Isparta-Gerichte: 12 lokale Gerichte aus der Isparta-Küche

Jede Provinz in der Türkei ist wunderschön, jede Provinz ist etwas Besonderes. Genau wie wenn man Bursa sagt, kommen nicht nur Alexander oder Pfirsiche in den Sinn, wenn Isparta erwähnt wird, sollten Aromen mit Rose als Hauptzutat nicht nur in den Sinn kommen, wie Rosengenuss und Rosenmarmelade.

Welches Lebensmittel in den fruchtbarsten Ländern der Region mehr herauskommt, wird natürlich auf die gleiche Weise Gestalt annehmen, und sowohl der Tourismus als auch das Essen werden auf diesem Essen basieren. Das heißt aber nicht, dass es nur eine Sorte gibt.

Zum Beispiel gibt es in Isparta viele köstliche Aromen, die außer Rose berühmt sind.

Ein unverzichtbarer Bestandteil der Tische: Yufka-Brot

Dünne Filoteige, die in der Größe eines mittleren Tabletts geöffnet werden, werden auf dem Blatt gebacken. Eine Tradition in Isparta, die seit jeher besteht, ist, dass diese Brote das ganze Jahr über für den langfristigen Verzehr hergestellt werden, sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Insbesondere wird es in überfüllten Gruppen mit Verwandten und Nachbarn vor der Zeit der Apfelstraße, der Rübenhacke, der Rübenernte und der Lagerung an kühlen Orten durchgeführt. Wenn es gegessen wird, wird es durch Benetzen mit Wasser erhitzt.

Der untere Teil ist nicht zu sagen, ein Teig, auch das hat eine Geschichte.

Ein Geschmack von Kartoffeln: Pastenfrei

Neben Mehl in seiner Herstellung; Dieses Gericht, in dem Zutaten wie Kartoffeln, Tahini und Schwarzkümmel verwendet werden, ist eines der berühmten Backwaren von Yalvaç. Der unverzichtbare Teil der Teezeit ist die Krone der goldenen Tage.

Komm zusammen: Banak

Wenn eine Menge auf dem Tisch ist, wird es definitiv ein Banak auf den Tischen der Leute von Isparta sein. Je nach Präferenz wird das Fleisch von Tieren wie Lamm, Schaf und Kalbfleisch verwendet. Das Fleisch wird langsam gekocht und trifft auf die Pitas am Boden des Tabletts. Und wenn es einen Pilaw gibt, gibt es ein Fest!

Mindestens so berühmt wie seine Rose: Kirschmarmelade

Kirschmarmeladen, die vor dem Winter in riesigen Kesseln kochen. Es wird besonders überfüllt gekocht und in Gläser unterteilt, die den ganzen Winter über halten. Es ist eine Art Vorbote des Sommers, wer ein Haus mit Garten hat, schafft es auf jeden Fall in den Garten und bietet es sogar Passanten an.

Benötigt Geduld: Rosensirup

Dieser Sirup, in dem die duftende Rose mit rosa Blättern verwendet wird; Es wird hergestellt, indem der weiße Boden der Rose und der schwarze Boden der Mohnblume geschnitten werden. Der Teil, der Geduld erfordert, besteht darin, ihn mindestens 1 bis 1,5 Monate in einem verschlossenen Gefäß aufzubewahren. Aber wenn sie sagen "Das Ende der Geduld ist Frieden", ist das sehr wahr!

Wenn Sie sagen, ich kann es kaum erwarten: Rosentee

Beim Schreiben der Gerichte von Isparta, der Heimatstadt der Rose, konnten wir Ihren Frieden nicht verlassen, indem wir nur Rosensirup verwendeten. Es gibt mehr von diesem Tee und türkischen Genuss, mit dem Sie alle vertraut sind. Rosentee, zubereitet durch Brauen von getrockneten Rosenblättern; Es kann Sie entweder zu plötzlich ankommenden Gästen oder zu Ihrem Abendtee begleiten. Wenn Sie eines Tages in Isparta sind, kaufen Sie ein paar Pakete.

Apropos Rose, zum Schluss: Rosenfreude

Wir wollen uns nicht trennen, wir sind sicher, dass Sie diese Aromen mit Rose in einem Atemzug lesen werden. Rosengenuss wird in jeder Stadt, in jedem Süßwarenladen verkauft. Verwechseln Sie nicht diejenigen, die mit künstlichem Rosenwasser hergestellt wurden, zu ihrer eigenen Freude. Das schönste Aroma der Rose wird dem türkischen Genuss hinzugefügt.

Startet einen Kampf, ob es sich um Manti oder Tatar handelt: Tatar

Das größte Merkmal der tatarischen Ravioli; Nachdem der Teig gerollt ist, wird er in kleine Quadrate geschnitten und nach dem Trocknen verwendet. Wenn es gekocht wird, wird es in Wasser gekocht und in Knoblauchjoghurt gegeben. Butter und Hackfleisch mit Tomatenmark werden darauf gegossen. Es braucht keine Mahlzeit, um den Geschmack zu erraten, oder?

Besonders bei Zahnweizen: Dirgit

Es ist eine Art von Essen, das zum Zeitpunkt des ersten Zahns der Kinder hergestellt wird, meist als zahnärztliches Geschenk. Alle diese Gerichte in verschiedenen Regionen werden Zahnweizen genannt. In Isparta sind die Dinge etwas reicher und anders; Weizen, Kichererbsen und Bohnen werden gekocht, durch Zugabe von Salz oder Zucker gegessen oder mit getrockneten Nüssen verzehrt.

Einfach zu machen: Wassergel

Stärke, Kristallzucker und Wasser. Hier ist es fertig! Wenn dies in Isparta geschieht, wird natürlich auch Rosenwasser hinzugefügt. Es fügt Ihrer Schönheit Schönheit hinzu.

Geschmacksexplosion: Borani aus Saubohnen

Es ist eines der in Isparta häufig zubereiteten Gerichte. Gemüseliebhaber treffen genau 12. Wenn Fleisch auf dem Tisch liegt, ist es definitiv enthalten. Neben Saubohnen krönen sie ihren Geschmack mit Bulgur und Zwiebeln.

Auch Yalvaç güllacı genannt: Kesmik güllacı

Das wichtigste Merkmal von Kesmik gülla ist, dass es aus Käse hergestellt wird, der einer Art Quark aus Milch ähnelt. Der Geschmack und die Zubereitung sind ganz anders als bei den anderen Rosmarinen, und es ist ein Merkmal der Region, es ist in Form einer Rose gewickelt.

kürzliche Posts