Wie man eine Protein-Diät macht: 3 Gewicht in 3 Tagen verlieren

Fast jeder möchte in kurzer Zeit Übergewicht verlieren und in Form kommen, dabei aber nicht hungern. An diesem Punkt treten Diäten in den Vordergrund, die Lebensmittel enthalten, die Sie satt halten. Eine davon ist die Eiweißdiät.

Die Proteindiät, die im Allgemeinen von Sportlern und Menschen verwendet wird, die schnell abnehmen möchten, basiert auf dem Proteinkonsum. Eiweißnahrungsmittel verursachen aufgrund ihres niedrigeren glykämischen Index keinen häufigen Hunger und schwächen sie, indem sie voll gehalten werden. Da das in der Proteindiät verlorene Gewicht nicht mit der gleichen Geschwindigkeit wiedererlangt wird, wird es gleichzeitig von denen bevorzugt, die in Form kommen möchten.

Lassen Sie uns also lernen, was eine Proteindiät ist, wie man sie macht, was die möglichen Schäden sind, wenn überhaupt, zusammen.

Was ist eine Proteindiät?

Eine Eiweißdiät basiert auf dem Verzehr von proteinreichen, fettarmen Lebensmitteln wie rotem Fleisch, Huhn, Fisch, Milch, Joghurt und Eiern und enthält keine Kohlenhydrate oder Zucker.

Die in der Proteindiät enthaltenen Lebensmittel ermöglichen nicht nur eine schnelle Arbeitsweise des Stoffwechsels, sondern verbrennen auch Fett, indem sie keine Ödeme verursachen, wie dies bei anderen Schockdiäten der Fall ist. Somit wird es wahrscheinlicher, dass das verlorene Gewicht dauerhaft ist.

Es ist einfacher, Kalorien zu verbrennen, da bei der Verdauung von Proteinen, die das Wachstum und die Kontinuität von Geweben wie Muskeln, Knochen und Blut aufrechterhalten sollen, mehr als doppelt so viel Energie verbraucht wird wie bei der Verdauung von Kohlenhydraten oder Fett. Es ist bekannt, dass proteinreiche Diäten auch Muskelgewebe schützen und Menschen mit hoher Muskelmasse leichter Gewicht verlieren.

Bevor Sie zur Diätliste übergehen, sollten Sie dies kurz erwähnen. Rotes Fleisch, weißes Fleisch, Eier, Milch, Buttermilch, Joghurt und Hülsenfrüchte sind frei in der Eiweißdiät, die den Gewichtsverlust in kurzer Zeit schnell und einfach macht, während Kohlenhydrate, zuckerhaltige Lebensmittel, Gemüse und Obst mit hohem Zuckergehalt verboten sind Klasse.

Wie macht man diese wundersame Diät, bei der man Fleisch konsumieren und Gewicht verlieren kann?

Wie man eine Protein-Diät macht: eine Liste von Protein-Diäten, die 3 Pfund in 3 Tagen verlieren

Zunächst sollten Sie nicht vergessen, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie die Proteindiät anwenden, und darauf achten, die Diätliste zu verwenden, die er gemäß Ihren Werten erstellt.

Wir haben angeblich 2 bis 3 Pfund in 3 Tagen verloren und "Ender Saraç Protein Diät" Wir werden eine Beispieldiätliste teilen, auch bekannt als. Bei dieser Diät sollten Sie die Intervalle zwischen den Mahlzeiten für fünf Stunden beachten und 2 Liter Wasser pro Tag trinken, da es sich um eine sehr durstige Diät handelt. Sie können auch ungesüßten Tee, Kaffee und grünen Tee außerhalb Ihrer Ernährung konsumieren.

1 Tag:

Beim Aufwachen vor dem Frühstück: Ein Glas alkalisches Wasser.

Morgen: Haferflocken mit 3 Esslöffeln Haferflocken und 3 Eiweiß, 3-4 grüne Paprikaschoten, viel Grün, Tee ohne Zucker.

Mittag: Fleischbällchen aus 4 magerem Hackfleisch, viel grüner Salat.

Snack: Eine Schüssel fettfreier Joghurt, 10 rohe Mandeln.

Abend: Eine Schüssel Suppe, ein grüner Salat.

2 Tage:

Beim Aufwachen vor dem Frühstück: Ein Glas alkalisches Wasser.

Morgen: Ein gekochtes Ei, Quark, viel Gemüse und grüner Tee.

Snack: 3 Walnüsse.

Mittag: Eine Portion (120 Gramm) gegrillter Fisch, grüner Salat.

Abend: 1 Schüssel Linsensuppe, grüner Salat.

3 Tage:

Beim Aufwachen vor dem Frühstück: Ein Glas alkalisches Wasser.

Morgen: Omelett zubereitet mit 3 Eiern, einem Löffel Quark und 2 Bund Petersilie, grünem Pfeffer, Tee ohne Zucker.

Snack: 1 Glas Buttermilch.

Mittag: Gegrillte Hähnchenbrust, grüner Salat.

Abend: Rezept zur Fettverbrennung, zubereitet durch Zugabe von 5 Löffeln Haferflocken, einer Kiwi, einer Walnuss, einem Teelöffel Zimt, einem Teelöffel Leinsamen und einem Esslöffel Weizenkeimen in 1 Schüssel fettfreien Joghurt.

Ist es schädlich, eine Eiweißdiät zu sich zu nehmen?

Es besteht auch die Möglichkeit, dass eine kohlenhydratarme und proteinreiche Eiweißdiät den Körper nachteilig beeinflusst. Diese Risiken können wie folgt aufgeführt werden:

  • Überschüssiges Protein, das aus Nierengewebe gefiltert wird, kann Nierenerkrankungen und Nierensteinbildung verursachen. Personen mit chronischem Nierenversagen oder Nierensteinen sollten niemals eine Proteindiät einhalten.
  • Proteinreiche Diäten erhöhen den Cholesterinspiegel im Blut, was zu Herzerkrankungen führen kann.
  • Aufgrund des geringen Fasergehalts der verzehrten Lebensmittel kann Verstopfung auftreten.
  • Zu viel Proteinverbrauch erhöht die Menge an Ketonkörpern im Körper und es tritt ein Zustand auf, der als "Ketogenese" bezeichnet wird. Dies kann dazu führen, dass Mund und Haut der Person riechen.
  • Da der Zucker, den der Körper benötigt, während des Diätprogramms nicht eingenommen wird, kann sich die Person müde, müde, gestresst fühlen und Probleme beim Fokussieren haben.
  • Wie bereits erwähnt, sollten Sie wie bei allen Diäten Ihren Arzt / Ernährungsberater konsultieren, bevor Sie eine Protein-Diät durchführen, und diese Diät gegebenenfalls mit seiner Zustimmung und Anleitung beginnen. Denken Sie daran, nichts ist wertvoller als Ihre Gesundheit.

    k├╝rzliche Posts