Wie man Geißblattblume züchtet: Geißblattpflege zu Hause

Wir bauen weiterhin winzige botanische Gärten voller bunter Blumen in unseren Gärten oder Balkonen an, diesmal mit Geißblattblumen, deren duftender Duft das ganze Haus umhüllt!

Wir lernen Schritt für Schritt, wie man eine Geißblattblume züchtet, wie man Geißblatt zu Hause pflegt, und wir beherbergen diese Schönheiten, die wir seit unserer Kindheit kennen und lieben, in unseren Gärten und Balkonen.

Nehmen wir an, es ist wichtig, diese Schritte zu kennen, um sie auf die gesündeste Weise zu verbessern, und beginnen wir sofort. Komm schon ...

Was ist Geißblattpflanze, was sind ihre Merkmale?

Bevor wir fortfahren, wie Sie Geißblatt zu Hause anbauen können, erklären wir kurz, was Geißblatt ist und was nicht für diejenigen, die es nicht wissen. Die Geißblattpflanze ist eine duftende Pflanze aus der Strauch- / Efeugruppe, die zur Familie der botanischen Pflanzen "Caprifoliaceae" gehört. Die Geißblattpflanze, von der angenommen wird, dass sie weltweit etwa 180 verschiedene Sorten hat, kann problemlos in China, Europa und Nordamerika angebaut werden und ist in unserem Land reichlich vorhanden, wenn geeignete Bedingungen gegeben sind. Die Geißblattpflanze, die fast jedem mit ihren duftenden Blüten bekannt ist, ist allgemein für ihre gelben oder weißen Blüten bekannt, obwohl sie viele verschiedene Arten hat.

Wie züchte ich eine Geißblattblume, wie pflege ich Geißblatt zu Hause?

Da es sich in Form von Efeu oder Strauch entwickelt, kann die Geißblattpflanze, die im Allgemeinen eher in Gärten als auf Balkonen wächst, auch auf Balkonen leicht angebaut werden, wenn geeignete Bedingungen gegeben sind. Wer sich fragt, wie man die Geißblattpflanze züchtet, die zu den Pflanzen zählt, die im Gegensatz zu ihren eleganten Blüten als ziemlich langlebig gelten, sollte auf jeden Fall die folgenden Punkte beachten:

Bodenauswahl: Obwohl die Geißblattpflanze eine dauerhafte Pflanze ist, die sich an fast jeden Boden anpassen kann, der sich nicht in einem schlechten Zustand befindet, ist es gesünder, Humusböden zu wählen, die reich an organischen Substanzen sind, um sie in Töpfen zu züchten. Um die Entwässerung des Bodens zu gewährleisten, sollten Sie sicherstellen, dass der von Ihnen gewählte Topf Löcher aufweist, unter denen überschüssiges Wasser fließen kann.

Bewässerung: Sie sollten Ihre Bewässerungshäufigkeit entsprechend dem Alter und dem Zustand Ihrer Geißblattpflanze und der Trockenheit des Bodens bestimmen. Sie können weniger für Ihre Pflanzen gießen, die noch jung sind, aber Ihre Pflanze muss mit zunehmendem Alter mehr gegossen werden. Denken Sie daran. Ebenso sollten Sie die Geißblattpflanze in der Blüte häufiger gießen, damit die Blüten leicht das Wasser erreichen können, das sie zum Wachsen und Entwickeln benötigen. Bei der Bestimmung der Menge und Häufigkeit der Bewässerung sollten Sie auf die Trockenheit des Bodens achten. Sie sollten den Boden so gießen, dass er feucht bleibt, niemals austrocknen oder flüssig genug werden, um schlammig zu werden.

Umgebungstemperatur und Temperatur: Unabhängig davon, ob Sie den Blumentopf der Geißblattpflanze in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon aufstellen, sollten Sie darauf achten, dass Sie ihn an einem möglichst luftigen Ort aufstellen. Bei der Bestimmung des luftigen Bereichs sollten Sie jedoch auch vermeiden, starken Winden ausgesetzt zu sein. Wenn Ihre Pflanze in Efeuform vorliegt, können Sie Ihre Töpfe in halbschattigen Bereichen und in sonnigen Bereichen in Form eines Busches positionieren. Da Geißblattpflanzen, wie viele Pflanzen, dazu neigen, der Sonne entgegen zu wachsen, können Sie den Topf von Zeit zu Zeit drehen, damit alle Seiten gleichmäßig wachsen.

Schnittzeit: Möglicherweise müssen Sie die Geißblattpflanze beschneiden, da es sich um eine Pflanze handelt, die bei gesundem Anbau bis zu 7 Meter groß werden kann. Obwohl Geißblatt keine bestimmte Schnittzeit hat, wird empfohlen, die Zeit unmittelbar nach dem Schuppen der Blumen für den gesündesten Schnitt zu wählen. Wenn Sie die Schuppengeißblattpflanze nicht bis zum Ende des Winters beschneiden, kann sie im nächsten Frühjahr weniger als gewöhnlich blühen, sagen wir Ihnen.

Was sind die Vorteile von Geißblattblüten?

Was ist Geißblattpflanze, was ist es nicht, wir haben es kurz kennengelernt, wir haben gemeinsam gelernt, wie man zu Hause Geißblattblüten züchtet. Jetzt ist es Zeit für die überraschenden Vorteile von Geißblatt, die sich hinter dem Duft von Geißblatt verbergen. Es verleiht Gärten und Balkonen nicht nur Farbe und Duft, sondern bietet auch viele Vorteile für den Körper. Diejenigen, die von diesen Vorteilen profitieren möchten, können sie trocknen und bewerten. Wer dies wünscht, kann Geißblattöle und Tees aus speziellen Mischungen verwenden. Denken Sie daran und beginnen Sie, die Vorteile von Geißblattblüten aufzulisten:

  • Geißblatt unterstützt das gesunde Funktionieren des Kreislaufsystems und beschleunigt die Durchblutung.
  • Dank seiner positiven Auswirkungen auf das Kreislaufsystem reduziert es das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Es unterstützt die Senkung des schlechten Cholesterins.
  • Geißblattblume stärkt auch das Immunsystem.
  • Es soll gut gegen Husten sein, der insbesondere aufgrund von Krankheiten wie Grippe und Erkältung auftreten kann.
  • Es befeuchtet die Haut, es wird gesagt, dass Geißblattblüten bei langfristiger Anwendung einen Anti-Aging-Effekt hervorrufen können.
  • Schließlich ist auch bekannt, dass Geißblattblüten eine harntreibende Wirkung haben.
  • k├╝rzliche Posts