Gebackene Nudelrezepte: 10 verschiedene und praktische Rezepte

Gebackene Nudeln sind die schönste und leckerste Form von Nudeln, die in unseren Häusern eine feste Größe ist. Da es möglich ist, es zu diversifizieren, wird es außerdem zum Hauptgericht und füttert alle auf dem Tisch.

Genau deshalb haben wir unsere verschiedenen, praktischen und köstlichen Rezepte für gebackene Nudeln für Sie aufgelistet. Jedes ist so stilvoll wie möglich, wenn Ihre besonderen Gäste kommen, und köstlich genug, um in kurzer Zeit einen riesigen Geschmack zu kreieren.

Kurz gesagt, es ist am besten, diese Art von gebackenen Nudelrezepten in einer Ecke zu notieren. Wählen Sie, wann immer Sie möchten, wann Ihre Gäste kommen.

Haben Sie schon guten Appetit, Honig, Zucker!

  • Gebackenes Nudelrezept

Materialien:

  • 1 Packung gebackene Nudeln
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 3 Gläser kalte Milch
  • 2 Eigelb
  • 1/4 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz

So fetten Sie das Geschirr ein:

  • 1 Teelöffel Butter

Für die oben genannten:

  • 1 Tasse geriebener Cheddar-Käse

Für den Service:

  • 1/4 Bund Dill

Wir haben eine Vielzahl von gebackenen Nudelrezepten, aber sie sollten zuerst die grundlegendste Form kennen und lernen, wie man die köstlichste macht. Komm schon ...

Wie wird es gemacht?

Die Makkaroni in einem Topf in kochendes Wasser geben und kochen lassen. Lassen Sie das Wasser ab, nachdem Sie es etwa 10 Minuten lang gekocht haben. Legen Sie die gekochten Nudeln, die Sie die Auflaufform mit Butter einfetten, und lassen Sie das Wasser abtropfen.

Stellen Sie einen anderen Topf auf den Herd und schmelzen Sie die Butter darin. Fügen Sie das gesiebte Mehl in die geschmolzene Butter und braten Sie. Wenn das Mehl gefärbt ist, fügen Sie die kalte Milch und das Eigelb hinzu. Unmittelbar danach die zubereitete Sauce mit geriebener Muskatnuss, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Salz abschmecken. Mischen Sie diese Sauce mit einem Schneebesen und kochen Sie bei schwacher Hitze weiter, bis sie dick wird. Während Ihre Sauce eine leicht wässrige Konsistenz hat, nehmen Sie sie vom Herd. Gießen Sie die gekochten Nudeln in die Auflaufform. Nachdem Sie die gesamte Sauce eingegossen haben, mischen Sie die Pasta-Sauce-Mischung mit einem Holzlöffel im Geschirr und glätten Sie die Oberseite. Zum Schluss den geriebenen Cheddar-Käse auf diese Mischung streuen und 15 bis 20 Minuten in dem Ofen backen, den Sie bei 180 Grad vorgeheizt haben. Nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben, können Sie es mit fein gehacktem Dill servieren. Guten Appetit.

Für ein detailliertes Rezept hier: Gebackenes Nudelrezept

  • Nudeln mit Hackfleisch im Ofen

Materialien:

  • 1 Packung Nudeln
  • 200 Gramm geriebener Feta-Käse
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Joghurt oder Sahne
  • 1/2 Teelöffel Salz

Zum Füllen mit Hackfleisch:

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittlere Karotte
  • 200 Gramm mittelfettes Rinderhackfleisch
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Für die oben genannten:

  • 100 Gramm geriebener Cheddar-Käse
  • 50 Gramm geriebener Cheddar-Käse

So fetten Sie das Backblech ein:

  • 1 Teelöffel Butter

Gebackene Nudeln können als Hauptgericht für sich betrachtet werden, aber für diejenigen, die sagen "Ich kann ohne Fleisch nicht genug bekommen", ist es nicht möglich, ohne viel Hackfleisch zuzubereiten.

Wie wird es gemacht?

