Lebensmittelzusatzstoffe

Es ist kein Zufall, dass unsere Ältesten, die früher ihr eigenes Brot gemacht, ihr eigenes Mehl genommen, natürlich gegessen und in der Natur gelebt haben, ein gesundes und langes Leben haben.

Wir sprechen von einer Zeit, in der es keine Zusatzstoffe gab, Lebensmittel ein natürliches Leben hatten wie wir und sogar der Geschmack von Lebensmitteln anders war. Wissen Sie, als Tomaten nach Garten rochen, wenn Sie Brot sagten, kamen Ihnen in Tandoori gekochte Teige in den Sinn, als es kein fertiges Essen gab ... Im Laufe der Zeit und in den 2000er Jahren veränderte sich wie alles andere auch die Küche . Ein Joghurt hält seit 6 Monaten im Kühlschrank, die Suppe ist fertig, Pralinenpakete stehen in den Regalen.

Hier ist ein Grund für all das; Lebensmittelzusatzstoffe. Die Haltbarkeit von Lebensmitteln hat zugenommen, verpackte Produkte haben zugenommen, alles ist süßer geworden. Und natürlich haben die Krankheiten mit der gleichen Geschwindigkeit zugenommen. Also, was sollten wir tun? Einfach; Etikett lesen. Denn je mehr Sie die Etiketten der Lebensmittel lesen, desto mehr werden Sie diese Zusatzstoffe bemerken und weniger verbrauchen. Was sind diese Zusatzstoffe?

Sie sind auch hier, damit Sie die Pakete leichter lesen können.

Hinweis: Wenn Sie die Lebensmittel mit den folgenden Zusatzstoffen auf dem Etikett konsumieren, sagen wir natürlich nicht "Sie werden definitiv krank", kann niemand sagen. Seien Sie vorsichtig, finden Sie heraus, was der Zusatzstoff ist, und konsumieren Sie ihn bewusst.

Zur Verwendung anstelle von Zucker: Aspartam

naturalnews.com

//cdn.yemek.com/wp-content/uploads/2014/08/sidika-meze-restoran.jpg |

Für die andere Alternative zu Zucker: Maissirup oder Glucose-Fructose-Sirup

foodyou.info

Ein weiterer Süßstoff, dem wir häufig in verpackten Lebensmitteln und Getränken begegnen, ist Maissirup. Maissirup hat verschiedene Namen. Daher wird möglicherweise nicht auf jedem Paket derselbe Name angezeigt. Es gibt verschiedene Variationen, wie z. B. Glucosesirup, Fructosesirup oder eine Kombination aus beiden. Es hat eine breite Palette von Anwendungen von Cola bis Kuchen. Weil es die Haltbarkeit des Lebensmittels verlängert und das Lebensmittel versüßt. Deshalb kann es verwendet werden. Der Konsum von Maissirup führt nicht nur zu Diabetes, sondern kann auch viele Krankheiten von Cholesterin bis Fettleibigkeit verursachen, indem die Retention des Leptinhormons verringert wird, was ein Sättigungsgefühl hervorruft.

So verlängern Sie die Haltbarkeit von Lebensmitteln: Transfett

thehealthwish.com

"Enthält keine Transfette!" Sobald die Warnung Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, haben Sie möglicherweise schnell erkannt, dass Transfett überhaupt keine gute Substanz ist. Weil Transfett, das in frittierten Lebensmitteln und Margarine-haltigen Lebensmitteln enthalten ist, weit verbreitet ist, weil es die Lebensdauer von Lebensmitteln verlängert. Es verlängert die Lebensdauer von Lebensmitteln. Es ist jedoch nicht eines der am besten geeigneten Dinge für die menschliche Gesundheit. Denn der Verzehr von Transfett-Lebensmitteln kann das Risiko für Krankheiten wie Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen.

Nochmals zur Verlängerung der Haltbarkeit: Natriumsulfit (E250)

mollyssudsbabysteps.wordpress.com

Einer der häufigsten Zusatzstoffe in Feinkostprodukten ist Natriumsulfit, dh E250, mit dem Code auf den Etiketten. Eine ernsthafte Gefahr für Kinder ist Natriumsulfit, weil Kinder Pizza, Toast usw. lieben. Es kann reichlich in Feinkostprodukten in Lebensmitteln geschützt werden. Um sich von E250 fernzuhalten, das auch in Gewürz- und Fleischbällchenmischungen verwendet werden kann, ist es notwendig, keine Delikatessenprodukte zu konsumieren (oder Bio-Produkte zu kaufen) und fertige Mischungen zu vermeiden. Denn während Natriumsulfit Leukämie und Bauchspeicheldrüsenkrebs signifikant erhöht, kann es auch "kleinere" Probleme wie Juckreiz und Kopfschmerzen verursachen.

