Die Auswirkungen der 7 Farben, denen Sie tagsüber am häufigsten begegnen, auf Ihren Appetit

Farben, die unsere Emotionen, Gedanken und sogar unseren Charakter beeinflussen, sind auf unseren Tischen wie in jedem Detail des Lebens von großer Bedeutung.

Es gibt niemanden, der nicht weiß, dass Rottöne uns Vitalität verleihen, während Blau-Lila-Töne unsere Seele beruhigen. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie sich die Farben der Essumgebungen auf unseren Appetit auswirken?

Am besten lesen Sie ohne Farbe, dass Ihr Appetit zu hell oder zu niedrig ist.

Kommen, Herr meines Herzens: Rot

Sie sagten nicht: "Lass es rot sein, hol fünf Cent mehr!" Denn Rot ist die Farbe, die das menschliche Gehirn am intensivsten beeinflusst.

Rot, das Liebe, Aufregung, Leidenschaft, aber auch Stärke, Wut und Aggression hervorruft, ist eine der Farben, die den Blutdruck und die Atmung beschleunigen. Die Auswirkungen einer schnelleren Entscheidungsfindung und steigender Erwartungen ergeben sich auch aus der Aufregung, die sie im menschlichen Gehirn hervorruft. Aus all diesen Gründen wird angenommen, dass die Farbe, die den Appetit am meisten beeinflusst, rot ist.

Verstehst du den Grund, warum Rot in Restaurants der Fasf-Lebensmittelkette häufig verwendet wird?

Zwei Geschwisterfarben des Glücks: Gelb und Orange

Die Farben in Gelb- und Orangetönen lassen die Konzepte von Freude und Glück in der menschlichen Psychologie erscheinen.

Wenn diese Farben über einen längeren Zeitraum betrachtet werden, steigt das Wärmegefühl, sodass der Appetit angeregt wird. Wenn Sie nicht zu denen gehören, die sagen "Ich habe keinen Appetit, wenn ich glücklich bin!", Sollten Sie wissen, dass die Verwendung dieser Farben beim Dekorieren von Küche und Tisch Ihren Appetit erhöht.

Jemand spricht von Frieden: Blau und Grün

Blau- und Grüntöne rufen im menschlichen Gehirn ein Gefühl der Ruhe hervor. Der Grund für die häufige Verwendung von Blau und Grün in Orten wie Krankenhäusern und Banken ist seine beruhigende Wirkung auf das menschliche Gehirn.

Abgesehen davon zeigen Untersuchungen, dass grün verpackte Lebensmittel beim Menschen Natürlichkeit hervorrufen. Wenn unser Gehirn die Farbe Blau oder Grün lange Zeit wahrnimmt, ermutigt es uns, gesünder und natürlicher zu essen.

Um Ihren Appetit zu zügeln: Lila

Es ist bekannt, dass Purpur, das im Laufe der Geschichte für Adel, Pracht und Luxus kodiert wurde, direkt auf Produktivität hinweist. Der Grund, warum Lila häufig in Innenarchitekturen verwendet wird, ist, dass es als Indikator für Wohlstand und Kompetenz wahrgenommen wird.

Lila, von dem gesagt wurde, dass es Sie vor bösen Blicken schützt, ist in vielen Lehren die Schlüsselfarbe für Glück und inneren Frieden. Es bringt ein Gleichgewicht in Ihre Welt. Dies wird sich auch auf Ihren Appetit auswirken. Der Wunsch zu viel zu essen kann mit lila Gegenständen und Kleidern unterdrückt werden.

Die "Premiere" der Farben: Pink

Pink ist das Symbol für Liebe, Wärme und Süße und vermittelt ein Gefühl von Komfort und Ruhe im menschlichen Geist.

Die rosa Farbe ermöglicht es uns auch, ein breites Lächeln auf unsere Gesichter zu zaubern, indem wir das kleine Kind in uns anrufen.

Aus diesen Gründen wird betont, dass Menschen mit stressbedingten Essattacken mehr Platz für Rosa in ihrem Leben geben sollten.

Edle Seite der Dunkelheit: Schwarz

Die Verallgemeinerung, dass sich die Farbe Schwarz negativ auf den Appetit auswirkt, wurde bereits von Experten bewiesen.

Dunkles Schwarz, das wir in Küchen- und Tischdekorationen nicht gewohnt sind, beseitigt das Gefühl der Unersättlichkeit.

In gewissem Sinne ist dies sehr vorteilhaft, da betont wird, dass Diätetiker die Schwierigkeiten, die sie bei der Umsetzung der Diät haben, minimieren können, wenn sie häufig diese Farbe wählen.

Sogar unschuldig von unseren Träumen: Weiß

Das Weiß, das Reinheit und Sauberkeit ankündigt, ruft aufgrund seiner Lichtreflexion ein Gefühl des Trostes im menschlichen Geist hervor.

Die Farbe der Braut, die sie dazu ermutigt, sowohl inhaltlich als auch geistig steril zu sein, ist dafür bekannt, den Appetit zu neutralisieren. Aus diesem Grund wird empfohlen, Küchen, Restaurants oder Orte, die mit Lebensmitteln verflochten sind, ausgiebig zu dekorieren.

k├╝rzliche Posts