Zwiebel und Knoblauch schälen und essbare Zwiebel und Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Nachdem Sie die Schale der Karotte entfernt haben, schneiden Sie sie in Würfel. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch, die Sie zuerst gehackt haben, in das gebratene Öl. Nachdem sie sautiert und gefärbt sind, werfen Sie die Karottenwürfel in die Pfanne und braten Sie weiter. Nach den Karotten das Hackfleisch in die Pfanne geben. Wenn das Hackfleisch Farbe annimmt, fügen Sie die Tomatenmark hinzu. Zum Schluss die mit Salz, Pfeffer und Thymian zubereitete Füllung abschmecken und den Herd ausschalten.

Kochen Sie die Nudeln in einem Topf für 10-12 Minuten in viel Wasser. Lassen Sie das Wasser ab und geben Sie es in eine Rührschüssel. Fügen Sie Eier, abgetropften Joghurt, geriebenen Feta-Käse, Olivenöl und Salz zu diesen gekochten Nudeln hinzu und mischen Sie. Fetten Sie das Backblech, das Sie verwenden möchten, mit Butter ein und geben Sie die Hälfte der Nudelmischung hinein. Dann die Füllung mit dem von Ihnen zubereiteten Hackfleisch bestreichen und gut mit der restlichen Hälfte der Nudelmischung bedecken. Zum Schluss mit geriebenem Cheddar und Cheddar-Käse bestreuen. 20 Minuten in dem Ofen backen, den Sie bei 180 Grad vorgeheizt haben. Guten Appetit.

Für ein detailliertes Rezept hier: Pasta mit Hackfleischrezept

  • Rezept für Tomatennudeln im Ofen

Materialien:

  • 1/2 Packung Penne Pasta (überkocht)
  • 1,5 Auberginen
  • 200 Gramm Cheddar-Käse (gerieben)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 3 Tassen Frittieröl

Wir nannten diese schöne "Monatsendnudel", der Preis, den wir auf 3,30 TL pro Person brachten, war nicht genug und wir gingen keine Kompromisse bei unserem Gaumen ein. Man kann es einfach eine Legende nennen.

Wie wird es gemacht?

Die Nudeln in einem Topf 10-12 Minuten in reichlich Wasser kochen, das Wasser abtropfen lassen und beiseite stellen. Nachdem Sie die Tomaten gut gewaschen haben, reiben Sie sie. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geriebenen Tomaten und die Tomatenmark in die Pfanne geben. Wenn diese Mischung zu kochen beginnt, fügen Sie nach Belieben Thymian, Salz und Pfeffer hinzu. Zum Schluss die gekochten Nudeln in die Mischung geben und gut mischen, die Hitze abstellen und die Saucen-Nudeln beiseite stellen.

Waschen Sie die Auberginen und lassen Sie sie eine Weile in salzigem Wasser, nachdem Sie sie fleckig geschält haben. Trocknen Sie die Auberginen gründlich, nachdem Sie sie aus dem Salzwasser genommen haben. In einer separaten Pfanne braten.

Nehmen Sie das Backblech, das Sie verwenden werden. Zuerst die Hälfte der Nudeln mit Sauce, dann die Hälfte der Auberginen dazugeben und mit geriebenem Cheddar-Käse bestreuen. Wiederholen Sie den letzten Vorgang noch einmal, um die Zutaten fertig zu stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 10 Minuten backen. Das ist es!

Für ein detailliertes Rezept hier: Gebackenes Tomatennudelrezept

  • Cremiges Nudelrezept mit Pilzbacken

Materialien:

  • 1 Packung Nudeln

Für die cremige Pilznudelsauce:

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 300 Gramm Pilze
  • 1 Tasse gekochte Erbsen
  • 1 Glas Sahne
  • 1 Tasse geriebener alter Cheddar (oder ein öliger Käse Ihrer Wahl)
  • 1/4 Bund Dill
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die oben genannten:

  • 10 sehr fein gehackte Schnittlauche (Frühlingszwiebeln auf Wunsch)

Wenn wir nach den Zutaten fragen, die gut zu Pasta passen, sind Sahne und Pilze eines der ersten Dinge, die zu sagen sind. Nun, da die beste Form von Nudeln im Ofen gekocht wird, was ist, wenn wir all diese Schönheiten zusammenbringen!

