Macht Nasentropfen oder Nasenspray das Fasten ungültig?

Mit der Ankunft des Monats Ramadan hat fast jeder Fragen zum Fasten. Abgesehen von allgemeinen Fragen wie, ob das Zähneputzen das Fasten ungültig macht oder ob das Fasten gebrochen ist, wenn eine Nase blutet, können Fragen, die direkt unsere Gesundheit betreffen, auch unseren Kopf während des Ramadan-Monats beschäftigen.

Eine davon ist, ob das Nasenspray, das im Allgemeinen bei der Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet wird, das Fasten ungültig macht.

Die Antwort von Islamwissenschaftlern zu diesem Thema kann Sie leiten.

Bricht Nasenspray oder Nasentropfen das Fasten?

"Wenn die Nasentropfen in den Nasengang gelangen, bricht das Fasten dann?", "Wird das Spray, das ich in die Nase sprühe, oder die Nasentropfen, die ich benutze, mein Fasten ungültig machen?" Laut der Direktion für religiöse Angelegenheiten die Antwort auf Fragen wie "Nein".

Die Antwort islamischer Gelehrter bezüglich der Verwendung von Nasenspray während des Fastens während des Ramadan lautet wie folgt:

"Ein Tropfen des Arzneimittels, der zur Behandlung in die Nase getropft wird, ist etwa 0,06 cm3 groß. Ein Teil davon wird von den Nasenwänden absorbiert, ein sehr kleiner Teil davon gelangt in den Magen. Diese Menge wird wie bei masmaza (Mundspülung) vergeben."

kürzliche Posts