Wie macht man eine 8-Stunden-Diät, die in 3 Wochen 15 Pfund abnimmt?

Die 8-Stunden-Diät, die darauf basiert, 8 Stunden zu essen und den Magen 16 Stunden lang auszuruhen, ist eigentlich eine Art intermittierendes Fasten. Intermittierendes Fasten, eine der beliebtesten Diäten der letzten Zeit, ist eine Art von Diät, die darauf basiert, bestimmte Stunden während des Tages zu essen und die verbleibenden Stunden zu verbringen, ohne etwas zu essen. Für weitere Informationen zur intermittierenden Fasten-Diät können wir Sie zu unserem Inhalt führen: Sie haben diese Diät möglicherweise noch nie gemacht: Was ist intermittierendes Fasten?

Die 8-Stunden-Diät, die die Zeit, die Sie zum Essen verbringen, auf 8 Stunden begrenzt, anstatt sie durch 24 zu teilen, begrenzt im Grunde die Zeit, die Sie essen, nicht das, was Sie essen. Diese Fastenzeit von 16 Stunden nach 8-stündigem Essen ermöglicht es Ihrem Körper, sich auszuruhen, sich selbst zu reparieren und Kalorien zu verbrennen. Auf diese Weise können Sie schnell Gewicht verlieren. In der Tat wird behauptet, dass 15 Kilo in 3 Wochen mit einer 8-Stunden-Diät verloren gehen können. Zum Beispiel gab der berühmte Schauspieler Ahmet Mümtaz Taylan kürzlich bekannt, dass er 15 Kilo abgenommen hat, indem er das 8-Stunden-Diätmodell als 8-18-Diät angewendet hat.

Also kommen Sie zu "Was ist die 8-Stunden-Diät, wie wird sie gemacht, wie verliert sie Gewicht?" Beantworten wir die Fragen und teilen Ihnen eine Beispielnahrungsliste der 8-Stunden-Diät mit.

Was ist die 8-Stunden-Diät? 8 Stunden Diät Gewichtsverlust?

Wenn Sie die Schockdiäten satt haben, die auf dem Verzehr eines einzelnen Lebensmittels oder dem Entfernen der essentiellen Nährstoffe aus Ihrem Leben beruhen, können Sie Gewicht verlieren, ohne die Ernährung mit der 8-Stunden-Diät mit einer Garantie zum Abnehmen zu reduzieren. Wie gesagt, in der 8-Stunden-Diät, die darauf basiert, die Zeit zu begrenzen, die Sie zum Essen aufwenden, und nicht das, was Sie essen, trainieren Sie tatsächlich Ihren Körper und verbrennen auch im Schlaf weiterhin Fett.

Wie funktioniert die 8-Stunden-Diät, wie schwächt sie die Person?

Die 8-stündige Diät gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Körper neu zu starten. Wenn Sie sich nur eine begrenzte Zeit zum Essen nehmen, können Sie Ihrem Körper auch genügend Zeit geben, um Kalorien zu verbrennen. Die 8-stündige Diät, die darauf basiert, die Zeit zwischen Ihrem Frühstück und der letzten Mahlzeit zu verlängern, bedeutet, Ihrem Körper Zeit zu geben, gespeichertes Fett zu verbrennen.

Wenn wir 8 Stunden lang essen und 16 Stunden lang hungrig bleiben, wird außerdem die Funktion der Mitochondrien, die die Energiequelle in unseren Zellen darstellt, stimuliert. Somit werden Regenerationshormone maximiert und intrazelluläre Schäden, die durch kalorienarme Diäten verursacht werden, eliminiert.

Betrachten wir das Gegenteil. Wenn wir häufig essen, wird Glykogen ständig im Körper gespeichert, und da die Glykogenreserve nie erschöpft ist, vergisst der Körper, Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen, sondern versucht nur, Glykogen zu verbrennen. Die 8-Stunden-Diät liefert Fettverbrennung für Energie, so dass die Person in kurzer Zeit Gewicht verlieren kann.

Das macht durchaus Sinn.

Wie wird die 8-Stunden-Diät durchgeführt? 8 Stunden Diät Probe Diätliste

Es gibt keine einzige Diätliste für die 8-Stunden-Diät wie bei anderen Schockdiäten. In dieser Diät können Sie essen und trinken, was Sie wollen, so viel Sie wollen. Natürlich innerhalb von 8 Stunden. 16 Stunden lang sollten Sie keinen einzigen Bissen in den Mund nehmen und Ihrem Körper die Zeit geben, die er zur Fettverbrennung benötigt.