Wie wird es gemacht?

Nach dem Reinigen die Pilze in Würfel schneiden. Den Dill fein hacken. Butter und Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Fügen Sie die Pilze, die Sie gehackt haben, in das gebratene Öl. Nachdem Sie die Pilze bei starker Hitze gebraten haben, fügen Sie die gekochten Erbsen hinzu. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, um der Mischung Geschmack zu verleihen. Fügen Sie vorsichtig Sahne in die Sauce hinzu und kochen Sie sie eine Weile bei schwacher Hitze. Zum Schluss den geriebenen alten Cheddar und den Dill dazugeben und vom Herd nehmen.

Kochen Sie die Nudeln etwa 10 Minuten lang in reichlich Wasser. Mischen Sie die gekochten Nudeln mit der von Ihnen zubereiteten Sauce und geben Sie die gesamte Mischung in die Auflaufform. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Wenn Sie möchten, dekorieren Sie es mit Schnittlauch und servieren Sie. Guten Appetit.

Für ein detailliertes Rezept hier: Rezept für cremige, mit Pilzen gebackene Nudeln

  • Gebackenes Nudelrezept mit Feta-Käse

Materialien:

  • 1 Packung gebackene Nudeln
  • 250 Gramm Feta-Käse
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Für die oben genannten:

  • 100 Gramm Cheddar-Käse

Diejenigen, die wissen, dass Käse gut zu jedem Essen passt, diejenigen, die Feta-Käse auch mit Marmelade essen ... Diese Pasta wird Ihr neuer Favorit sein!

Wie wird es gemacht?

Kochen Sie die Nudeln für 10-12 Minuten. Lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie es warm werden. Den Feta-Käse in einer Schüssel reiben, die Petersilie fein hacken und mit dem Käse in den Behälter geben. Dann das Ei, das Olivenöl, das Salz und den Pfeffer in dieselbe Schüssel geben und gut mischen. Mischen Sie die zubereitete Mischung mit den gekochten Nudeln und legen Sie sie in die Auflaufform. Zum Schluss den geriebenen Cheddar-Käse darüber streuen. Backen Sie in dem Ofen, den Sie bei 200 Grad vorgeheizt haben, bis die Oberseite gebräunt ist. Das ist es.

Für ein detailliertes Rezept hier: Gebackenes Nudelrezept mit Feta-Käse

  • Nudelrezept mit Tomatensauce im Ofen

Materialien:

  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Tomaten (gerieben)
  • 3 Prisen Salz
  • 1,5 Gläser Wasser
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Blätter frisches Basilikum
  • 1/2 Packung Nudeln
  • 3 Tomaten (zu bedecken)
  • 100 Gramm geriebener Mozzarella

Denken Sie an eine solche Pasta, sie wird in ihrer eigenen Sauce gekocht, ohne sie vorher kochen zu müssen, und sie verteilt den Geschmack mit all ihrer Praktikabilität und Leichtigkeit auf den Tisch.

Wie wird es gemacht?

Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie sie ein wenig, fügen Sie dann 1 Teelöffel Olivenöl hinzu und fügen Sie die geriebenen Tomaten hinzu. Fügen Sie die Tomatenmark, Salz und 1,5 Tassen Wasser hinzu und mischen Sie weiter. In der Zwischenzeit die Nudeln ohne zu kochen auf das Backblech legen. Gießen Sie kochende Tomatensauce gut auf den Herd. Zum Schluss legen Sie die Tomaten, die Sie in Ringe gehackt haben, darauf. Streuen Sie eine Prise Salz auf diese Tomaten. Backen Sie 35 Minuten lang in dem Ofen, den Sie zuvor bei 165 Grad erhitzt haben. Wenn die Makkaroni weich sind, nehmen Sie das Geschirr heraus, streuen Sie den geriebenen Mozzarella darüber und legen Sie es wieder in den Ofen. Nachdem der Käse geschmolzen ist, können Sie ihn herausnehmen und servieren.

