11 Tipps für die Zubereitung von gegrillten Fleischbällchen im Restaurantstil

Eines unserer Lieblingsrezepte seit der Kindheit. Fleischbällchen ...

Wir sind aufgewachsen, haben die Ärmel hochgekrempelt, um Fleischbällchen so schön wie die Fleischbällchen der Mutter zu machen, wir haben Fleischbällchen hunderte Male in unserer eigenen Küche gekocht, Bratkartoffeln mit ihnen, aber vielleicht konnten wir nie den Geschmack der gegrillten Fleischbällchen finden, auf denen wir draußen gegessen haben die Straße oder in einem Restaurant.

Also, was machen Restaurants? Sie schaffen es, gegrillte Fleischbällchen zuzubereiten, die mit ihrem Duft attraktiv sind und mit ihrem Geschmack einen anderen Geschmack am Gaumen hinterlassen?

Wir enthüllen die Geheimnisse der Restaurantküche, kommen Sie näher.

Warum unterscheidet sich der gegrillte Fleischbällchenstil im Restaurantstil von dem zu Hause?

Fleischbällchen, die in Restaurants als "gegrillte Fleischbällchen" oder "cızbız Fleischbällchen" verwendet werden, ähneln weder Mutterbällchen noch hausgemachten Fleischbällchen. Um Fleischbällchen zuzubereiten, die dicker, fettiger, aber geschmackvoller sind, haben sie ihre eigenen Methoden, die sich von unseren Restaurantköchen unterscheiden, von der Auswahl von Hackfleisch bis zum Kochen.

Wenn Sie diese in Ihrer eigenen Küche zubereiten, haben Sie keinen Grund, den Geschmack der gegrillten Fleischbällchen im Restaurantstil nicht zu genießen.

Tipps für gegrillte Fleischbällchen im Restaurantstil

  • Alles hängt tatsächlich von der Wahl des Rinderhackfleischs ab. Hackfleisch, das in Restaurants verwendet wird, ist niemals einheitlich. Sie verwenden gemischtes Rinderhackfleisch und Lammfleisch.
  • Hackfleisch wird zweimal gezogen. Der zweite wichtige Punkt ist, dass das Rinderhackfleisch fett ist und den Fleischbällchen diesen Geschmack verleiht. Sie fügen oft Talg oder Schmalz hinzu.
  • Sie hacken die Zwiebel groß und verpassen es nicht, den Saft zu pressen. Weil der Zwiebelsaft den Fleischbällchen Bitterkeit verleiht.
  • Sie verwenden meistens keine Eier und Petersilie wie wir zu Hause.
  • Um die Dichte der Fleischbällchen zu gewährleisten, geben sie gekochte Brühe in die Paste. Nicht Bouillon, sagen wir besonders.
  • Es gibt diejenigen, die kein Brot hinzufügen, und diejenigen, die ein Mindestmaß an gut gepresstem Brot hinzufügen. Sie wissen genau, dass gut geknetete und ausgeruhte Fleischbällchen nicht ohne Brot verteilt werden können.
  • Sie verwenden schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel und manchmal roten Pfeffer als Gewürz. Sie fügen im ersten Schritt kein Salz hinzu, da Salz den Saft des Fleisches aufnehmen kann.
  • Es gibt auch diejenigen, die Backpulver hinzufügen, um die Fleischbällchen aufgehen zu lassen. 1 Kilo Hackfleisch kann mit 1 Esslöffel versetzt werden.
  • Nachdem der Knetvorgang beendet ist, wird das Hackfleisch definitiv lange im Kühlschrank aufbewahrt. Es ist ideal, es über Nacht aufzubewahren.
  • Es gibt auch diejenigen, die es noch einmal kneten, bevor sie mit dem Kochen fortfahren. Sie nehmen die Frikadellen mit Schwanzfett auf den Grill und drehen sie nur bei Bedarf mit einer Zange.
  • Sie braten die Fleischbällchen, bis sie auf der einen Seite gelb werden, kochen dann auf der anderen Seite und legen sie beiseite. Es ist ein guter Hinweis darauf, dass die Außenseite gut gekocht ist und die Innenseite saftig bleibt. Auf diese Weise servieren sie Fleischbällchen, die in voller Konsistenz gekocht werden und deren Geschmack legendär ist.
  • Lassen wir unser Rezept für gegrillte Fleischbällchen wie folgt.

    Guten Appetit!

    kürzliche Posts