Auffällige Studie: Wie sieht Farbenblind die Welt?

Farbenblindheit ist eine Krankheit, die durch ein Pigmentproblem im visuellen Zentrum verursacht wird, und es ist keine einfache Krankheit wie "Sie sehen Rot als Grün und Grün als Rot", wie uns als Kinder gesagt wurde.

Zum einen gibt es Sorten, bei denen jeder, der sagt "Ich bin farbenblind", nicht auf die gleiche Weise lebt. Wie viele Arten von Farbenblindheit haben Sie und wie sehen Menschen mit dieser Krankheit die Welt?

Clinic Compare, das alle auf diesem Gebiet aufklären soll, hat Gifs darüber vorbereitet, wie Menschen mit Farbenblindheit das tägliche Leben tatsächlich sehen.

Sehen Sie, wie Menschen mit Farbenblindheit die Welt sehen ...

Deuteranopie - Rote und grüne Farbenblindheit

mic.com

Diejenigen mit diesem Zustand sehen Grün in Beigetönen und Rot in Brauntönen.

Deuteranomalie - Grüne Schwäche

mic.com

Deuteranomalie, die häufigste Form der Farbenblindheit, wird auch als grüne Schwäche bezeichnet. Es führt dazu, dass besonders Rottöne in Grüntönen zu sehen sind.

Protanopie

mic.com

Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Augen weniger empfindlich auf rotes Licht reagieren. Aus diesem Grund haben Menschen mit einer solchen Störung Schwierigkeiten zu verstehen, ob es einen Unterschied zwischen Blaugrün- und Rotgrün-Tönen gibt.

Protanomalie

mic.com

Dieser Zustand ist auch der Protanopie sehr ähnlich, wird jedoch als mildere Version davon angesehen.

Achromatopsie

mic.com

Menschen mit dieser Farbenblindheit sehen ihre Umgebung in Schwarz-Weiß-Tönen. Es gibt jedoch einige, die einige Farben in ihrer helleren Form wählen können.

Blue Cone Monochromatism

mic.com

Der Blaukegel-Monochromatismus, eine genetisch bedingte Krankheit, die häufiger bei Männern als bei Frauen auftritt, lässt die Farben wackelig erscheinen.

Tritanopie - Blaue Blindheit

mic.com

Menschen mit Tritanopie, auch als Blaublindheit bekannt, haben Probleme, zwischen blauen und gelben Farben zu unterscheiden. Es kann relativ zwischen Grün- und Rottönen unterscheiden.

Tritanomalie - Blaue Schwäche

mic.com

Tritanomalie, definiert als blaue Schwäche, ist der Tritanopie sehr ähnlich, aber es ist eine seltene Krankheit, die nicht so schwerwiegend ist wie sie. Blau- und Gelbtöne werden mit dieser Krankheit nicht verwechselt, aber sie erscheinen blasser als sie sind.

Ein kleiner Hinweis: Es kann eine Weile dauern, bis Sie den Unterschied verstanden haben. Wenn Sie ihn zuerst nicht sehen können, machen Sie sich keine Sorgen über "Ich glaube, ich habe auch Farbenblindheit". :) :)

Quelle: mic.com

k├╝rzliche Posts