Mayonnaise machen: Wie man Mayonnaise in 8 Schritten zu Hause macht?

Es ist die Must-Have-Sauce vieler Sandwiches und Salate, einer der begehrten Namen neben Pommes Frites. Ja, unser heutiges Thema ist Mayonnaise!

Wir sprechen nicht von fertiger Mayonnaise, die Sie gewohnt sind, auf den Märkten zu kaufen, sondern von Mayonnaise, die Sie zu Hause mit Ihren Händen zubereiten können. Zu Hause, nachdem man auf die Tricks geachtet hat Mayonnaise machen Wie einfach es ist, sollte jeder bemerken, wir möchten, dass jeder dieses Rezept kennt.

Lassen Sie uns erklären, wie man Mayonnaise macht, die die Konsistenz zu Hause beibehält, wo Sie alle Zutaten, die Sie hineingeben, auf bequeme Weise konsumieren können.

Notwendige Materialien für die Herstellung von Mayonnaise:

Wie man ein Mayonnaise-Rezept macht Bevor Sie mit dem Teil fortfahren unsere Materialien für die Herstellung von Mayonnaise Beginnen wir mit der Zusammenstellung:

  • 2 Eigelb
  • 500 ml Sonnenblumenöl (Wenn Sie einen bitteren Geschmack wünschen, können Sie Olivenöl verwenden)
  • 1 Teelöffel Senf (erhältlich bei den Kräuterkennern)
  • 1/2 frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Schritt 1: Das Eigelb vorsichtig trennen und in eine Rührschüssel geben

    Sie sollten sicherstellen, dass in dem Eigelb, das Sie verwenden, kein Eiweiß mehr vorhanden ist. Wählen Sie auch schmale, lange Glasbehälter als Rührschüsseln, falls Sie eine zur Hand haben. Dazu können Sie die Behälter Ihrer Mixer und Mixer bewerten. Wenn Sie keinen haben, können Sie natürlich auch Mischbecher aus verschiedenen Materialien verwenden.

    Schritt 2: Legen Sie ein kaltes, feuchtes Tuch unter Ihre Rührschüssel

    Dieser Vorgang verhindert, dass Ihre Rührschüssel während des Rührens verrutscht, und die Konsistenz Ihrer Mayonnaise ist besser, da die Zutaten nicht zu heiß werden.

    Schritt 3: Das Eigelb mit dem Schneebesen verquirlen

    Mayonnaise, die Sie mit einem Schneebesen zubereiten, ist köstlicher und hat eine bessere Konsistenz. Wenn Sie jedoch sagen "Ich habe wenig Zeit, meine Arme sind schwach, ich möchte nicht mit der Hand klatschen", können Sie auch Unterstützung von Ihren elektronischen Schlägern erhalten.

    Schritt 4: Gießen Sie vor dem Schlagen das Wasser und dann die Hälfte des Öls in die Mischung.

    Geben Sie zuerst 1 Teelöffel Wasser in das Eigelb und schlagen Sie ohne Pause weiter. Dieser Prozess hilft dem Öl, sich besser zu mischen.

    Achten Sie dann darauf, das Öl, das Sie dünn wie eine Schnur hinzufügen, zu gießen, oder fügen Sie es sogar tropfenweise hinzu. Wenn Sie Zeit haben, hat die Mayonnaise eine homogenere Konsistenz. Wenn Sie das Öl sofort oder in großen Mengen hinzufügen, ist es nicht möglich, die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

    Schritt 5: Fügen Sie den Senf allmählich hinzu und rühren Sie weiter.

    Es wäre gut, Senf zu verwenden, um einen echten Mayonnaise-Geschmack zu erhalten. Wenn Sie jedoch keinen Senf finden oder nicht verwenden möchten, können Sie diese Phase überspringen und mit der Herstellung von Mayonnaise fortfahren. Auf diese Weise erhalten Sie eine einfache Mayonnaise mit dem von unseren Müttern zubereiteten Geschmack.

    6 Schritte: Fügen Sie die verbleibende Hälfte des Öls bis zur gewünschten Konsistenz hinzu und fügen Sie dann den Zitronensaft nach Ihrem Geschmack hinzu.

    Wenn es um dieses Stadium der Mayonnaise geht, fügen Sie das restliche Öl nach und nach hinzu und verquirlen Sie es ständig, um die Konsistenz nach Ihren Wünschen anzupassen. Natürlich müssen Sie nicht alle verwenden. Wenn Sie eine dickere oder weniger fette Mayonnaise herstellen möchten, können Sie das Hinzufügen von Öl beenden, wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    Dann können Sie auch den Zitronensaft, den Sie hinzufügen, nach Ihrem Geschmack einstellen. Wenn Ihre Zitrone groß oder sehr saftig ist, schmeckt die Mayonnaise bei Verwendung einer halben Zitrone bitter. Wenn Sie eine solche Situation nicht erleben möchten, können Sie nach Ihrem Geschmack auf kontrollierte Weise hinzufügen und die Zugabe beenden, sobald Sie den gewünschten Geschmack erreicht haben. Für einige können nur 1-2 Esslöffel Zitronensaft ausreichen.

    Schritt 7: Zum Schluss Salz und Pfeffer in Ihre Mayonnaise geben und in diesem Stadium weiter verquirlen.

    Sie können auch die Gewürze, die Sie im Gewürzprozess verwenden, nach Ihrem Geschmack diversifizieren und deren Menge erhöhen oder verringern.

    8. Schritt: Nehmen Sie Ihre Mayonnaise, die eine völlig homogene Konsistenz hat, in ein Glas und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

    Die hausgemachte Mayonnaise, die Sie zubereiten, ist etwas gelblicher als das, was Sie draußen kaufen. Keine Panik. Wenn Sie jedoch nicht zu viel Eigelb verwenden möchten, können Sie dieses Rezept mit 1 großen Eigelb zubereiten oder sich unser Rezept für eifreie Mayonnaise ansehen.

    Gesundheit für alle.

    kürzliche Posts