Tipps zur Herstellung köstlicher Ashura und Zutaten von Ashura

Mit Beginn des Monats Muharram werden Ashura-Kessel in den Häusern gekocht, und die Ausgabe wurde bereits an die Nachbarn verteilt. Da es üblich ist, das Symbol für Fülle und Solidarität herzustellen und zu verbreiten, teilen wir Ihnen das Rezept mit und erklären es mit all seinen Tricks, damit es in jedem Haus seinen Platz findet.

Lassen Sie uns alles auflisten, was Sie über Aşure, eines der köstlichsten Stücke unserer kulinarischen Kultur, wissen und sich wundern müssen, dessen Geschichte genauso beeindruckend ist wie sie, und dann ohne weiteres sagen.

Möge die Fülle Ihres Hauses immer größer werden, Ihr Mund wird niemals schlecht schmecken und es bereits genießen!

Wie sollten die Inhaltsstoffe von Aşure sein: Welche Materialien werden in Aşure verwendet?

Obwohl dieses Thema von Zeit zu Zeit diskutiert wird, sind die Türen der Ashura tatsächlich für fast alle Arten von Aromen offen. Wir werden sagen, dass es in jedem Material einen Platz im Keller eines Hauses gibt, an den man denken kann, aber nicht so viel. Es ist jedoch wahr, dass bestimmte Hülsenfrüchte, viele Nüsse und bestimmte frische / getrocknete Früchte von der Ashura akzeptiert werden. Natürlich ist es eine Tatsache, dass es mit verschiedenen Materialien in verschiedenen Regionen hergestellt wird. Zum Beispiel dekoriert Afyon es mit Mohn, Bursa zögert nicht, Kastanien zu verwenden.

Obwohl es kein akzeptiertes Standardrezept gibt, gibt es unverzichtbare Zutaten für Ashura. Zum Beispiel Weizen, Bohnen und Kichererbsen. Einer von denen, die nicht anders können, als nach Kristallzucker und verschiedenen getrockneten Nüssen zu jagen. Wenn Sie Granatapfelkerne, Walnüsse oder Zimt hinzufügen, können Sie nicht genug davon bekommen. Obwohl die Zutaten je nach Geschmack variieren, sind die am häufigsten verwendeten Ashura-Materialien:

  • Weizen
  • Die Bohnen
  • Kichererbse
  • Rohe Mandeln
  • Johannisbeere
  • Haselnuss
  • Nussbaum
  • Getrocknete Aprikosen
  • Granatapfel
  • Trockene Abb
  • Rosinen
  • Nelke
  • Aber wie gesagt, nachdem Sie Weizen, Bohnen und Kichererbsen haben, können Sie alles hinzufügen, was Sie dem Rest hinzufügen möchten. Wäre es schöner, die Zutaten zu verwenden, die sowieso zu Hause und in der Küche übrig bleiben?

    Für eine gute Ashura sollten Sie Folgendes wissen: Tipps zur Zubereitung von Ashura

    Wir haben immer gesagt, dass wir mit der Herstellung von Ashura beginnen können, da wir unsere Geräte haben, aber es ist nicht so einfach. Bevor Sie mit der Vorbereitung des Rezepts beginnen wie man die beste Ashura macht Sie müssen lernen, diese Tricks einzeln anzuwenden.

    Wenn Sie keine fertigen Produkte verwenden möchten, die als gekocht verkauft werden, müssen Sie die Hülsenfrüchte, die Sie für die Herstellung verwenden, in der Nacht zuvor im Wasser aufbewahren. Wenn Sie wahrscheinlich in einem Schnellkochtopf Zuflucht suchen, müssen wir jetzt sagen, dass Methoden wie das Einweichen der Hülsenfrüchte in Wasser bei Rezepten wie Noahs Nabi zu besseren Ergebnissen führen. Weil die Garzeit sehr kurz ist, was es für Sie einfacher macht, Ashura in viel kürzerer Zeit zu bekommen.

    Kurz gesagt, machen Sie die Absicht, Ashura in der Nacht zuvor herzustellen, und bringen Sie die notwendigen Materialien in der Nacht zuvor mit dem Wasser zusammen.

    Ein weiteres wichtiges Thema ist die Qualität des von Ihnen verwendeten Wassers. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, Trinkwasser zu verwenden. Immerhin sind diese Materialien eins und gelangen in Ihren Magen. Möglicherweise möchten Sie kein Leitungswasser verwenden.

    Vergessen Sie nicht, dass die Impulse, die Sie in der Nacht zuvor im Wasser gehalten haben, abfließen. Dann kochen sie bei mittlerer Hitze unter Zugabe von Trinkwasser in einzelnen Töpfen. Alle von ihnen werden je nach ihren strukturellen Eigenschaften zu unterschiedlichen Zeiten gekocht (obwohl drei oder fünf mehr oder weniger gleich sind). Das gekochte Wasser von getrockneten Bohnen und anderen Kichererbsen als Weizen wird gefiltert, um Ihren Magen zu entlasten, sodass Sie bequem eine Schüssel Ashura essen können und nicht mit Gasproblemen zu kämpfen haben.

    Das Wasser des Weizens nicht abseihen, sondern von Anfang an mit Trinkwasser kochen lassen, da es die Hauptzutat ist, die der Ashura mit dem kochenden Wasser die Konsistenz und den Geschmack verleiht. Wählen Sie am Ende des Auftrags die ultrahohe Größe, die bisher in den Regalen stand, da der Topf, in dem alle Materialien hinzugefügt werden, der Topf ist, in dem wir den Weizen gekocht haben. Andernfalls müssen Sie möglicherweise die Töpfe mehrmals wechseln, während Sie während der Herstellung von Aşure Zutaten hinzufügen. Denn wie gesagt, er ist sehr fruchtbar.

