Was ist Begasung, wie wird es gemacht?

Der Tag vergeht nicht, dass die Natur uns nicht mit einem Feature überraschen sollte.

Ja, wir reden über das Rauchen. Geräuchert oder verarbeitet ist der zweite Vorname des Rauchens. Es wird mit dem Rauch brennender Holzfragmente hergestellt und das Essen ist keinem direkten Feuer ausgesetzt. Es wird auf Lebensmittel angewendet, insbesondere auf Käse, Fleisch, Fisch, und es wird insbesondere in den letzten Jahren aufgrund seines Aromas und seiner langen Haltbarkeit bevorzugt. Wenn Sie geräucherten Käse oder geräucherten Lachs sagen, werden Sie sich daran aus dem Marktregal oder aus Ihrer Bestellung im Restaurant erinnern. Wissen Sie, wie es hergestellt wird und welche Vorteile es hat?

Und hier ist die süße Gnade der Natur für uns; Begasung!

Mal sehen, was raucht ...

Eine Art Kochtechnik: Was ist Rauchen?

Rauchen / Verarbeiten / Rauchen ist eine Art „Kochtechnik“, die als Zubereitung von Lebensmitteln unter Rauch zusammengefasst werden kann. In der Tat ist das Kochen von Lebensmitteln ohne Feuer das genaue und korrekte Äquivalent zum Rauchen. Der zum Kochen benötigte Rauch wird aus den Hackschnitzeln von Harthölzern gewonnen. Beispiele für diese Bäume sind Eiche, Ahorn, Buche und manchmal Apfel, Kirsche oder Pflaume.

Harzbäume sind nicht zum Rauchen geeignet. Welchen Baum Sie auch verwenden, dieser Baum verleiht dem Lebensmittel sein einzigartiges Aroma. Mit anderen Worten, es kann möglich sein, unterschiedliche Geschmacksrichtungen mit unterschiedlichen Bäumen zu erhalten. Neben dieser traditionellen Methode gibt es jetzt auch Öfen zur Begasung mit der sich entwickelnden Technologie.

Beim Rauchen wird ein Teil des Wassers in den Lebensmitteln durch die Verarbeitungsmethode entfernt. Einige Substanzen im Rauch, die gegen Krankheitserreger feindlich sind, gelangen durch Verarbeitung in das Lebensmittel und verhindern das Wachstum neuer Mikroorganismen im Lebensmittel. Wir können sagen, dass dies das Geheimnis ist, dass geräuchertes Essen länger hält.

Es gibt zwei Arten von Rauchtechniken; heißes Rauchen und kaltes Rauchen. Während heißes Rauchen bequem zu Hause, im Freien oder im Garten durchgeführt werden kann, sind möglicherweise einige Geräte für kaltes Rauchen erforderlich.

Wir sagten, dass wir das Rauchen hauptsächlich in Käse, Fleisch und Fisch sehen. Wir sehen geräucherten Käse in Käse, Kalbfleisch und Pute in Fleisch, Lachs, Myrte, Forelle, Stöcker, Bluefish, Sardine und Aal in Fisch.

Gesunde Lagerung: Warum wird begast?

Sie könnten denken, dass das Rauchen nur für den Geschmack ist, aber Sie sind falsch. Einschließlich des Aromas hat das Rauchen unterschiedliche Vorteile, sowohl in Bezug auf das Verstecken als auch in Bezug auf die Gesundheit. Ja, das Rauchen verleiht Lebensmitteln je nach Holzart unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Somit gibt es neben dem gegenwärtigen Geschmack in Fleisch auch einen anderen Rußgeschmack. Da das Wachstum verschiedener Mikroorganismen verhindert wird, kann es außerdem länger gelagert werden, da es antimikrobiell ist. Ein weiterer unbekannter Effekt ist, dass es ein Antioxidans ist. Mit anderen Worten, es hat sowohl Vorteile als auch Geschmack.

Wofür stehen wir also? Sollen wir begasen?

Also: Wie wird begast?

Reinigen und waschen Sie Ihren Fisch zuerst gründlich. Stellen Sie sicher, dass sich kein Blut mehr im Fisch befindet, und entfernen Sie auch Gerinnsel und intraabdominale Membranen. Sie können den großen Fisch in Stücke schneiden, wenn Sie möchten, es liegt ganz bei Ihnen. Aber erinnere dich; Sobald der Räuchervorgang begonnen hat, können Sie ihn nicht mehr waschen. Reinigen Sie den Fisch daher gründlich.

Dann gehen wir weiter zum Salzstadium, das wir Härten nennen. Machen Sie Ihre Hand nass und tauchen Sie sie in feines Salz. Reiben Sie den Fisch einschließlich der Bauchhöhle gründlich mit den an Ihren Händen haftenden Salzen ein und füttern Sie die Salze. Achten Sie darauf, kein Steinsalz, Jodsalz oder Meersalz zu verwenden. Sie können nicht jodiertes Speisesalz, vakuumgetrocknetes Salz, feines Salz und Salzkonserven verwenden. Legen Sie den gesalzenen Fisch mit dem Bauch nach oben in eine Schüssel und ruhen Sie sich 10 Stunden aus.

Nach diesem Vorgang ist es Zeit zu trocknen. Hängen Sie Ihre Fische an ihren Schwänzen an einen Ort, an dem sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind, und lassen Sie ihre Bäuche trocknen. Sie können sehen, dass Ihre Fische auf ihren Bäuchen getrocknet sind. Wenn Sie beim Drücken auf den Bauch Fingerabdrücke haben, bedeutet dies, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

Nachdem Sie die Späne einer der oben genannten Holzarten in einem überdachten Grill- oder Weihrauchofen zubereitet haben, stellen Sie den Grill 8 cm darüber, damit er die Späne nicht berührt. Stellen Sie den Fisch so auf, dass er die Seiten des Grills nicht berührt. Zünde das Feuer an und lege es auf die Kohlenpfanne. Stellen Sie sicher, dass Sie den Grill gut abdecken.

Die Chips im Grill brennen, nachdem sie ihre Feuchtigkeit verloren haben und zu rauchen beginnen. Und so wird Ihr Fleisch (Fisch) mit diesem Rauch geräuchert, aromatisiert und aromatisiert mit den Spänen des Baumes, den Sie ausgewählt haben. Ungefähr 25 Minuten. Nehmen Sie die Kohlenpfanne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen, ohne sie freizulegen. Und nach einer halben Stunde ist das alles! Ihr Fisch, der gut mit Rauch gekocht wird, ist fertig!

Wenn wir gelernt haben: Lachs-Spargel-Quiche-Rezept

Wir haben unseren Lachs geraucht. Aber es ist noch nicht vorbei. Jetzt bereiten wir unsere Person so vor.

Quiche ist eigentlich ein Geschmack, der mit seinem Teiggehalt unserem Gaumen sehr nahe kommt, aber wir können ihm nicht immer nahe kommen, weil es etwas schwierig zuzubereiten ist. Einer der Geschmäcker, die es nicht gibt, wenn Sie "Komm schon" sagen. Es ist einer der Geschmäcker, die vorher sorgfältig zubereitet werden müssen, aber danach nicht bereuen.

Mit der wunderbaren Textur von Butter vermischt, löst sich der Quiche-Teig beim ersten Biss im Mund auf, während der geräucherte Lachs, die Sahne und der Käse zusammenkommen und Ihnen einen anderen und kraftvollen Geschmack bieten.

Dann willkommen zum Rezept: Lachs-Spargel-Quiche-Rezept

Guten Appetit!

kürzliche Posts