Wie werden diese Zeitintervalle sein? Es liegt an dir. Wenn Sie möchten, können Sie dies zwischen 09.00 und 17.00 Uhr oder zwischen 10.00 und 18.00 Uhr tun. Stellen Sie sicher, dass Sie Obst und Gemüse, ballaststoffreiche Körner, gesunde Fette und magere Proteine ​​in Ihre Ernährung aufnehmen und den ganzen Tag über viel Wasser trinken.

In der Zwischenzeit möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie dies regelmäßig 3 Wochen lang tun müssen, um die Ergebnisse dieser Diät zu sehen.

Wir sagten, es gäbe keine endgültige Diätliste für die 8-Stunden-Diät, aber laut David Zinczenko und Peter Moores Buch "Die 8-Stunden-Diät" können Sie dieser Beispieldiätliste folgen, aber sie ist natürlich nicht obligatorisch.

Beim Aufwachen:

  • Grüner Tee oder Kaffee (ungesüßt) oder Entgiftungsgetränk
  • Frühstück (10 Uhr)

    Wählen Sie eine:

  • Weizen Müsli und Magermilch
  • Bananen-Smoothie
  • Gekochte Eier und Toast
  • Snack (11:30)

    Wählen Sie eine:

  • Gurken-Wassermelonen-Salat
  • 4 Mandeln
  • Mittagessen (12:30 - 13:00 Uhr)

    Wählen Sie eine:

  • Gebackener Fisch und Gemüse, fettarmer Joghurt
  • Thunfisch, frischer Saft
  • Snack (14:30)

    Wählen Sie eine:

  • 1 mittelschwarze Schokolade
  • 1 Orange oder Apfel
  • Nachmittagssnack (16:00)

    Wählen Sie eine:

  • Eine kleine Schüssel Salzkartoffeln
  • Eine kleine Schüssel Popcorn
  • Abendessen (18:00)

    Wählen Sie eine:

  • Gegrilltes Gemüse, Pudding
  • Linsensuppe, Fruchtpudding
  • Veggie Lasagne, Gurkensaft
  • Lebensmittel, die Sie auf der 8-Stunden-Diät essen können, verbotene Lebensmittel

    Der Grund für die Snacks in der obigen Beispieldiätliste besteht darin, Sie auf ein 16-stündiges Fasten vorzubereiten und abends nicht hungrig zu werden. Außerdem sorgt der Joghurt, den Sie auf der Liste sehen, dafür, dass Ihr Verdauungssystem gut funktioniert.

    Aber wie gesagt, Sie müssen dieser Diätliste nicht folgen. Sie können essen, was Sie wollen, zum Beispiel können Sie diese Lebensmittel in Maßen in Ihre Ernährung aufnehmen.

    Was können Sie auf der 8-Stunden-Diät essen?

  • Gemüse oder Obst.
  • Jedes Tierfutter.
  • Olivenöl, Reiskleieöl, Rapsöl, Butter.
  • Bohnen, Soja, Linsen, Eier, Fisch, Hühnerbrust, Truthahn, Rindfleisch.
  • Schokoladenpudding, Cupcake, hausgemachte Muffins, Eis, Pudding, Schokolade.
  • Die Gewürze, die Sie wollen.
  • Frische Obst- oder Gemüsesäfte, Entgiftungsgetränke, grüner Tee, schwarzer Tee und Kaffee.
  • Welche Lebensmittel sollten Sie in der 8-Stunden-Diät vermeiden?

  • Kokosöl, Margarine und Mayonnaise.
  • Alkoholische, kohlensäurehaltige und zuckerhaltige Getränke, abgepackte fertige Fruchtsäfte.
  • Wichtiger Hinweis: Wie bei jeder Diät sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie die 8-Stunden-Diät anwenden. Jeder Körper und seine Bedürfnisse sind unterschiedlich. Wir möchten nicht, dass Sie Ihrer Gesundheit schaden, während Sie abnehmen möchten. Eine Diät, die für eine Person gut ist, kann für eine andere Person schlimme Folgen haben oder umgekehrt. Sagen wir einfach, nichts ist Ihre Gesundheit wert.

    kürzliche Posts