Wie man Zwiebeln anbaut: Frühlingszwiebeln wachsen zu Hause

Wenn Sie zu Hause bunte Blumen züchten möchten, frisches Gemüse, das frisch verzehrt werden kann, und Ihren Balkon in einen Garten verwandeln möchten, lassen Sie uns dies jetzt tun. Denn unser heutiges Thema ist das Wachsen von Zwiebeln zu Hause!

Wenn Sie die Zwiebeln haben möchten, die Sie fast immer zur Hand haben, lernen Sie, wie man Zwiebeln zu Hause anbaut, lernen Sie Schritt für Schritt alle Details und starten Sie die Anwendung so schnell wie möglich. Von Salaten wie Mis bis zu verschiedenen Rezepten werden frische Zwiebeln, die zu den unverzichtbarsten Geschmacksrichtungen unserer Küche gehören, für Sie immer zugänglich und wirtschaftlicher.

"Ich habe noch nie eine Pflanze zu Hause angebaut. Ich frage mich, ob ich das kann." Sie sollten auf jeden Fall die Methode ausprobieren, frische Zwiebeln in Töpfen in diesem Haus anzubauen, die selbst von denen, die das denken, sehr einfach umgesetzt werden kann, sagen wir Ihnen.

Schritt 1: Beginnen wir mit dem Zusammenstellen der Zutaten

Um die Frühlingszwiebel oder Frühlingszwiebel zu Hause zu züchten, müssen Sie natürlich alle Elemente in der Zutatenliste zusammenführen.

Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen, um Zwiebeln zu Hause anzubauen:

  • Großer Blumentopf (Wenn Sie keinen Topf haben, können Sie eine Plastikflasche verwenden)
  • Boden reich an organischen Substanzen (Sie können ihn leicht in Baumärkten oder Floristen als Torf- oder Pflanzenerde beziehen)
  • Natürlicher Dünger
  • Schalottenzwiebel (Sie müssen die Menge selbst nach der Größe Ihres Topfes bestimmen, Sie können sie auf lokalen Märkten und bei einigen Gemüsehändlern kaufen.)
  • Gießkanne
  • Schritt 2: Dünger und Erde in den Topf geben

    Der Topf, den Sie zum Anpflanzen von Zwiebeln wählen, kann so groß sein, wie Sie möchten. Weil es vorteilhaft ist, zwischen den Zwiebeln, die Sie pflanzen, 10-15 Zentimeter Abstand zu lassen. Nachdem Sie die entsprechende Menge Erde und etwas Dünger für den von Ihnen ausgewählten Topf gekauft haben, können Sie die Ärmel hochkrempeln und sich an die Arbeit machen. Legen Sie etwas Erde unter den Topf. Dann legen Sie den Mist darauf. Eine kleine Menge Dünger reicht aus. Dann wieder Erde hinzufügen. In diesem Stadium können Sie etwas mehr als die Hälfte des Topfes mit Erde hinzufügen.

    Seien Sie vorsichtig, während Sie den Boden und den Dünger einbringen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu drücken und den Boden belüftet zu lassen. Natürlich sollte es nicht zu locker sein, sagen wir einfach.

    Schritt 3: Legen Sie die Schalotten richtig und beabstandet in den Boden

    Jetzt ist es Zeit, die Schalotten in den Topf zu legen, den Sie mit Erde gefüllt haben. Beginnen Sie, die Schalotten mit der Triebfläche nach oben in die Erde zu legen. Achten Sie darauf, zwischen jeder Schalotte einen Abstand von 10 Zentimetern zu lassen. Wenn Ihre Untertasse jedoch schmal ist, können Sie diese Menge etwas weiter reduzieren und eine Lücke lassen. Achten Sie darauf, die Schalotten, die Sie in den Boden gepflanzt haben, nicht vollständig zu vergraben, sondern den Triebteil ein wenig auf dem Boden zu belassen.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Schalotten zu sichtbar bleiben, fügen Sie mit Ihrer Hand etwas mehr Erde hinzu, drücken Sie jedoch niemals auf die Erde. Achten Sie darauf, dass sie etwas locker und luftig ist. Mach das erste Gießen.

    Schritt 4: Achten Sie darauf, es regelmäßig zu gießen und in einer Umgebung mit der richtigen Temperatur, Lichtfeuchtigkeit und Luftfeuchtigkeit aufzubewahren.

    Da frische Zwiebeln eine sehr einfach zu züchtende Pflanze sind, ist das, was Sie nach dem Pflanzen tun, sehr wenig, aber dennoch wichtig. Sie sollten nicht vergessen, in welcher Umgebung die Zwiebel lebt, und Sie sollten dazu beitragen, dass sie gesund wächst, indem Sie die am besten geeigneten Bedingungen dafür schaffen.

    Zwiebel kann sich an fast jede Umgebung mit einer Temperatur von 15-25 Grad anpassen, nicht zu feucht oder trocken, nicht direktem und starkem Sonnenlicht ausgesetzt, sondern Sonnenlicht ausgesetzt. Darüber hinaus sollte die Bewässerung nicht vernachlässigt werden. Da bei übermäßiger Bewässerung an den Zwiebelwurzeln Fäulnis auftritt, reicht es aus, dies mit einer Sprühflasche zu tun, um die Maßnahme auch hier nicht einmal in 2 Tagen zu verpassen.

    Schritt 5: Sie können die Menge des Gießens Ihrer Zwiebeln in der Nähe der Verwendung reduzieren oder sie vollständig beenden

    Ihre Zwiebeln werden in 3-4 Tagen grün und nach 1 Woche zeigen sich die Sprossen gut. Nach dieser Phase sind Ihre frischen Zwiebeln schnell verfügbar. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Bewässerungsmenge zu reduzieren (wenn das Wetter nicht sehr trocken ist). Andernfalls kann es bei Schalotten zu ernsthafter Fäulnis kommen, die unter der Erde verbleiben und als Wurzel dienen. Dies kann den Ertrag Ihrer Zwiebeln in kurzer Zeit verringern.

    Komm schon, Gesundheit und guten Appetit auf deine Hände.

    k├╝rzliche Posts