Wie brate ich die Piche, ohne dass das Öl schrumpft? Tipps

Sie werden zum Frühstück mit Tee gegessen und ergänzen sowohl süß als auch herzhaft mit ihrem Geschmack ... Sie sind auch unter verschiedenen Namen wie Ziegenfüße und gebratenem Teig bekannt. Sie verändern plötzlich das Gesicht der Tische, auf denen sie serviert werden, und erhöhen ihre Geschmackspunkte. Wie bei jedem heißen Öl gebratenen Lebensmittel besteht jedoch das Problem des Schrumpfens des Öls. In Fällen, in denen sie viel Öl zu sich nehmen, kann sich ihr Geschmack verschlechtern. Es bekommt nicht die knusprige Textur, die Sie vom Teig erwarten, und es ist enttäuschend, wenn Sie ihn essen.

Jetzt geben wir Ihnen die Geheimnisse der herrlichen, nicht fettenden Kuchen, die ihre Textur und Textur bewundern werden. Das Geheimnis liegt im Teig und in der Art und Weise, wie er gebraten wird. Mit diesen Tricks können Sie die ölfreien Kuchen an Ihren Tischen servieren.

Wie Braten ohne Fett braten?

Das Geheimnis ist, einen perfekten Teig zu machen. Der Teig, den Sie zubereitet haben, sollte nicht zu hart sein. Es muss eine weichere Konsistenz haben als der Teig, den Sie kennen, und es muss gesäuert werden. Gesäuerter Bagelteig nimmt weniger Fett auf als ungesäuerter Bagelteig. In einem klassischen Bagelrezept ist auch die Sauerteigzeit des Teigs sehr wichtig. Achten Sie darauf, den Teig bei Raumtemperatur zu fermentieren, bis er sich mindestens verdoppelt hat, und geben Sie Soda in den Teig. Das Soda, das Sie hinzufügen, macht den Teig weniger fett. Der Geschmack von Backpulver ist wirklich toll!

Nach der Gärung liegt das wichtigste Geheimnis in der Formgebung. Je dicker Sie Ihren Teig ausrollen, desto puffiger und knuspriger wird er nicht. Während des Kochens hat es nicht die gewünschte Konsistenz und nimmt viel Öl auf. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, einen 2-3 cm dicken Teig auszurollen. Wenn es dünner ist, kann es zu Situationen kommen, in denen es nicht anschwillt. Sie können Unterstützung vom Glas erhalten, um Form zu geben.

Achten Sie darauf, die Backwaren, die Sie formen, in sehr heißem Öl zu kochen. Bäckereien sind Lebensmittel, die ohnehin sehr schnell gekocht werden müssen. Je mehr Öl Sie den Teig belassen, desto mehr Öl nimmt er auf. Um dies zu verhindern, empfehlen wir, dass Sie es für kurze Zeit und bei mittlerer Hitze in einem sehr heißen Öl kochen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre schnell ansteigenden und geschwollenen Backwaren nicht zu viel in Öl kochen. Dann das Öl mit Hilfe eines Siebs abseihen und auf ein Papiertuch legen. Sagen wir einfach, legen Sie den Bagel nicht übereinander. Zwischen ihnen sollte ein Zwischenraum sein, damit die überschüssigen Öle auf Papier und nicht aufeinander übertragen werden.

Donuts, die viel Öl auf dem Papier hinterlassen, sind servierfertig! Guten Appetit.

k├╝rzliche Posts