Bricht das Duschen das Fasten: Ist es nötig, während des Fastens ein Bad zu nehmen?

Wenn der Monat Ramadan kommt und das Fasten beginnt, stellen sich verschiedene Fragen, und jeder zweifelt manchmal daran, was das Fasten ungültig macht oder nicht. Eine der neugierigsten Fragen, die in diesem Monat zu beantworten sind, lautet: "Bricht das Duschen das Fasten?" es passiert.

Wie Sie wissen, ist das Reinigen wichtig, aber man kann nicht anders als zu denken, gibt es ein Problem beim Duschen während des Fastens? Bricht das Duschen oder Baden das Fasten?

Lassen Sie uns gemeinsam die Antwort auf diese Frage lernen und einen Blick auf die offizielle Erklärung der Präsidentschaft für religiöse Angelegenheiten zu diesem Thema werfen.

Ein kleiner Hinweis: Sie können auch einen Blick auf unseren Artikel über Fasten und nicht brechende Situationen werfen, in dem wir die Fragen zusammenstellen, die jedes Jahr neugierig und häufig gestellt werden, und Sie können die Fragezeichen in Ihrem Kopf entfernen.

Bricht das Baden oder Duschen das Fasten?

Diejenigen, die ihre persönliche Hygiene während des Ramadan nicht vernachlässigen wollen, aber auch sicherstellen wollen, dass ihr Fasten nicht beeinträchtigt wird, sind: "Bricht das Duschen das Fasten?" Die Antwort auf die Frage wird in den offiziellen Erklärungen der Direktion für religiöse Angelegenheiten ganz klar gegeben: Waschen, Duschen, Baden brechen nicht das Fasten.

Es gibt jedoch einige Punkte zu beachten. Dies ist ein Problem, wenn beim Duschen Wasser in Mund und Nase gelangt und die Verdauungsorgane erreicht. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, beim Duschen vorsichtig zu sein, insbesondere, um nicht bewusst Wasser in Mund und Nase zu bekommen.

Lassen wir die vollständige Erklärung der Direktion für religiöse Angelegenheiten wie folgt:

"Das Waschen einer Person, die fastet, schadet ihrem Fasten nur, wenn Wasser in Mund und Nase eindringt und das Verdauungsorgan erreicht. Tatsächlich berichteten Hazrat Aisha und Umm Salama, dass der Prophet (PBUH) nach Imsak im Ramadan gewaschen wurde (PBUH) Bukhari, Sawm, 25). Eine Person, die fastet, kann gewaschen werden, vorausgesetzt, dass kein Wasser durch Mund und Nase in den Magen gelangt (al-Fatawa'l-Hindiyye, I, 220).

k├╝rzliche Posts