Was ist Melasseboden, warum wird er verwendet, was sind seine Auswirkungen?

Heute wird es zur Herstellung von Melasse verwendet und macht alle neugierig, die es zum ersten Mal hören. Melasseboden wir werden zusammen kennenlernen.

Lassen Sie uns lernen, was Melasseboden ist, wo er gefunden wird und wie er verwendet wird, um unserem Verständnis von "Boden" mit seiner weißen Farbe eine völlig andere Dimension zu verleihen und jeden mit seiner Verwendung in einem Lebensmittel zu überraschen. Lassen Sie uns die Vorteile, Schäden und Nachteile untersuchen alle Auswirkungen der gemeinsamen Verwendung von Melasseboden.

Dann liegt es an Ihnen, aus welcher Melasse Sie auswählen, welcher Melasseboden verwendet wird oder welchen Sie sich zu Hause vorbereiten können, ohne diesen Boden zu verwenden.

Komm schon, lass uns anfangen.

Was ist Melasseboden?

Melasseboden ist ein wahrer Bodentyp, wie der Name schon sagt. in der Öffentlichkeit weiße Erde, weiße Erde, Marine und Havara Dieser Bodentyp, der auch unter verschiedenen Namen wie Melasse bekannt ist, ist eine Substanz, die seit vielen Jahren häufig in der Melasseproduktion verwendet wird.

Lassen Sie uns sofort für diejenigen erklären, die denken, "warum Melasse zu Melasse hinzugefügt wird": Es wird gesagt, dass dieser Boden Melasse die dichte und flüssige Konsistenz und den Geschmack verleiht, die sie hat. Mit anderen Worten, dieser Boden wird verwendet, um das pH-Gleichgewicht von Melasse aufrechtzuerhalten.

Der Gehalt an Melasseboden macht es umstritten. Weil der Melasseboden 50 bis 90% Kalk und über 80% Calciumcarbonat enthält. Dank dieser Substanzen in seinem Gehalt kann der Melasseboden, der den pH-Wert der Melasse herstellen soll, wie Blei für den Körper sehr schädlich sein. Schwermetalle Es ist auch bekannt, dass es sehr wahrscheinlich enthält. Genau aus diesem Grund verwenden einige Melasseproduzenten und -konsumenten diesen Boden nicht in Melasse oder finden es nicht angemessen, ihn zu verwenden.

Wo befindet sich Melasseboden?

Da wir den Melasseboden kurz kennen, gehen wir noch einmal durch, wo dieser Melasseboden gewonnen wird. Der in unserem Land zur Herstellung von Melasse verwendete Melasseboden wird hauptsächlich aus den Regionen gewonnen, in denen sich das Stiergebirge befindet, insbesondere aus Städten wie Antalya, Muğla und Burdur. Diejenigen, die vorgefertigten Melasseboden mit einer Art fossilen Rückständen finden möchten, können ihn von zuverlässigen Kräuterkennern oder von Melasseproduzenten erhalten, die auf den Nachbarschaftsmärkten auftreten.

Warum und wie wird Melasseboden verwendet?

Der Melasseboden, der zur Herstellung von Melasse verwendet wird, um rein zu sein und feste Substanzen auszufällen, wird hauptsächlich bevorzugt, um das pH-Gleichgewicht der Melasse sicherzustellen und damit zu verhindern, dass sie zu sauer wird. Lassen Sie uns kurz erklären, wie der Melasseboden, der Melasse dicht, flüssig und viel weniger sauer machen soll als die ersten Stufen, erklärt:

Der Most, der nach dem Kochen verschiedener Früchte wie Trauben, Johannisbrot oder Maulbeere zur Herstellung von Melasse gewonnen wird, hinterlässt am Gaumen einen sehr sauren Geschmack, da der pH-Wert zwischen 3 und 4 liegt. Gleichzeitig hat es ein verschwommenes Aussehen, weil es Fruchtpartikel enthält. In diesem Stadium wird Melasseboden verwendet. Nachdem die Melasse dem Sirup zugesetzt wurde, wird sie eine Weile gekocht, so dass die darin enthaltenen Fruchtpartikel und Sedimente auf den Boden gebracht werden und der pH-Wert geändert wird. Am Ende dieses Prozesses wird der pH-Wert des Mosts von sauren Niveaus wie 3-4 bis 6-6,5 Niveaus gebracht, und die Melasse erreicht den Geschmack und die Konsistenz, die wir alle kennen.

Ist Melasseboden schädlich?

Obwohl Melasseboden eine Substanz ist, die seit vielen Jahren verwendet wird und fast zur Tradition geworden ist, wird die Forschung zu diesem Thema immer noch fortgesetzt. In Anatolien gibt es immer noch Menschen, die Melasse aus Melasseerde herstellen und mit dieser Erde sogar verschiedene Süßigkeiten und Schäume herstellen, außer Melasse.

Es wird jedoch auch gesagt, dass viele Melasseböden, die von verschiedenen Orten stammen, mit asbestreichen Böden in Kontakt kommen und daher krebserregende Substanzen enthalten können. Darüber hinaus ist bekannt, dass der Melasseboden je nach Region Schwermetalle sowie verschiedene Abfälle und Abfälle enthalten kann.

Wenn Sie solche Bedenken haben, sollten Sie versuchen, sicherzustellen, dass die Orte, an denen Sie Melasse kaufen, sicher sind, dass Sie Melasse ohne Erde kaufen oder dass Sie Melasse zu Hause mit Ihren eigenen Händen zubereiten sollten, sagen Sie es uns.

Was wird anstelle von Melasseboden verwendet?

Es gibt natürlich verschiedene Alternativen für diejenigen, die glauben, dass Melasseboden schädlich ist, da er Schwermetalle enthalten kann. Die folgenden Methoden können verwendet werden, um Melasse Konsistenz und Geschmack zu verleihen, ohne Melasseboden zu verwenden:

Das pH-Gleichgewicht kann erreicht werden, indem reines Calciumcarbonat direkt in den Most gegeben wird.

Einige der am meisten empfohlenen Rezepte für hausgemachte Melasse sind Backpulver oder Backpulver.

Diejenigen, die dies wünschen, können mehr flüssige und saure, aber viel natürlichere Melasse erhalten, indem sie direkt mit Früchten ohne Verwendung eines Verdickungsmittels zubereitet werden.

kürzliche Posts