10 Kräutertees, die abnehmen, wenn Sie regelmäßig trinken

Übergewicht ist der Albtraum vieler von uns. Wir wissen auch, dass es Körper gibt, die funktionieren, auch wenn sie deutlich Wasser trinken. In einem unserer vorherigen Artikel haben wir die Lebensmittel erwähnt, die Sie zum Abnehmen bringen. Lassen Sie uns nun über Tees schreiben, die uns helfen, Gewicht zu verlieren, Fett zu verbrennen und Ödeme loszuwerden.

Es ist jedoch nützlich hinzuzufügen: Ein Glas Kräutertee, das Sie auf Desserts, Pasta, Pizza trinken, wird Sie nicht schwächen. Wenn Sie es als unterstützendes Element in Diäten verwenden, die unter ärztlicher Kontrolle durchgeführt werden, ohh.

Sie können alle unten aufgeführten Tees bei Kräuterkennern kaufen oder sie selbst trocknen und brauen.

Guten Appetit schon.

Schon sein Duft reicht aus: Zimttee

Zimttee wirkt thermogen. Es erhöht die Körpertemperatur und erhöht den Energieverbrauch des Stoffwechsels, sodass Sie mehr Kalorien verbrennen. Darüber hinaus gleicht es den Blutzucker aus, unterdrückt den Appetit und gleicht den Cholesterinspiegel aus. Sie können Zimttee nur mit Zimt zubereiten oder den von Ihnen zubereiteten Kräutertees Pulver oder Zimt hinzufügen.

Ödem entfernt: Petersilientee

Petersilientee hat keine Eigenschaften wie die Erhöhung des Kalorienverbrauchs oder die Beschleunigung der Fettverbrennung. Trotzdem ist der Grund, warum es häufig in den Diätlisten enthalten ist, dass es die Verdauung erleichtert und Sie dazu bringt, einen Schritt voraus zu sein, indem Sie überschüssiges Wasser (Ödeme) aus dem Körper entfernen. Ein weiterer Vorteil von Petersilie ist, dass es sich um eine Pflanze handelt, die reich an Folsäure, Kalium, Kalzium, Phosphor, Vitamin C und A ist.

Perfekt für Magenkrankheiten: Ingwertee

Die wichtigsten Eigenschaften von Ingwertee sind, dass er den Magen beruhigt, Übelkeit lindert und die Verdauung erleichtert. Es soll auch zur Gewichtsreduktion beitragen, indem es den Stoffwechsel beschleunigt, aber es gibt keine Studie in diesem Bereich.

Für Heilungsabsicht: Pu-Erh Tee

Die Wirkung von Pu-Erh-Tee auf das Abnehmen beruht auf der Tatsache, dass er beim morgendlichen Trinken die Fettzellen schrumpft und langfristig den Fettanteil im Körper verringert. Der Name des Tees mag etwas seltsam sein, es lohnt sich, ihn zumindest einige Wochen lang zu probieren.

Die Mode der letzten Zeit: Weißer Tee

Ein weiterer Tee, den Ärzte denjenigen empfehlen, die abnehmen möchten: „Weißer Tee“ verhindert die Aufnahme von Fett, das vom Körper über die Nahrung aufgenommen wird, und dessen Lagerung. Sie können die Lagerung von Öl verhindern, indem Sie zum Mittagessen 2 Tassen weißen Tee trinken.

Wissenschaftlich bewiesen: Mate Tea

Als einer der Bestandteile dieses Tees beschleunigt Matein den Stoffwechsel, erhöht die Körpertemperatur und ermöglicht die Verbrennung von mehr Kalorien als normal. Es verlängert auch das Sättigungsgefühl und beugt Magenreizungen zwischen den Mahlzeiten vor. In einer Studie, die 2001 in Dänemark an 44 übergewichtigen Menschen durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass diejenigen, die regelmäßig Mate-Tee trinken, etwa 40% mehr Gewicht verloren als Nichttrinker.

Freundlichkeit des Kreislaufsystems: Vogelgras-Tee

Vogelmiere-Tee hat eine milde abführende Wirkung, beugt Schwellungen vor und hilft, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen. Die Pflanze ist reich an Kalium und Magnesium und kann den Darm reinigen. Sie können Probleme wie Magenschwellungen und Ödeme reduzieren, indem Sie abends 1 Tasse Vogelmiere-Tee trinken.

Eine Tasse vor den Mahlzeiten: Blaubeertee

Das wichtigste Merkmal von Blaubeertee ist, dass er den Blutzucker ausgleicht und Ihren Hunger lindert, bevor Sie am Esstisch sitzen. Sie können mit weniger Kalorien vom Tisch aufstehen, ohne es zu übertreiben, indem Sie vor dem Abendessen 1 Tasse Blaubeertee trinken.

Wir alle wissen: Grüner Tee

Der Grund, warum grüner Tee unter den schwächenden Tees an erster Stelle steht, ist, dass er zwar den Stoffwechsel mit Koffein beschleunigt, die darin enthaltenen Katechine (eine Art Antioxidans) jedoch die Fettmenge im Körper reduzieren. Laut einer dreimonatigen Studie zur Schlankheitswirkung von grünem Tee bei 35 Männern wurde festgestellt, dass diejenigen, die regelmäßig grünen Tee trinken, mehr Gewicht verlieren (durchschnittlich 2,5 kg bis 1,3 kg) als diejenigen, die dies nicht tun.

Vor dem Training: Rosmarin-Tee

Rosmarin-Tee kann die Vitamin- und Mineralstoffunterstützung liefern, die Sie während einer Diät benötigen, Energie geben und Ihre Konzentration erhöhen, indem Sie die Blutzirkulation erhöhen. Auf diese Weise können Sie mehr Energie verbrauchen.

kürzliche Posts