Für ein detailliertes Rezept hier: Gebackenes Nudelrezept mit Tomatensauce

  • Geschichtetes Makkaroni-Kuchen-Rezept

Materialien:

  • 1 Packung Nudeln
  • 1/2 Teeglas Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 Gramm Rinderhackfleisch
  • 100 Gramm Cheddar-Käse
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Thymian

Diejenigen, die Pasta bis jetzt immer als einfaches Gericht angesehen haben, und diejenigen, die nicht einmal daran gedacht haben, es zu machen, als Gäste kamen, bereiten Ihre Rezepthefte vor. Jetzt geben wir Ihnen ein Rezept, das Ihnen ein volles visuelles Fest bietet und dessen Geschmack ganz oben steht.

Wie wird es gemacht?

Gießen Sie Olivenöl in eine Pfanne und fügen Sie das Hackfleisch hinzu und beginnen Sie gut zu braten. Fügen Sie den Thymian, Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie gut, bis das Rinderhackfleisch die Farbe bekommt. Dann den Hackfleischmörser vom Herd nehmen. Kochen Sie die Nudeln in einem separaten Topf, lassen Sie das Wasser ab und geben Sie es in eine Schüssel. Fügen Sie Olivenöl, Salz und schwarzen Pfeffer zu diesen gekochten Nudeln hinzu und mischen Sie gut. Die Hälfte des geriebenen Cheddar-Käses in die Nudelmischung geben und ein letztes Mal mischen.

Dann die Hälfte der Nudeln auf dem Boden einer runden Auflaufform verteilen. Die Hackfleischmischung gut auf diese Nudeln geben. Decken Sie diese Mischung mit der anderen Hälfte der Nudeln. Zum Schluss den restlichen Cheddar-Käse darüber streuen und im vorgeheizten 165-Grad-Ofen backen. Wenn der Käse schmilzt, ist Ihre Schicht Nudelkuchen fertig. Guten Appetit.

Für ein detailliertes Rezept klicken Sie hier: Rezept für geschichteten Nudelkuchen

  • Mac und Käse mit Speckrezept

Materialien:

  • 3,5 Esslöffel Butter
  • 3,5 Esslöffel Mehl
  • 750 ml. Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 50 Gramm Cheddar-Käse
  • 50 Gramm Streichkäse
  • 1/2 Packung gekochte Nudeln
  • 50 Gramm Speck
  • 100 Gramm Cheddar-Käse (zum Bestreuen)

Wir haben Mac und Käse hergestellt, die als weltreisende Version gebackener Nudeln bezeichnet werden können, und viel Speck aufbewahrt. Komm schon ...

Wie wird es gemacht?

Kochen Sie die Nudeln, lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie es warm werden. Nehmen Sie Ihre Saucenpfanne auf den Herd und schmelzen Sie die Butter darin. Mehl in die geschmolzene Butter geben und anbraten. Nehmen Sie die Milch und geben Sie sie nach und nach in die Mehlmischung. Vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, die Mischung kontinuierlich zu verquirlen. Fügen Sie die geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer der Mischung in der Pfanne hinzu. Fügen Sie den Drahtkäse und den geriebenen Cheddar-Käse zu dieser Mischung hinzu, die eine gute Konsistenz erhält, und schmelzen Sie sie. Wenn der Käse schmilzt, die Sauce vom Herd nehmen und über die gekochten Nudeln gießen. Wenn alle Zutaten miteinander vermischt sind, drücken Sie die Oberseite flach und legen Sie die grob gehackten Speckscheiben hinein. Im vorgeheizten 180-Grad-Ofen backen. Auf Wunsch mit Schnittlauch servieren.Guten Appetit.

Für ein detailliertes Rezept hier: Mac und Käse mit Speckrezept

  • Einfaches Lasagne-Rezept

Materialien:

  • 1/2 Packung gekochte Nudeln
  • 2 Tomaten
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 150 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Für die Bechamelsauce:

  • 2 Löffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1,5 Tassen Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 100 Gramm geriebener Cheddar-Käse

Es ist Zeit für ein Rezept, bei dem Sie die übrig gebliebenen Nudeln verwenden können, wenn Sie möchten, und wenn Sie möchten, können Sie Nudeln sofort nur für diesen Geschmack kochen. Wenn Sie bereit sind, fangen wir an!

Wie wird es gemacht?