Zum Würzen: Mononatriumglutamat (MSG oder E261)

natürlichsavvy.com

Sie kamen müde nach Hause, holten das fertige Suppenpaket aus dem Kühlschrank, genossen die Suppe nach 10 Minuten oder bereiteten am Wochenende einen legendären Frühstückstisch mit Wurst und Wurst zu. Wenn es auch nur eines dieser beiden Beispiele gibt, haben Sie die Möglichkeit, auch MSG zu probieren. MSG wird verwendet, um Lebensmitteln Geschmack zu verleihen. Es wird am häufigsten in Instant-Suppen, Feinkostprodukten wie Salami, Wurst und Soudjouk, Pommes Frites und geräuchertem Fisch gefunden. Gibt es Risiken? Ja leider. Da es das Zentralnervensystem schädigt, gibt es schlechte Szenarien wie plötzlichen Tod, Unterdrückung von Wachstumshormonen, Diabetes, Nieren- und Leberschäden sowie Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und Epilepsie. Dies sind natürlich Risiken, die nicht sicher sind.

Um Lebensmittel appetitlicher zu machen: Lebensmittelfarbstoffe oder künstliche Farbstoffe

festiva.com.tr

Sie möchten Fruchtsaft trinken und einen der Dosenfruchtsäfte im Regal des nächsten Lebensmittelladens auswählen und nach Hause kommen. Wenn Sie Ihren Fruchtsaft in das Glas gießen, sieht er wunderschön aus, ohne ihn zu schmecken, da er eine intensive Farbe hat, die Sie an die von Ihnen ausgewählten Früchte erinnert. Sie denken, dass Farbe von den Früchten kommt, aber sie kommt tatsächlich von Lebensmittelfarben. Nur um Appetit zu machen. Diese Farbstoffe werden nicht nur in Fruchtsäften verwendet, sondern auch in Salatsaucen, sauren Getränken und vielen anderen farbenfrohen Lebensmitteln. Aber nicht so unschuldig, wie es scheinen mag. Es kann schwerwiegende bleibende Krankheiten verursachen, von Krebs bis zu Verhaltensstörungen, von genetischen Störungen bis zu Gedächtnisproblemen. Mit Vorsicht konsumieren.

Mehl von schlechter Qualität verstecken: Kaliumbromat

foodidentitytheft.com

Denken Sie, dass in allem Zusatzstoffe enthalten sind, aber nicht in Gebäck? Die schlechte Nachricht ist, dass es auch Zusatzstoffe in Gebäck gibt, insbesondere Brot. Sein Name ist Kaliumbromat. Kaliumbromat, das verwendet wird, um das Volumen zu erhöhen und die weiße Farbe in Brotprodukten aufzuhellen, ist ein unverzichtbarer Zusatz für Bäckereien, die Mehl von schlechter Qualität verwenden. Dieser Zusatzstoff, der im Körper eine toxische Wirkung hervorruft, gehört zu den Substanzen, die Krebs verursachen können. Also sei du, halte dich von Mehl von schlechter Qualität und der Idee fern, Brot an Orten zu kaufen, denen du nicht vertraust.

Lebensmittelversion von Parabene, um Lebensmittel zu konservieren: Benzoat

natürlichsavvy.com

Es mag nicht vertraut klingen, wenn Sie Benzoat sagen, aber wenn Sie Paraben sagen, wird sich jeder an dieses Wort erinnern, das mindestens einmal gespielt wurde. Parabene machen einen wichtigen Teil von Benzoat aus. Dies bedeutet, dass Parabene vor allem in Kosmetika und Benzoat in Lebensmitteln vorkommen. Um den Verderb von Lebensmitteln bei der Verarbeitung vieler Lebensmittel von Benzoatsaucen über Kuchen, Trockenhefe bis hin zu Margarine zu verhindern, werden Parabene im gleichen Sinne als Konservierungsmittel in der Kosmetik- und Pharmaindustrie eingesetzt. Der Benzoatkonsum kann sich in "einfacheren" Symptomen wie Rötung und Schwellung der Haut äußern und dann einen Prozess verursachen, der zu Krebs führt.

k├╝rzliche Posts