Die erste Diät in der Geschichte Was ist Paleo, wie wird es hergestellt?

Bis jetzt haben wir uns verschiedene Arten der Ernährung ausgedacht. Die Diät, die viele von uns nicht ausprobiert haben, ist der Ort, um zu sagen, dass es keine verschiedenen Arten von Ernährung gibt, von denen wir noch nichts gehört haben. Dieses Mal werden wir über die Paläo-Diät sprechen, ein Konzept, das Sie in letzter Zeit öfter gehört haben oder das in Ihr neues Leben eingetreten ist. Es ist wichtig, die Ernährung gut zu verstehen.

Jetzt atme tief ein. Lehnen Sie sich in Ihrem Sitz zurück. Weil wir vor Christus reisen und beginnen, die ersten Zeitalter der Menschheit wiederzuentdecken. Zu dieser Zeit lebten die Menschen in Höhlen und praktizierten eine Art Diät, bei der das Sammeln und Jagen im Mittelpunkt ihres Lebens stand. Lassen Sie uns die Details der Paläo-Diät untersuchen, die davon inspiriert wurde.

Hinweis: Wir empfehlen dringend, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie die Paleo-Diät anwenden.

Was ist die Paleo-Diät? Wie wird die Paleo-Diät angewendet?

In letzter Zeit, nachdem viele ausländische Prominente durch die Anwendung dieser Diät abgenommen haben, haben die Fragen, was Paläo ist und was nicht, ihre Gedanken geweckt. Um die Paleo-Diät grob zu beschreiben, führt Sie diese Diät zurück in das Alter der ersten Menschen, die in der Höhle leben, und möchte, dass Sie ihre Diät aufnehmen. Es hat seinen Namen von der Abkürzung der Altsteinzeit (Chipped Stone Age). Die Paläo-Diät, auch als Steinzeit-Diät bekannt, basiert auf der Entfernung aller verarbeiteten Lebensmittel, Hülsenfrüchte, Milch und Milchprodukte aus Ihrem Leben. Es wartet darauf, dass Sie eine Lebensordnung eingeben, in der Sie den Verbrauch aller Lebensmittel reduzieren, die Sie in der Natur nicht erreichen können.

Diese von den Höhlenbewohnern inspirierte Diät basiert auf dem Essen und Trinken der Produkte, die sie durch Jagen oder Sammeln erhalten. Was ist das? Viel Fleisch, Obst und Gemüse der Saison und natürlich viel Wasser. Sie werden gefüttert, indem Sie diese vollständig konsumieren, und auf diese Weise beginnen Sie, Gewicht zu verlieren, indem Sie Ihre Ernährung ändern. Kurz gesagt, diese Diät, die unseren Vorfahren ein wenig Respekt zollt, enthält viel Protein und erhöht den Fleischkonsum.

Für diejenigen unter Ihnen, die sagen, wie man sich bewirbt, hat Nell Stephenson, bekannt für ihre vielen Bücher zu diesem Thema und berühmten Ärzte, Empfehlungen. "Wenn Sie nachts sehr hungrig sind, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Diäten beizubehalten, wenn Sie es lieben, Ihre Diäten zu verlängern, und Sie sie nicht aufgeben können, ist diese Diät ohne Sie vollständig", sagt er. Diejenigen, die diese Diät einhalten möchten, müssen zuerst alle verarbeiteten Zuckernahrungsmittel, Milch und Milchprodukte, einige Körner und Brot in ihren Schränken entfernen. Stattdessen ist es ein Muss, zunächst den Kühlschrank mit Fleisch, Obst und Gemüse der Saison zu füllen. Einer Ihrer engsten Freunde auf dieser Diät wird ein Ei sein. Es wird empfohlen, Eier möglichst roh, gekocht oder gekocht zu verzehren, wenn dies nicht möglich ist. Eines der wichtigsten Elemente, die bei der Paleo-Diät berücksichtigt werden müssen, ist der Verzehr von Fleisch und Gemüse ohne viel Kochen. Da die Menschen sie in jungen Jahren ohne viel Kochen oder sogar fast ohne Kochen konsumierten, entwickelten sich unsere Essgewohnheiten (nach dem Auffinden des Feuers) im Laufe der Zeit zu einem kochorientierten System. Daher empfiehlt die Diät, weniger zu kochen.

Abgesehen von diesen Disziplinen müssen Sie köstliche und farbenfrohe Mahlzeiten zubereiten, indem Sie Ihren Teller mit viel Eiweiß und Gemüse füllen. Das wichtigste Merkmal der Diät ist, dass es eine zufriedenstellende Diät ist, weil es viel Protein enthält. Es ist sehr wichtig, diese Diät einzuhalten, indem Sie diese Disziplinen anwenden und einen Experten konsultieren. Erzähl uns.

Verbotene Lebensmittel auf der Paläo-Diät

Während das wichtigste Element dieser Diät Eiweiß, Gemüse und zuckerarme Früchte sind, gibt es auch viele verbotene Lebensmittel. Unter diesen Lebensmitteln sind Vollkornprodukte wie Reis, Weizen, Hülsenfrüchte, Milch und Milchprodukte wie Kefir, Käse, zuckerhaltige Lebensmittel wie Honig, Melasse, verarbeitete Zuckernahrungsmittel, verarbeitete Lebensmittel, Brot, flüssige Öle, salzig verarbeitete Nüsse, Kaffee, Energy Drinks, Früchte mit hohem Zuckergehalt wie Fruchtsäfte, Bananen und Aprikosen führen die verbotene Liste an.

Es wird gesagt, dass Sie getrocknete Früchte in sehr kleinen Mengen in unverarbeiteter Form konsumieren können. Wenn möglich, sollten Sie Ihre Fruchtauswahl aus zuckerarmen Früchten wählen. Eine der wichtigsten Bedingungen der Ernährung ist es, viel Gemüse der Saison zu konsumieren und rotes Fleisch, weißes Fleisch und Meeresfrüchte in Ihrem Leben nicht zu verpassen. Wenn Sie Hülsenfrüchte konsumieren möchten, müssen Sie diese unbedingt in kleinen Mengen und wenn möglich durch Keimen konsumieren.

Ist die Paleo-Diät schädlich?

Während diese Menge an Protein und eine kleine Menge an Kohlenhydraten ein Sättigungsgefühl hervorrufen und beim Abnehmen helfen, verursachen sie andere Beschwerden? Natürlich wird diese Situation je nach Körper- und Lebensstilunterschieden variieren. In diesem Fall ist es unbedingt erforderlich, diese Diät beim nächstgelegenen Spezialisten anzuwenden. Eine der wichtigsten bekannten Nebenwirkungen ist jedoch der Vitamin-D-Mangel. Häufiges Sonnenbaden und Bewegung wären eine gute Lösung.

Konsultieren Sie besser immer jemanden, der es weiß. Möge Ihre Gesundheit und Ihr Genuss von Ihrer besten Seite sein.

kürzliche Posts