Warum wird Stärke in einigen Keksen und Mehl in einigen verwendet?

Keksteig, den wir roh essen wollen, auch wenn er noch hergestellt wird ... Es gibt nur sehr wenige Menschen in diesem Leben, auf die sich diese Keksrezepte freuen, auch wenn sie kalt werden, wenn sie aus dem Ofen kommen mach uns nicht glücklich Es gibt auch die Geheimnisse dieser munddispergierenden Konsistenz. Bei der Herstellung von Keksen, insbesondere von guten Keksen, geht es darum, Materialien auszuwählen und ihre Temperaturen an der richtigen Stelle zu messen. Sogar die im Keksteig verwendeten Öle unterscheiden sich in Textur, Struktur und Form. Sein wichtigster Bestandteil ist Mehl oder Stärke, die helfen, es zusammenzubinden.

Mehl wird nicht in allen Keksteigen verwendet. Es gibt Fälle, in denen Stärke eine Rolle aus Mehl spielt und ihm eine völlig andere Konsistenz verleiht. Haben Sie sich jemals gefragt, warum dies so ist und welche Unterschiede zwischen Cookies bestehen? Wir untersuchen den Keksteig. Es ist möglich, völlig unterschiedliche Geschmäcker zu erhalten, indem man die Unterschiede zwischen den beiden lernt. Wenn Sie bereit sind, kommen Sie, hören Sie zu. Wir fangen an zu erklären.

Der Unterschied zwischen Mehl und Stärke in Keksen

Mehl wird immer in den klassischsten Rezepten verwendet. Obwohl sich die Wirkung von Mehl von dem Öl unterscheidet, mit dem es kombiniert wird, im Vergleich zum Öl, hilft es Ihnen im Allgemeinen, Kekse mit einer volleren Konsistenz und einem homogeneren Aussehen zu erhalten. In Kombination mit Öl hat es eine schwierigere Form, aber eine bessere Konsistenz. Mit viel Butter hat es eine Konsistenz, die sich in einem Mund verteilt. Die meisten Keksrezepte, die Sie mit Mehl probieren, verschlechtern sich jedoch in kürzerer Zeit, es sei denn, Sie geben Konservierungsmittel wie Essig hinein.

Mit Stärke zubereitete Keksrezepte behalten jedoch ihre Frische über einen längeren Zeitraum. Das Geheimnis, um die Kekse abgestanden zu halten, liegt in der Verwendung von Stärke. Wenn Sie es mit Stärke zubereiten, kann es manchmal nicht möglich sein, dass der Keksteig genau hält, und Sie müssen möglicherweise mehr hinzufügen. Es gibt Zeiten, in denen es nicht homogen aussieht. Trotzdem variieren die Kekse, die Sie mit Stärke herstellen, je nach verwendetem Öl und bieten im Allgemeinen eine besser dispergierbare Konsistenz.

Sie können diese Konsistenz eher als Sand bezeichnen. Wenn Sie es mit Ihrer Hand berühren, löst es sich auf und verteilt sich vollständig im Mund. Sie knacken beim Kochen leicht. Aus diesem Grund hat es ein anderes Aussehen und einen anderen Geschmack als die mit klassischem Mehl hergestellten Kekse. Während die mit Stärke hergestellten Keksteige härter werden, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, werden die mit Mehl hergestellten nicht so hart. Daher empfehlen wir Ihnen, den Keksteig, den Sie lange halten möchten, mit Mehl zuzubereiten. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist ihre Konsistenz und Haltbarkeit.

Jetzt ist es an der Zeit, leckere Kekse zu machen. Für unsere köstlichen Keksrezepte bringen wir Sie hierher: 25 praktische Keksrezepte, die in maximal 30 Minuten zubereitet werden und zu Tee mit Kaffee wachsen

Sie benötigen auch Tricks, um den Geschmack dieser Kekse zu verbessern. Geben wir sie auch: Keksrezepte und knusprige Tricks für die Mundanpassung von Keksmonstern

kürzliche Posts