saucen

Bis heute haben Sie vielleicht Glück in einer Vielzahl von Schokolade gesucht, aber Sie haben sich geirrt. Sie haben die mit Sauce überzogenen Nudelsorten gebrochen und sich vergeblich auf dem Teller niedergelassen. Sie konnten dem sofortigen süßen Verlangen nicht widerstehen und ignorierten die Nudeln. Diejenigen, die Pasta schätzen und der Sauce besondere Bedeutung beimessen, sind bereits an einem separaten Ort. Sie sind diejenigen, die dem Essen gerecht werden und zum Nachtisch Schokolade essen. Mit Hackfleisch, Pesto-Sauce, cremigen Pilzen, vielen Tomaten gehen die Proben länger, aber das Ergebnis ändert sich nicht. Ich frage dich, gibt es jemanden unter dir, der keine Pasta mag? Selbst wenn es so ist, denken wir, dass Sie es vermeiden, Pasta wegen seiner kalorischen Saucen zu essen, und dass Sie es im Wesentlichen lieben. Aus diesem Grund lernen wir die am häufigsten verwendeten Nudelsorten kennen, um sie zu verstehen und herauszufinden, für welche Saucen sie anfälliger sind.

Wir lassen unsere enzyklopädieähnliche Pasta-Datei hier, deren kleine Geheimnisse wir zuvor geteilt haben: Wir springen in die Pasta-Klasse: Wenig bekannte Tipps und köstliche Saucenvorschläge

Es wird mit Bolognese-Sauce ausgedrückt: Spaghetti

Die drahtigen Spaghetti-Nudeln sind eine der dünnsten und längsten Nudelsorten italienischen Ursprungs. In Anbetracht der Kochzeit haftet es nicht und hält den Boden nicht. Es kann auch hergestellt werden, indem es in ganze oder zwei gleiche Teile geteilt wird. Obwohl es mit fast allen Saucenarten kompatibel ist, hat Tomate einen besonderen Platz darin.

Was Spaghetti gesehen und erlebt haben: Linguine

Es ist eine lange, aber leicht schmale und flache Pasta wie Spaghetti. Es umfasst leicht Pesto-Sauce und Saucen auf Cremebasis. Für ihn mag er auch Mischungen, die mit Delikatessensorten wie verarbeitetem Fleisch und Käse zubereitet werden.

Wir wachsen immer mehr: Fettucini

Es ist eine flache und lange Pasta. Es ist die lange Form von geschnittenen Nudeln oder Nudeln, die von unseren Müttern und Großmüttern hergestellt werden. Mit cremigen Saucen wird es wie Morgenzucker. Das bekannteste Rezept, das damit zubereitet wird, ist die Fettucini Alfredo mit ihrem Namen.

Gefüllt mit Füllung wie folgt: Gebackene Nudeln

Spaghetti sind dicker und hohl und dehnen sich aus. Es ist eine der Nudelsorten, die im Ofen gekocht und dank ihrer Sauce wie Granatapfel gebraten werden. Der leere Teil der Mitte macht es leicht, dunkle Saucen wie Bechamelsauce aufzunehmen. Käsesorten werden gerne mit Ei- und Milchmischungen gemischt und gebacken. Es ist ein Klassiker.

Garfields Favorit: Lasagne

Es ist eine trockene Pasta, die die Form eines Blattes hat. Kurz in kochendem Wasser gekocht, werden Lasagneblätter in Schichten mit Mörsern mit Gemüse oder Hackfleisch auf einem Backblech verteilt. Es gibt auch Sorten, die ohne Kochen verkauft werden. Nach der Einnahme der Bechamelsauce und des geriebenen Cheddar-Käses, der als Deckel dient, hält er den Weg zum Ofen. Scheiben servieren. Es gibt auch Rezepte wie Lasagne-Brötchen mit kurz gekochten Blättern, die nicht gegessen werden können.

Fusilli nannte ihn auch: Auger Pasta

Es ist eine Art von Nudeln, die viel Platz in unseren Häusern hat, das erste, was uns einfällt, wenn es um Nudeln geht, selbst wenn Tomaten und Knoblauch in Olivenöl sautiert sind. Seine Falten machen es einfach, jede Sauce festzuhalten.

