Was ist saubere Ernährung? Vorteile einer sauberen Ernährung

Wenn wir anfangen zu reden, wer wir in dieser Zeit sind: "Ich muss diese 5 Kilo dringend verlieren.", "Was ist, wenn wir nicht dorthin gehen?" Ich bin auf Diät. '' Der Ansturm, "gut auszusehen", der uns umgibt, wenn die Lufttemperaturen ein wenig ansteigen, bringt Hunderte von Diätlisten mit sich, die wir anwenden. Sagen Sie 0-Kohlenhydrat-Diät, sagen Sie Diäten, die nur aus Früchten bestehen, was sonst noch zu diesem Thema gehört.

Das Ergebnis, das jeder haben möchte, ist klar; abnehmen und besser aussehen. Kurzzeitdiäten für diese bewirken jedoch auch eine Gewichtszunahme des Gewichts. Weil wir nicht unseren Lebensstil ändern, sondern unsere Ernährung, auch nur für eine winzige Zeit. Ganz am Ende scheint es, als würden wir uns einen Sommer wünschen, dann kehren wir mit vielen Kalorien zu unserer Lebensweise zurück, wo wir uns nicht "aufhören" können.

Aber eigentlich ist das, was wir tun müssen, so einfach. Genau hier kommt "sauber essen" ins Spiel. Er gibt Ihnen keine Diätliste oder verspricht kurzfristige Schwäche. Es ebnet den Weg für einen Lebensstil.

Werfen wir einen Blick darauf, was diese saubere Ernährung ist.

Keine Diät: Was ist eine saubere Diät?

Sauberes oder sauberes Essen steht seit langem ganz oben auf der Tagesordnung der Ernährungswelt. Dieser Trend zielt darauf ab, Menschen daran zu hindern, eine Diät zu halten und ungesundes Gewicht zu verlieren, und sie richtig und im Einklang mit den Bedürfnissen unseres Körpers zu füttern. Auf diese Weise wird angenommen, dass Ernährungsstörungen, selbst Ernährungsstörungen wie Fettleibigkeit, an einer unregelmäßigen Ernährung gehindert werden.

Alle fraglichen verarbeiteten Lebensmittel aus unserem Leben zu entfernen. Es wird mit gesund angebautem Obst und Gemüse, proteinreichen Körnern und Nüssen gefüttert, die vollständig von der Natur gegeben werden, und diese Diät ermutigt Sie auch, mehr in die Küche zu gehen und mehr zu kochen. Es hilft uns auch, physisch und psychisch nicht glücklicher zu sein. Kurz gesagt, der Weg, sich von allen verarbeiteten Lebensmitteln, künstlichen Produkten, Obst und Gemüse mit Hormonen, deren Anbau unbekannt ist, Lebensmitteln mit Zusatzstoffen, Fast Food und kohlensäurehaltigen Produkten zu verabschieden, erfolgt durch eine saubere Ernährung.

Auf Wiedersehen zu verarbeiteten Lebensmitteln: Wie sauber essen?

Lassen Sie uns miteinander auskommen und zugeben, dass es sehr schwierig sein wird, unsere Gewohnheiten in der ersten Phase loszulassen. Aber wenn wir uns Zeit lassen, ist es sicher, dass wir nach und nach eine saubere Ernährung in die Mitte unseres Lebens stellen werden. Was wir in der ersten Phase tun müssen, ist, die verarbeiteten Produkte so weit wie möglich zu entfernen und dann vollständig aus unserem Leben zu verbannen. Denn die Grundlage einer sauberen Ernährung basiert auf der Logik, verarbeitete Lebensmittel vollständig aus unserem Leben zu entfernen. Zusamenfassend; Es ist Zeit, sich von den meisten Produkten zu verabschieden, die wir aus den Marktregalen nehmen und in den Kühlschrank stellen. Diese Produkte; Wir müssen Produkte wie Kekse und Kuchen mit Zusatzstoffen zu unserer Einkaufsliste hinzufügen, von Instant-Suppen bis Instant-Brot, von sauren Getränken bis zu Fleischsorten wie Wurst und Salami. Es ist auch notwendig, künstlichen Zucker nicht vollständig zu konsumieren und das Salz so weit wie möglich zu reduzieren. Wenn wir Salz nicht vollständig konsumieren, ist dies für unseren Körper nicht sehr vorteilhaft.

Verbrauchen Sie Erde, landwirtschaftliche Produkte und machen Sie es sich zur Gewohnheit, auf dem Markt einzukaufen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, beim Einkauf im Lebensmittelgeschäft den Abschnitt mit den Zutaten zu lesen. Aktualisieren Sie Ihre Einkaufslisten auf diese Weise. Lassen Sie die Tees in den Kräutern einer Ihrer engsten Freunde sein. Er kommt mit unserem Korb nach Hause, der mit viel Obst und Gemüse, proteinreichen Körnern und getrockneten Früchten gefüllt ist. Wir müssen die Ärmel hochkrempeln und die Küche betreten. In Olivenöl gekochte Mahlzeiten, gegrillte, ungesüßte Desserts auf Fruchtbasis, hausgemachter Joghurt, Kefir, Brot und Käse werden nun zu den wichtigsten Akteuren unserer Ernährung. Auf diese Weise werden sich auch unsere Küchengewohnheiten nach und nach ändern.

Vor allem müssen Sie sich Zeit geben, um sich vollständig an diesen Prozess anzupassen. Nicht vergessen.

Glücklicher, gesünder: Was sind die Vorteile einer sauberen Ernährung?

Die Vorteile enden nicht mit dem Zählen. Da Sie in der ersten Phase viele Produkte aus Ihrem Leben entfernen, ist es offensichtlich, dass es zu einem Gewichtsverlust kommen wird. Weil Sie neue Gewohnheiten entwickeln, die außerhalb Ihrer normalen Essgewohnheiten nicht an den Körper gewöhnt sind. Da Sie hauptsächlich mit pflanzlichem Eiweiß gefüttert werden, ist das langfristige Sättigungsgefühl ein weiterer Unterschied, den Sie unmittelbar nach Beginn einer sauberen Diät beobachten werden.

Einer der Vorteile einer sauberen Ernährung besteht darin, dass Sie weniger Ödeme und Schwellungen haben, da Sie mit Obst und Gemüse gefüttert werden. Zusätzlich zu all diesen wird es als ein weiterer Vorteil angesehen, dass Herz- und Gefäßerkrankungen durch sauberes Essen verhindert werden und die Symptome vieler anderer ernährungsbedingter Beschwerden mit Hilfe einer sauberen Ernährung verhindert werden. Es ist sicher, dass Sie sich energischer und gesünder fühlen werden, wenn Sie der Kraft von Obst und Gemüse, Nüssen und proteinhaltigen Körnern standhalten. Das Glanzgeheimnis Ihrer Haut wird Ihre Ernährung sein.

Kurz gesagt, sauberes Essen ist sehr gut für Sie!

Quelle: Fitnessmagazin

kürzliche Posts