11 Fakten zu Töpfen und Pfannen, bevor Sie Lebensmittel auf den Herd stellen

Wir lieben es, eine Vielzahl von Speisen in riesigen Töpfen zu kochen, große Tische zu decken und die Menge zu beherbergen. Essen bedeutet für uns nicht nur, satt zu sein, sondern auch glücklich zu sein, zu teilen und die Fruchtbarkeit zu steigern.

Wir nehmen die Bedeutung genauso an wie das Essen. Deshalb kocht in der Küche immer ein Topf, die Pfanne wird ins Feuer gestellt und der Kühlschrank ein- und ausgeschaltet.

Bisher achten wir nicht besonders auf unsere Gesundheit. Wir sehen das Essen und die Küche nicht von der Gesundheit, wir ignorieren immer, dass das Essen selbst Gesundheit ist. Lernen wir die versteckten Feinde in der Küche kennen, um ein gesünderes und qualitativ besseres Zusammenleben zu führen.

Wir stellen für Sie Kochutensilien wie Pfannen und Töpfe auf den Tisch. Was wir lieben sollten, welche wir dringend loswerden sollten, sagten wir nacheinander.

Sie müssen nur noch die Schränke herunterladen und einzeln sortieren. Lass es jetzt einfach sein ...

Die gesündesten Kochutensilien sind Steingutauflauf, Glas, Emaille, Gusseisen und Edelstahl.

amazon.com

Unsere Gesundheit hat mit der Ausrüstung zu tun, mit der wir diese Lebensmittel kochen, sowie mit den Lebensmitteln. Wenn Sie mit den richtigen Lebensmitteln, den richtigen Kochmethoden und den richtigen Werkzeugen kochen, tragen Sie zu Ihrer Gesundheit bei. Komm schon, es ist Zeit in die Küche zu gehen und eine Schälchen zu machen. Tontopf, Glas, Emaille, Gusseisen und Edelstahl beiseite stellen. Sie bieten Ihnen eine Kombination aus Geschmack und Gesundheit. Sie können anfangen, sie mehr zu lieben.

Sie können Emaille und Keramik verwenden, auch wenn sie zerkratzt sind.

Ihre Hand in der Küche ist Ihr Fuß: Edelstahl beim Kochen und Aufbewahren.

Edelstahl ist einer der besten Helfer in der Küche, vom Kochen bis zur Lagerung. Verwenden Sie es als Topf oder Pfanne. Es ist eine gute Option für alle Mahlzeiten vom Frühstück bis zum Abendessen. Es erwärmt sich jedoch schnell und leitet keine Wärme ab. Wenn Sie nicht aufpassen, befindet sich die Mahlzeit möglicherweise unter dem Tisch. Es ist nützlich zu kochen, indem die Temperatur geregelt wird, ohne den Ofen zu stark zu öffnen.

Nicht jeder Edelstahl ist gleich.

//cdn.yemek.com/wp-content/uploads/2014/06/sooshi-uygulamasi-02.png |

Einige Metalle reagieren mit Lebensmitteln.

Einige Metalle reagieren mit einigen Lebensmitteln. Zum Beispiel reagiert es mit Aluminium, Tomaten und anderen sauren Lebensmitteln. Dies zeigt, dass Ihr Lebensmittel bestimmte Lebensmittel einfangen kann.

Die Lösung? Sie lernen entweder, welche Lebensmittel mit welchem ​​Material reagieren, oder Sie wenden sich gesunden Kochutensilien zu.

Verwenden Sie nicht alle Servierutensilien in Ihren Pfannen und Töpfen.

Gewohnheit, dass wir Plastik-, Metall- und Edelstahllöffel verwenden, Schöpflöffel viel beim Kochen. Diese Utensilien können jedoch Ihre Pfannen und Pfannen beschädigen. Besonders wenn Ihre Kochutensilien aus Aluminium, Teflon und Gusseisen bestehen. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Kochutensilien länger halten, verwenden Sie Holz und Silikon und gehen Sie vorsichtig mit ihnen um.

Wählen Sie beim Kauf von Gusseisen die Innenbeschichtung gut aus.

Gusseisen, das älteste Kochwerkzeug der Geschichte, ist glücklicherweise seit einigen Jahren wieder in Mode, aber wir haben uns daran erinnert, dass wir zu Hause grillähnliches Fleisch herstellen können. Gusseisen ist ein langlebiges Material sowie schön. Dank der Technologie in der Vergangenheit gab es jedoch Innovationen bei gusseisernen Kochutensilien. Zum Beispiel werden Utensilien aus Gusseisen jetzt mit Emaille-Beschichtung, Aluminium-Beschichtung und einer polierten Beschichtung angeboten, die nicht gewürzt werden muss. Beim Kauf können Sie zwischen Emaille-Beschichtung, polierten Fertigprodukten, die nicht gewürzt werden müssen, oder Roheisen, das gewürzt werden muss, wählen.

