So lagern Sie Kartoffeln: Knospen Sie nicht, verrotten Sie!

Wenn Sie zu Hause viel mehr Kartoffeln haben, als Sie schnell in ein paar Mahlzeiten konsumieren können, sollten Sie wissen, wie Sie die Kartoffel zu Hause behalten, wenn Sie derzeit mehr kaufen, als Sie immer bekommen, wenn Sie jeden Tag einkaufen gehen.

Wenn Sie die Kartoffeln essen möchten, die in kurzer Zeit grün werden, oder sogar anfangen zu knospen, wenn sie nicht richtig gelagert werden, wenn Sie sie essen möchten, bis sie fertig sind, wenn Sie auch nur eine einzige Kartoffel verwenden möchten, ohne sie zu verschwenden, gehen Sie voraus.

Wir beginnen zu erklären, wie man Kartoffeln lagert, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Kartoffeln zu Hause nacheinander aufbewahren.

Wenn Sie Kartoffeln im Gefrierschrank aufbewahren möchten, entfernen Sie sie schnell und bewerten Sie sie wie fertige gefrorene Kartoffeln. Lesen Sie unbedingt unseren Artikel: Wie lagern und braten Sie Kartoffeln im Gefrierschrank?

Reinigen Sie die Kartoffeln vor der Lagerung gründlich mit einem sauberen, trockenen Schwamm.

Sie sollten die Kartoffeln vor der Lagerung reinigen, aber niemals waschen. Wenn Sie fragen, wie es sein wird, reicht es aus, den Schlamm und die Rückstände, die sich auf den Kartoffelschalen angesammelt haben, mit einem sauberen Spülschwamm oder einer Reinigungsbürste zu schrubben, die Sie noch nie zuvor verwendet haben.

Wenn Sie dies tun, sollten Sie jedoch darauf achten, die Kartoffelschalen nicht zu beschädigen. Wenn Sie diese Kartoffel beschädigen, sollten Sie sie nicht verstecken und es vorziehen, sie sofort zu verwenden.

Während dieses Reinigungsprozesses sollten Sie niemals Unterstützung von Wasser erhalten oder die Kartoffeln waschen. Da Kartoffeln, die mit Wasser in Kontakt kommen, viel früher verderben, warnen wir uns.

Kartoffeln mit Wunden oder Rissen getrennt aufbewahren

Während Sie die Kartoffeln mit einem Schwamm oder einer Bürste reinigen, sollten Sie auf jeden Fall auf ihre Oberfläche achten. Wenn Ihre Kartoffeln tiefe Risse, verschiedene Flecken, Knospen oder Farbveränderungen aufweisen, sollten Sie sie zu diesem Zeitpunkt unbedingt trennen. Andernfalls verderben diese Kartoffeln, da sie schneller verderben, alle Kartoffeln in kürzerer Zeit.

Vergessen Sie nicht, dass Sie die verwendbaren Kartoffeln so schnell wie möglich verwenden sollten.

Lagern Sie die Kartoffeln, indem Sie sie in Säcke, Körbe oder Kisten legen.

Bei der Lagerung von Kartoffeln sollte diese nicht in Plastiktüten aufbewahrt werden. Wenn möglich, sollten Sie sie in atmungsaktiven Säcken, Körben oder Kisten aufbewahren. Wenn Sie Kartoffeln in Pappkartons aufbewahren möchten, sollten Sie an mehreren Stellen des Kartons Luftlöcher bohren.

Bevor Sie die Kartoffeln in den Sack, den Korb oder die Schachtel legen, können Sie ein paar Schichten eines Materials wie eine Papiertüte auf den Boden legen, damit sie länger gesund bleiben.

Wenn Sie die Kartoffeln platzieren, sollten Sie Materialien zwischen jeder Schicht platzieren, die Feuchtigkeit halten können.

Wenn Sie die Kartoffeln, die Sie kaufen, für eine lange Zeit aufbewahren möchten, anstatt sie alle in dieselbe Schachtel oder denselben Sack zu legen, können Sie einen Zwischenraum zwischen ihnen lassen und eine Schicht Kartoffeln legen. Legen Sie dann ein Trennmaterial wie eine Papiertüte ein darauf und dann die restlichen Kartoffeln legen.

So können Sie sicherstellen, dass die Feuchtigkeit, die aus verschiedenen Gründen in der Schachtel auftreten kann, von diesem Papier absorbiert wird, und verhindern, dass die Kartoffeln beschädigt werden. Gleichzeitig können Sie verhindern, dass eine Kartoffel, die schnell verderbt, andere Kartoffeln schnell beschädigt.

Lagern Sie keine Kartoffeln mit unterschiedlichem Gemüse wie Zwiebeln und Knoblauch.

Jetzt ist es an der Zeit, das Trio aus Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln zu trennen, die normalerweise in großen Mengen gekauft und in der Nähe oder am selben Ort gelagert werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kartoffeln länger gesund bleiben, sollten Sie sie nicht in derselben Schachtel mit Zwiebeln oder Knoblauch oder in Schachteln nebeneinander aufbewahren. Weil sich dadurch ihre Reifungszeit beschleunigt. Schnell reifende Kartoffeln beginnen ebenfalls zu verrotten und sich mit der gleichen Geschwindigkeit zu verschlechtern. Denken Sie daran.

Lagern Sie die Kartoffeln an einem dunklen, kühlen, trockenen und belüfteten Ort.

Wenn Sie die Kartoffeln an feuchten Orten lagern, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, knospen sie in kürzester Zeit schnell. Um dies zu verhindern, sollten Sie sie so weit wie möglich an dunklen, kühlen, feuchten und atmungsaktiven Orten aufbewahren. Wenn Sie eine Speisekammer haben, bewahren Sie diese unbedingt in der Speisekammer auf. Wenn Sie keine Speisekammer haben, wählen Sie einen der am wenigsten hellen Räume im Haus.

Überprüfen Sie die Kartoffeln, die Sie mindestens einmal pro Woche gelagert haben. Wenn sie Knospen, Fäulnis oder Risse aufweisen, trennen Sie sie sofort.

Befolgen Sie einfach die obigen Schritte, um es zu behalten. Es ist jedoch nicht möglich, die Vorsichtsmaßnahme loszulassen, indem man denkt "Ich habe mich sowieso richtig versteckt". Überprüfen Sie, wie Sie sich vorstellen können, mindestens einmal pro Woche den Zustand Ihrer gelagerten Kartoffeln. Wenn sie Knospen, Fäulnis oder Risse aufweisen, trennen Sie diese sofort, damit andere gesunde Kartoffeln nicht beschädigt werden. Andernfalls beginnen alle anderen Kartoffeln in viel kürzerer Zeit zu knospen und sich zu verschlechtern.

k├╝rzliche Posts