    Fahren wir jetzt mit der Herstellung von Ashura fort: Wie wird Ashura hergestellt?

    Wir haben betont, dass getrocknete Früchte und Nüsse einen großartigen Platz in Aşure haben. Wir kochen die getrockneten Feigen, getrockneten Aprikosen und Rosinen, aus denen wir gepflückt haben, für kurze Zeit in getrennten Behältern. Dann werden wir natürlich ihr Wasser ablassen.

    Da andere Zutaten in dem Topf enthalten sind, in dem wir den Weizen kochen, fügen wir etwas heißes Wasser hinzu (ungefähr 5 Gläser). Nach dem Kochen fügen wir Hülsenfrüchte und getrocknete Früchte hinzu, deren Wasser abgelassen wird.

    Noch einmal Kernpunkt es tritt ein. In diesem Stadium können Sie etwas gewaschenen Reis und warme Milch hinzufügen, um die Ashuren aromatischer und weißer zu machen. Es wirkt sich wirklich positiv auf das Ergebnis aus, wir haben es getestet und genehmigt.

    Nach dieser Phase hören Sie dem Verwalter Ihres Vergnügens zu, welche Materialien Sie hinzufügen werden. Dein Leben; Wollte er Orangenschalen oder Apfelstücke verwenden? Mitkommen. Wenn Sie nur eine Orangenschale reiben wollen, seien Sie vorsichtig und entscheiden Sie sich nicht für das Weiß. Andernfalls hinterlässt Ihre Ashura am Gaumen einen bitteren Geschmack.

    Walnüsse und Erdnüsse sind wichtig. Die Walnüsse und Erdnüsse, die Sie während des Kochens zur Aşure hinzufügen, machen den Geschmack etwas bitter und die Farbe näher an Dunkelbraun. Aus diesem Grund können Sie sie zum Servieren verwenden, anstatt sie beim Kochen hinzuzufügen. Es gibt diejenigen, die getrocknete Feigen auf diese Weise verwenden, lassen Sie uns nicht selbstverständlich sein.

    Wir vermuten, dass es Leser gibt, die gekochte Kastanien zum aşure hinzufügen, weil sie denken, dass es Konsistenz und Geschmack verleiht, Mais hinzufügen, Melasse anstelle von Kristallzucker je nach Region verwenden, Honig hinzufügen, auch wenn es ein Löffel ist, um das Aroma zu erhöhen und Produktvielfalt.

    Nehmen wir nach dem Hinzufügen des Puderzuckers an, dass die Ashura, die etwas mehr gekocht wird, dunkler wird, wenn sie aufhört. Wenn Sie also Ihre wartende Ashura sehen, machen Sie sich keine Sorgen darüber. "Warum ist es so dunkel?" ist seine Natur.

    Nun, diese wunderschönen Ashura-Dekorationen: Wie wird Ashura serviert?

    Wenn Sie daran denken "Wie macht man Ashura?" "Wie kann ich das Aşure dekorieren?" Wenn ein süßer Gedanke beschäftigt ist, kommen Sie so näher. Eigentlich werden wir keine Geheimnisse preisgeben, aber wir sind entschlossen, Sie zu ermutigen. Denn zu diesem Zeitpunkt sollten Sie frei sein, Ihrer Fantasie und Ihren Geschmacksknospen freien Lauf lassen.

    Nehmen Sie Zuflucht in Ihre Kreativität, hören Sie auf Ihre innere Stimme. Sie können die Ashura, die Sie heiß essen können, nach dem Abkühlen in Servierschalen servieren. Sie können sicher sein, dass sowohl heiß als auch kalt köstlich sind.

    Die Granatapfelkerne sind mit ihrer leichten Säure und Farbe sehr gut für die Ashura geeignet. Sie können die getrockneten Früchte, aus denen Sie kleine Stücke gemacht haben, hacken und dann darüber streuen. Vergessen Sie nicht Zimt, der hilft, den Blutzucker zu regulieren. Beleidigen Sie nicht die geriebene Kokosnuss. Halten Sie Haselnüsse, Erdnüsse und Walnüsse reichlich. Lassen Sie Johannisbeeren nicht verwaist sein. Saure Liebhaber fügen Mandarinenscheiben hinzu, streuen aber Sesam darüber. Besserer Appetit auf dich.

    Jetzt haben wir alle Tricks gelernt: Aşure

    Wir haben eine Ashura zubereitet, die mit allen Arten von Aromen gefüllt ist, von getrockneten Bohnen über Kichererbsen, Äpfeln bis hin zu Orangen und sogar Haselnüssen. Wir haben es mit Walnüssen, Zimt und Granatapfelkernen dekoriert. Aber wie gesagt, Sie können natürlich den gewünschten Geschmack hinzufügen.

    Sie müssen es genau so machen, wie Sie es wünschen: Ashura Rezept

    Was tun, wenn die Konsistenz von Ashura nicht stimmt?

    Was ist, wenn die Konsistenz unserer Ashura, die wir mit so viel Material und Aufwand verwenden, nicht zutrifft? Was werden wir dann tun? Wenn Sie sagen, hat es auch eine Lösung. Um die Konsistenz der Ashura wunderbar zu machen: Immer eine wundervolle Farbe, Geschmack und Konsistenz haben: Was tun, wenn die Konsistenz der Ashura nicht konsistent ist?

    Wir verlassen Ihr Zuhause mit unseren Wünschen nach Fülle und Fülle. Gute Gesundheit und guten Appetit auf Ihre Hände und Ihre Arbeit!

    kürzliche Posts