9 Unglückliche Fehler, die fast jeder macht, wenn er den Ofen benutzt

Der Ofen, einer der am häufigsten verwendeten weißen Waren in der Küche, ist der Favorit aller, die gerne kochen. Wie richtig verwenden wir unseren Ofen, der viele Gerichte, Kuchen, Kekse und Gebäck erfindet und uns eine gesündere Alternative zu Pommes bietet, die wir auf dem Herd kochen?

Die Öfen, die wir fast jeden Tag betreiben, verdienen tatsächlich mehr Aufmerksamkeit als wir denken. Deshalb ist es unser Hals, zu wissen, wie man es richtig benutzt.

Deshalb sollten Sie genau auf diese Fehler achten, die Sie Zeit, Geld und sogar Ihr Leben kosten.

Sie vergessen, den Ofen zu reinigen

Bei Rückständen, die von im Ofen gekochten Lebensmitteln verschüttet und verfestigt wurden, besteht Brandgefahr. Mit anderen Worten, wenn Sie nicht auf die Sauberkeit achten, verstoßen Sie nicht nur gegen die Hygienevorschriften, sondern gefährden auch Ihr Leben.

Wie reinige ich es?

Mischen Sie eine viertel Tasse Salz, eine viertel Tasse Backpulver und eine halbe Tasse Wasser. Tragen Sie diese Mischung auf ölige und schmutzige Stellen auf, ohne die vollständig metallisch erscheinenden Stellen zu berühren. Dann bürsten Sie es gründlich und trocknen Sie es mit einem sauberen Tuch.

Sie verhindern, dass der Ofen Luft bekommt

Es ist auch eine falsche Methode, um die Luftbereiche unter, über und um den Ofen herum abzudecken. Denn auf diese Weise verhindern Sie die Luftzirkulation und dies erschwert es Ihren Speisen im Ofen, bei der richtigen Temperatur zu kochen. Mit anderen Worten, Sie machen es unmöglich, dass jeder Teil des Ofens gleich heiß wird.

Sie bedecken den Boden des Ofens mit Aluminiumfolie.

Möglicherweise möchten Sie nicht, dass beim Kochen von Lebensmitteln verschüttetes Material Ihren Ofen verunreinigt, aber Aluminiumfolie ist an dieser Stelle eine schlechte Idee. Weil Aluminiumfolie die Wärme reflektiert und die Temperatur des Ofens beeinflusst. Und manchmal kann es sogar im Ofen schmelzen und großen Schaden anrichten.

Es ist dir egal, ob du auf dem Ofenglas dampfst

Wenn Sie Dampf in der Ofentür sehen, bedeutet dies tatsächlich, dass die Isolierung problematisch ist. Mit anderen Worten, die intensive Verdunstung ist ein Zeichen dafür, dass es Zeit ist, die Ofenreifen zu wechseln. Merken Sie sich.

Sie öffnen und schließen die Ofentür häufig.

Wenn Sie die Ofentür zu oft öffnen und schließen oder sie längere Zeit offen halten, steigt die Temperatur aus dem Ofen und verlängert so die Garzeit des Rezepts. Gleichzeitig verbraucht der Ofen somit mehr Energie. Wenn Sie die Ofentür öffnen und überprüfen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie dies für eine sehr kurze Zeit tun und nicht häufig wiederholen.

Sie stellen Ihre Pfannen und Tabletts darauf und verwenden es als Küchenschrank.

Der Grund, warum es eine schlechte Idee ist, den Ofen als Aufbewahrungsschrank zu verwenden, ist folgender: Wenn Sie vergessen, Ihre Küchenutensilien wie Pfannen und Tabletts herauszunehmen, können Sie sie in Fällen, in denen Sie den Ofen vorheizen, zerstören und beschädigen Ofen. Es ist nützlich, das Worst-Case-Szenario zu betrachten.

Sie vergessen, die Ofenknöpfe beim Reinigen der Küche zu reinigen

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Ofenknöpfe einer der schmutzigsten Teile der Küche sind und alle Nester von Bakterien sind? Überlegen Sie, wie sehr Sie sie beim Kochen berühren. So wichtig ist es, die Küchenknöpfe abzuwischen. Dies ist einer der am meisten vernachlässigten Orte zum Reinigen in der Küche.

Sie sprühen Reinigungsspray direkt auf die Ofentasten.

Es ist erwähnenswert, dass dies Ihren Ofen beschädigen kann. Denn Reinigungssprays, die direkt auf die Tasten gesprüht werden, können in die Stromkreise gelangen, an die sie angeschlossen sind, und die Maschine beschädigen. Es wäre also eine viel bessere Entscheidung, sie mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Sie benutzen den Ofen, um das Haus zu heizen

Es gibt viele Menschen, die auf diese Methode zurückgreifen, insbesondere in den Wintermonaten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Öfen nicht als Heizquellen ausgelegt sind und die von ihnen abgegebene Temperatur berechnet wird, um das Innere eines kleinen Kastens zu heizen.

Wenn Sie in der Zwischenzeit den Ofen heizen und die Tür in Gasöfen öffnen, kann dies sogar zu einer Kohlenmonoxidvergiftung führen. Lass uns einfach sagen.

k├╝rzliche Posts