Matratze mit Backpulver reinigen: Wie?

Fast alle von uns wissen, dass das Backpulver, das wir Desserts, Salzen oder anstelle von Backpulver in der Küche hinzufügen, in vielen Teilen des Hauses auch als Superheld fungiert.

Aber wir sind sicher, dass Sie noch nie von der Notwendigkeit gehört haben, es auf Ihr Bett zu gießen. Nicht nur das Bett, sondern auch der Teppich und die Sessel.

Wenn Sie nach dem Grund fragen, finden Sie unten die Antworten.

Der Weg, um all den Staub, Bakterien, Gerüche und abgestorbene Hautzellen, die im Bett lauern, loszuwerden

Ob Sie es glauben oder nicht, unser einzigartiges Bett, auf dem wir jeden Tag in wunderschöne Träume eintauchen und unseren Körper und Geist ausruhen, ist ein Nest aus Bakterien. Wann haben Sie zum Beispiel Ihre Matratze das letzte Mal gereinigt? Wir reden nicht über das Wechseln der Blätter, der Umschläge.

Es gibt tatsächlich eine sehr einfache Möglichkeit, unsere Matratze von Schmutz, Staub, Schweiß, abgestorbenen Hautzellen, Bakterien und unangenehmen Gerüchen zu reinigen, die sich direkt auf unsere Gesundheit auswirken. Und diese Straße führt durch Backpulver.

Wie machst du das?

Saugen Sie zuerst die Matratze gründlich mit der Sitzreinigungsvorrichtung des Staubsaugers ab. Streuen Sie dann eine Packung Backpulver durch ein Sieb über die gesamte Oberfläche der Matratze. Hierbei ist es wichtig, dass die gesamte Oberfläche bedeckt ist. Tun Sie dies am Morgen und lassen Sie das Bett so bis in die Nacht. Reinigen Sie im letzten Schritt die Matratze, indem Sie das gesamte Karbonat mit der Sitzreinigungsvorrichtung des Staubsaugers entfernen.

Jetzt können Sie beruhigt in Ihrem Bett schlafen.

Als nächstes kommt das Sofa und die Teppiche

Ebenso erfolgt die Reinigung des Sofas und des Teppichs über Backpulver. Aber diesmal haben wir einen anderen Helfer, nämlich Essig.

Fügen Sie ein Glas heißes Wasser, einen Esslöffel Backpulver und 4-5 Esslöffel Essig in eine Schüssel. Es ist eine gute Idee, einen großen Behälter zu wählen, da die Mischung schäumt. Nachdem Sie die Mischung, die Sie gründlich vorbereitet haben, gemischt haben, füllen Sie sie in eine Sprühflasche.

Saugen Sie zuerst den Staub vom Teppich oder dem Sitz ab, den Sie reinigen möchten. Sprühen Sie dann die Mischung, die Sie vorbereitet haben, und entfernen Sie die Feuchtigkeit mit einem Schwamm. Sie können dies wiederholen, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten. Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist, dass der Stoff die Flüssigkeit nicht aufnimmt.

Es ist so einfach, das Beste aus der natürlichen Reinigung herauszuholen, ohne chemische Reinigungsmittel zu verwenden!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found