Nicht jeder Auflauf ist ein Steingutauflauf.

Der Geschmack des Gerichts mit irdenen Aufläufen ist wirklich ein anderer. Obwohl die den Aufläufen am nächsten gelegenen Kochutensilien aus Gusseisen sind, können sie sich dem perfekten Geschmack des Auflaufs immer noch nicht vollständig annähern. Wenn Sie diesen Eintopf auf den Herd stellen und den Eintopf kochen möchten, machen Sie eine Verschnaufpause, bevor Sie zum Glaswarengeschäft gehen, und beachten Sie Folgendes: Polnisch.

Wenn Sie Aufläufe kaufen, sollten Sie keine polierten kaufen. Bei polierten Produkten können die chemischen Produkte in der Politur von Zeit zu Zeit auf das Lebensmittel übertragen werden. Aus diesem Grund können Sie diejenigen auswählen, die unpoliert sind, und Sie können sie nach dem Waschen und Trocknen mit Olivenöl würzen, wenn Sie nach Hause kommen. Es ist sowohl gesund als auch lecker.

Lebensmittel haften nicht in Teflon, sondern in anderen.

Foodal

Ob Sie mit oder ohne Öl in einer Teflonpfanne kochen, es bleibt nicht haften. Nun, umsonst ist der Name nicht antihaft. Wenn man bedenkt, dass Teflon eine spezielle Beschichtung ist, die Chemikalien enthält, damit es nicht haftet, ist es für uns nicht schlecht, an anderen Materialien zu haften.

In anderen Fällen sollten Sie nur sehr wenig Öl hinzufügen, damit andere Materialien als Teflon nicht haften bleiben. Damit das Gusseisen nicht klebt, müssen Sie zuerst die Pfanne oder den Topf sehr gut würzen und dann sehr gut erhitzen. Wir empfehlen, dass Sie nicht auf Keramik, Emaille und allen anderen Materialien braten oder kochen, ohne Öl in die Pfanne oder den Topf zu geben. Schließlich will niemand die Hälfte der Fleischbällchen mit der Pfanne teilen. Nicht wahr?

Achten Sie bei der Verwendung von Kupferutensilien darauf, dass diese verzinnt sind.

Nehirrestaurant.com

Kupfer, das auch in Elektrokabeln verwendet wird, da es Wärme sehr gut leitet, verleiht Eiern Geschmack, insbesondere wenn sie gebraten werden. Die Verwendung von Kupfertöpfen ist jedoch aufgrund ihrer Wartung schwierig. Es färbt sich schnell und wenn es freigelegt wird, erscheint eine grüne Farbe darauf. Darüber hinaus können gefährliche und sehr schädliche Substanzen wie Blei aus zinnfreien Kupferbehältern verschiedene Krankheiten verursachen, indem sie in Lebensmittel gelangen. Wenn Sie Kupfertöpfe oder -töpfe verwenden, sollten Sie diese daher häufig überprüfen und sicherstellen, dass sie verzinnt sind.

Polieren Sie die Aluminiumpfannen mit Äpfeln.

pinterest

Aluminiumutensilien können sich so schnell abnutzen, wie sie billig sind. Nutzen Sie Apfelschalen für Glanz. Geben Sie ein paar Apfelschalen in das Wasser, das Sie in einen Aluminiumtopf gefüllt haben, und kochen Sie. Nachdem das Wasser kocht, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie das Wasser abkühlen. Die Säuren in der Kruste bringen Ihren Topf zum Leuchten.

Verwenden Sie nach Möglichkeit keinen Kunststoff.

Es gibt zwei Arten von Haushaltskunststoffen: Thermoplaste und Duroplaste. Glas, Salatschüssel usw. Thermoplaste. Wir sehen es in den Produkten. Beim Duroplast können wir Beispiele für Melamin und Teflon nennen, die bei Hitze nicht erweichen und ihre Form behalten. Kunststoffe können wie Metalle in Lebensmittel gelangen, und in Flaschen abgefüllte Kunststoffe und hohe Temperaturen können Krankheiten verursachen, die von Brustkrebs reichen. Wenn möglich, sollten Sie auch für den Transport von Lebensmitteln keinen Kunststoff verwenden, sondern Glas oder Emaille.

kürzliche Posts