Wenn Sie die von gestern übrig gebliebenen Nudeln nicht verwenden möchten, kochen Sie die Nudeln sofort in einem Topf. Beginnen Sie in der Zwischenzeit an einem anderen Ort mit der Herstellung von Bechamelsauce. Die Butter in der Saucenpfanne schmelzen, Mehl hinzufügen und 3-4 Minuten braten. Nehmen Sie den Schneebesen und geben Sie die Milch langsam hinzu. Fügen Sie die Gewürze hinzu, während Sie weiter mischen. Wenn die Mischung dick wird, stellen Sie die Hitze ab und mischen Sie für weitere 1-2 Minuten und Ihre Bechamelsauce ist fertig!

Nehmen Sie dann eine tiefe Pfanne oder einen Topf, gießen Sie Olivenöl hinein und erhitzen Sie es. Die gehackten Zwiebeln und den geriebenen Knoblauch zum erhitzten Öl geben und anbraten. Wenn die Zwiebel und der Knoblauch Farbe annehmen, fügen Sie das Hackfleisch hinzu. Fügen Sie die geriebene Tomate, Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzu und fügen Sie der Mischung Geschmack hinzu. In der letzten Phase die gekochten Nudeln hinzufügen und auf diese Weise 1-2 Minuten kochen lassen.

Nehmen Sie die Auflaufform heraus und verteilen Sie die Nudelmischung gut darin. Gießen Sie die Bechamelsauce darüber und fügen Sie schließlich den Cheddar-Käse hinzu. Im vorgeheizten 165-Grad-Ofen 15-20 Minuten backen. Wenn Sie möchten, fügen Sie fein gehacktes Basilikum hinzu und servieren Sie es.

Für ein detailliertes Rezept hier: Einfaches Lasagne-Rezept

  • Pizza-Rezept auf Nudelbasis

Materialien:

  • 1 Packung Spaghetti-Nudeln
  • 1,5 Tassen Joghurt
  • 2 Eier
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Für die Soße:

  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1/2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz

Für die oben genannten:

  • 6 Kirschtomaten
  • 100 Gramm geriebener Cheddar-Käse
  • 5-6 Basilikumblätter

Als nächstes folgt ein Rezept, das Ihr Verständnis von gebackenen Nudeln komplett verändert. Wir sprechen über einen Geschmack, mit dem Sie Ihre Liebe zu Pizza und Pasta auf Hochtouren leben können. Was können Sie sonst noch erwarten?

Wie wird es gemacht?

Knoblauch schälen und reiben. Nachdem Sie die Tomaten gut gewaschen haben, reiben Sie sie. Nehmen Sie einen Topf, geben Sie Olivenöl und Tomatenmark hinein und stellen Sie ihn auf den Herd. Dann den Knoblauch hinzufügen und weiter kochen. Wenn der Geruch von Knoblauch auftaucht, fügen Sie die geriebene Tomate und das Salz zu der Mischung hinzu. Wenn die Sauce eindickt, vom Herd nehmen.

Das Ei in eine Rührschüssel geben, ein wenig verquirlen, dann das Mehl hinzufügen und eine Weile weiter mischen. Dann fügen Sie den Joghurt, Salz und Pfeffer hinzu. Mischen Sie es ein letztes Mal gut und legen Sie es beiseite.

Kochen Sie die Nudeln und lassen Sie sie abtropfen und lassen Sie sie etwas abkühlen. Mischen Sie die leicht abgekühlten Nudeln mit der Joghurtsauce. Fetten Sie das Geschirr ein, das Sie verwenden möchten, und geben Sie die Nudeln mit Sauce in diese Schüssel. Verteilen Sie die Sauce, die Sie darauf vorbereitet haben. Dann einige Kirschtomaten und Cheddar-Käse hinzufügen. Es ist wichtig, dass der Cheddar-Käse vollständig bedeckt ist.

Zum Schluss die restlichen Kirschtomaten darauf legen und 25 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen. Sie können es servieren, indem Sie Olivenöl darauf streuen und Basilikum darüber streuen.

Für ein detailliertes Rezept hier: Pizza-Rezept auf Pastabasis

k├╝rzliche Posts