Wie Pestil zu Hause machen? Vorteile von Fruchtpest

In Zeiten, in denen sich die Technologie nicht so stark entwickelt hat, wird das Fruchtfleisch so hergestellt, dass die Früchte das ganze Jahr über aufbewahrt und mit Vergnügen verzehrt werden können. Unsere Großmütter und Großmütter haben uns diese Köstlichkeiten in jungen Jahren gefüttert, damit sie nützlich und voller Energie sind. In letzter Zeit ist sein Wert in Vergessenheit geraten. Wir haben weniger Hände, die zum Fruchtfleisch gehen. Wie lecker und einfach zu machen!

Auch hausgemachtes Fruchtfleisch, das eine nützliche und exquisite Energiequelle darstellt, wird geschätzt. Wir erklären Ihnen alle Details, die Sie über Fruchtfleischrezepte, Fruchtfleischherstellung, Sorten und Fruchtfleisch wissen müssen. Lass uns gehen!

Was ist Fruchtfleisch? Vorteile von Fruchtfleisch

In Anatolien entwickelten unsere Alten eine Aufbewahrungsmethode, um Sommerfrüchte im Winter und Winterfrüchte im Sommer zu essen. Mit dieser Methode wurden Pürees vor den Früchten erhalten. Später wurden diese Pürees in einer dünnen Schicht getrocknet und das Fruchtfleisch, das lange Zeit weder seinen Geschmack noch seine Heilung verlor, entstand. Köstliches Fruchtfleisch kann aus Dutzenden verschiedener Früchte hergestellt werden. Obwohl in den frühen Tagen nur der eigene Zucker der Frucht verwendet wird, kann granulierter Zucker verwendet werden. Dieses Aroma, das verschiedene Zutaten wie Honig, Melasse, Haselnüsse, Erdnüsse und Walnüsse enthält, kann getrocknet und in Form von Papier verzehrt oder durch Schneiden von getrocknetem Fruchtfleisch in Blockform gegessen werden. Es ist gleichzeitig ein kompletter Energiespeicher!

Wenn wir die Vorteile von Fruchtfleisch zählen;

  • Da Trauben- und Maulbeerpulpe blutbildende Eigenschaften hat, wird es für diejenigen empfohlen, die an Anämie leiden.
  • Es ist eine wichtige Selenquelle. Es gleicht den Selengehalt aus, wenn es regelmäßig und in bestimmten Mengen konsumiert wird.
  • Dank des darin enthaltenen Selens unterstützt es das körpereigene Immunsystem, insbesondere die Schilddrüsenbehandlung.
  • Es gibt Energie, hilft, gesünder zu sein.
  • Es reduziert das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken.
  • Wenn es bei kaltem Wetter in einer bestimmten Menge konsumiert wird, hilft es auch, Sie aufzuwärmen.
  • Besonders das Fruchtfleisch, das keinen raffinierten Zucker enthält, befriedigt und gleicht Ihren Zuckerbedarf auf gesunde Weise aus.
  • Was sind die Fruchtfleischsorten?

    Aus vielen denkbaren Früchten, insbesondere Trauben und Maulbeeren, kann köstliches Fruchtfleisch hergestellt werden. Das gemeinsame Merkmal dieser Früchte ist, dass ihr Fruchtfleisch extrahiert werden kann. Leider können Früchte, die nicht zum Trocknen geeignet sind, wie Bananen, nicht für Fruchtfleisch oder nur zum Würzen verwendet werden. Früchte wie Äpfel, Quitten, Maulbeeren, Trauben, Karotten, Pfirsiche, Pflaumen, Preiselbeeren usw. eignen sich gut zur Herstellung von Fruchtfleisch.

    Wie wird Fruchtfleisch hergestellt? Tipps für die Herstellung von Fruchtfleisch zu Hause

    Pestil ist eines der Lebensmittel, die Sie leicht zu Hause machen können. Holen Sie sich die frischesten Früchte der Saison und lassen Sie uns anfangen zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie Zutaten wie Zucker, Walnuss und Honig hinzufügen, um Ihr Fruchtfleisch zuzubereiten.

    Waschen Sie die Früchte (Orange, Maulbeere, Kirsche, Apfel, Pflaume, Pfirsich usw.) gründlich und schälen Sie sie gegebenenfalls. Dann in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Achten Sie darauf, die Samen, falls vorhanden, zu diesem Zeitpunkt zu entfernen. Beginnen Sie dann bei schwacher Hitze mit dem Kochen, indem Sie 1 Kilogramm Obst mit einer Geschwindigkeit von 1,5 Gläsern Wasser hinzufügen. Dann weiter kochen, indem Zucker und Stärke hinzugefügt werden.

    Dann zerdrücken Sie es durch das Rondo. Die Samen, falls vorhanden, durch ein Drahtsieb passieren und das Fruchtfleisch auf einem dünnen Backpapier oder einem sauberen Käsetuch verteilen. Dann lassen Sie es in einer sonnenbeschienenen und sauberen Umgebung trocknen. Wenn Sie keine solche Möglichkeit haben, backen Sie im auf 100 Grad erhitzten Ofen etwa 3 Stunden lang, bis Ihre Haut leicht trocken ist.

    Wenn Sie es in der Sonne aufbewahren, achten Sie darauf, dass keine anderen Substanzen darauf fallen. Es wird in ca. 1 Woche unter der Sonne trocknen und sein Geschmack wird sich beruhigen. Wenn Sie möchten, können Sie Zutaten wie Walnüsse, Haselnüsse, Erdnüsse hinzufügen oder mit Honig oder Melasse süßen, bevor Sie sie während der Bauphase trocknen lassen.

    Gesundheit für Ihre Hände schon!

    k├╝rzliche Posts

    $config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found