Es ähnelt der Stiftspitze: Penne Pasta

Es gibt auch dick und dünn geschnittene Nudeln, die wir als Pfeife kennen, bis sie zu Penne kommen. Lernen wir Penne-Nudeln kennen, geschweige denn diese Sorten, die einen leeren Mittelteil, einen stumpfen und intensiven Nudelgeschmack enthalten. Auf sehr coole Weise schluckt unser Held, der auf Italienisch "Penne Rigate" ausgesprochen wird, aufgrund seiner hohlen Struktur alle Saucen wahllos mit Sahne und Tomate.

Schwer zu halten: Schmetterlingsnudeln

Zuallererst fällt es mit seiner sympathischen Form auf. Seine zwei gebogenen Flügel geben ihm eine unterschiedliche Atmosphäre. Es ist nicht bekannt, ob es etwas über dem Kopf liegt, sein Italienisch ist "farfalle" wie farfara. Es ist der Favorit von Nudelsalat und Nudeln mit Joghurtsauce. Aufgrund seiner Form ist es auch in Salaten zu sehen.

Ein ähnliches ist unverzichtbar für diejenigen, die dünne und kleine Nudeln lieben. Fliege Pastaist. Selbst wenn die richtige Zeit gekocht und angebaut wird, hat sie ihre Grenzen. Es wird mit den gängigsten Tomatensaucen gegessen, auch mit zerbröckelten Käsechips.

Ein Favorit der Lagunen: Ravioli oder Muschelnudeln

Das fettarme Rinderhackfleisch wird mit Gewürzen gemischt und in kleine Bällchen geteilt. Mantı, der gerne gekocht wird, wird in das Innere der Pasta gefüllt und gekocht. Es wird köstlich mit Joghurt gegessen, der mit zerquetschtem Knoblauch und rotem Pfefferöl gemischt ist. Die Nafs werden stumpf und der Mantı wird begrüßt. Okay, es kann auch Käse sein, aber es ist notwendig, ihn später zu den gekochten Nudeln zu geben. Es gibt auch cremige und solche, die mit Riesenmuscheln in professionellen Küchen zubereitet werden.

Das Muss: Nudel

Eine der Vorbereitungen für den Winter ist die Fruchtbarkeit der Häuser. Nudelteig mit dichten Eiern wird dünn ausgerollt. Es wird mit Hilfe eines scharfen Messers in langen, dünnen Streifen geöffnet und reduziert. Es ist auch als geschnittene Nudeln bekannt. Obwohl verschiedene Rezepte kreiert werden können, ist dasjenige, das mit einer Mischung aus in Butter gerösteten Walnüssen und Quark (sogar eine lokale Käsesorte, Kesli) serviert wird, von unschätzbarem Wert.

Wir sollten sie auch nicht vergessen: Nudel in Schnur

Es ist der Eckpfeiler der Suppen, die den Winter zum Winter machen und Krankheiten heilen. Wenn es in kochendes Fleisch oder Hühnerbrühe geworfen wird, verlässt es sich in kurzer Zeit. Es wird auch zur Herstellung von Pilaw nach dem Rösten verwendet. Es wird sogar alleine für Pilaw gekocht. Es hat auch in lokalen Suppen wie dem Sakala Multiplier einen Platz für sich gefunden.

Ich werde es nicht überspringen: Gerstennudeln

Es ist der größte Rivale der Fadennudeln. Sie konkurrieren heftig um die Verwendung in Suppenrezepten. Gerstennudeln haben auch in lokalen Rezepten wie der Ankara-Pfanne einen Platz für sich gefunden. Wenn es in großen Mengen geröstet wird, kann es während des Kochens zu Reispilaf gegeben werden. Wenn die richtige Temperatur und Zeit gekocht ist, wird der Salat hergestellt.

Das Wichtigste ist die Pasta; Das Kochen bei der richtigen Temperatur, Methode und Zeit liegt in der Zugabe der vorbereiteten Sauce, ohne sie erst nach dem Ablassen des Wassers in kaltem Wasser abzuspülen. Selbst wenn die Saucen, die Sie zubereiten, von Ihrem Geschmack und Ihren Gewohnheiten abhängen, werden diejenigen, die die Küche betreten und Pasta zubereiten, ohne sich zu verlangsamen, guten Appetit und Zucker.

kürzliche Posts