6 natürliche und hausgemachte Parfums aus ätherischen Ölen

Sie sind möglicherweise aus verschiedenen Gründen nicht zufrieden mit den Parfums, die Sie auf dem Markt kaufen. Manchmal enthält es Chemikalien, verschlimmert Ihre Allergien und verletzt Ihre Haut. Einige verlassen sogar die Produkte, die sie lieben, um Kopfschmerzen zu verursachen.

Es fällt uns schwer, Parfüm durch etwas anderes zu ersetzen. Vielleicht ist das einzige Problem, dass Sie keinen Duft gefunden haben, der für Sie völlig einzigartig ist. Zum Glück hat er auch ein Heilmittel. Durch die Verwendung von ätherischen Ölen und Trägerölen können Sie Ihr eigenes einzigartiges Parfüm mit den richtigen Kombinationen kreieren. Lassen Sie uns zunächst einige Methoden erläutern.

Die erste Methode: Festes Parfüm herstellen

Materialien: 1 Esslöffel geriebenes Bienenwachs, 1 Esslöffel Olivenöl, Süßmandelöl, Jojobaöl oder Sesamöl, ein oder mehrere ätherische Öle, höchstens 30 Tropfen.

Herstellung: Das Bienenwachs in einem Wasserbad mit dem Trägeröl Ihrer Wahl schmelzen. Nachdem Sie es aus dem Herd bekommen haben, fügen Sie das oder die gewünschten ätherischen Öle hinzu und mischen Sie. Übertragen Sie es zum Abkühlen in einen verschlossenen Behälter und warten Sie, bis es sich verfestigt hat.

Zweite Methode: Parfüm in Form von Körperspray

Sie fügen ein oder mehrere ätherische Öle hinzu, die 30 Tropfen auf 100 ml Wasser nicht überschreiten, und Ihr Parfüm ist fertig. Jedes Mal gut schütteln und als solche verwenden. Und natürlich achten Sie darauf, dass Sie sich nicht anziehen. Tragen Sie es auf Ihre nackte Haut auf und tragen Sie es nach 10-15 Minuten.

Dritte Methode: Flüssiges Parfüm herstellen

Es wird hergestellt, indem ein oder mehrere ätherische Öle, die 30 Tropfen nicht überschreiten, zu 100 ml Trägeröl gegeben werden. Es hat eine sehr dichte Konsistenz, sein Duft ist ziemlich dauerhaft. Sie müssen jedoch besonders vorsichtig sein, um sich nicht anzuziehen.

Dazu können Sie es vor dem Anziehen auf Ihren Körper drücken, sanft einmassieren, damit Ihre Haut das Öl gründlich aufnimmt, und nach 10-15 Minuten können Sie Ihre Kleidung tragen. Die vorsichtigere Sache ist, Ihr Parfüm nur eine kleine Menge auf die Rückseite der Ohren, den Nacken, die Handgelenke und die Ellbogen aufzutragen. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass es Ihre Kleidung kontaminiert, und es sicher verwenden.

Vierte Methode: Verwandeln Sie Ihre Körperfeuchtigkeitscreme in ein Parfüm

Sie können Ihrer 100-ml-Feuchtigkeitscreme oder Lotion ein oder mehrere ätherische Öle Ihrer Wahl hinzufügen, die 30 Tropfen nicht überschreiten. Sie werden so riechen, wie Sie es wünschen, wenn Sie mit dieser Feuchtigkeitscreme cremig sind, nachdem Sie sie gut gemischt haben.

Der Duft von ätherischen Ölen wird mit Ihrer Körpertemperatur deutlich. Wenn Sie einen dauerhafteren Duft wünschen, können Sie auch festes Parfüm herstellen und mit sich führen und Ihren Duft bei Bedarf auffrischen.

Ätherische Ölkombinationen, ideal für Ihr spezifisches Parfüm

Kommen wir nun zu den ätherischen Ölen, die mit welchen erstaunlich riechen. Entscheiden Sie zunächst, welche der folgenden Kombinationen Sie ausprobieren möchten. Dann die Methode, mit der Sie Ihr Parfüm erhalten möchten. Kreieren Sie also Ihren eigenen einzigartigen Duft und verwenden Sie Ihr sicheres Parfüm, das keine Chemikalien enthält.

Kommen wir nun zu den duftenden Parfums, die Sie zu Hause zubereiten können ...

Ihre Energiedecke: Parfüm in Zitrusnoten

Zitronenöl, Orangenöl, Bergamottenöl und Mandarinenöl gehören zur Familie der Zitrusfrüchte. Wenn Sie möchten, dass der Duft der Frucht dominanter ist, fügen Sie 15 Tropfen hinzu, wählen Sie die restlichen 15 Tropfen aus 5 der anderen Öle aus und fügen Sie sie hinzu.

Ein bisschen Glamour: Zitrusparfüm mit Vanille

Zitrusfrüchte sind auch sehr gut mit dem Duft von Vanille kompatibel, und wenn sie zusammenkommen, erzeugen sie einen Anziehungsalarm im Gehirn. Wir geben die ideale Mischung.

15 Tropfen Vanilleöl, 10 Tropfen Orangenöl, 5 Tropfen Bergamotte oder Zimtöl. Mischen Sie sie einfach alle und verwenden Sie sie.

Erfrischt fühlen: Öle aus Heilkräutern

Sie können ein wunderbares Parfüm herstellen, mit dem Sie sich erfrischt und erfrischt fühlen, indem Sie die Düfte einiger der Kräuter, die wir trinken, kombinieren, um sich zu entspannen und Stress abzubauen.

Wir listen die Materialien auf, die Sie benötigen. 10 Tropfen Pfefferminzöl, 10 Tropfen Rosmarinöl, 5 Tropfen Wacholderöl, 5 Tropfen Salbeiöl.

Wie eine Waldfee: Parfüm aus Holzessenzen

Wenn Sie jemand sind, der nicht genug von Grün, Natur und unwillkürlichem Lächeln bekommen kann, wenn Sie an Wälder und Wasserränder denken, ist diese Mischung genau das Richtige für Sie. Während Sie fahren, können Sie sich wie auf einer üppig grünen Straße fühlen.

Ihre Materialien; 10 Tropfen Zedernholzöl, 10 Tropfen Kiefernöl, 5 Tropfen Bergamottenöl, 5 Tropfen Sandelholzöl.

Geheimnisvoll und attraktiv: Öle aus fernen Ländern

Wenn Sie geheimnisvoll sein möchten, eine völlig andere Welt in sich tragen und wenn Sie ein wenig boshaft sind, ist diese Mischung die Art, die Sie widerspiegeln wird.

10 Tropfen Ylang-Ylang-Öl, 10 Tropfen Patschuliöl, 5 Tropfen Orangenöl, 5 Tropfen Ananasöl. Sich so fabelhaft zu fühlen ist so einfach.

Meine Romantik liegt auf Ihrer Haut: Blumengartenmischung

Wenn Sie sich zu Romantik, rosa Rosen, Liebe und Nostalgie neigen und möchten, dass Ihr Duft diese Eigenschaften widerspiegelt, probieren Sie diese Mischung, die Ihnen das Gefühl gibt, in einem Blumengarten zu spazieren.

15 Tropfen Jasminöl, 5 Tropfen Lavendelöl, 5 Tropfen Rosenöl, 5 Tropfen Violettöl.

kürzliche Posts