So lagern Sie Kürbis im Gefrierschrank: 3 verschiedene und einfache Methoden!

Kürbis, einer der köstlichsten und farbenfrohsten Erträge des Herbstes, ist für sehr kurze Zeit bei uns und verlässt leider die Stände, bevor wir genug davon bekommen können. Wenn Sie einer von denen sind, die es reichlich bevorzugen Wie man Kürbis im Gefrierschrank aufbewahrt Es ist Zeit für dich zu lernen.

Natürlich gibt es nichts Schöneres, als es derzeit in seiner frischesten Form zu bewerten. Wenn Sie also heutzutage Kürbis kaufen, sollten Sie vorrangig köstliche Kürbissuppen zubereiten, Kürbisdesserts mit viel Tahinisauce zubereiten und sogar verschiedene Rezepte mit Kürbis entdecken. Aber kaufen Sie viel und holen Sie sich einige davon in den Gefrierschrank. Wenn Sie den köstlichen Geschmack verpassen, vergessen Sie nicht, ihn aus dem Gefrierschrank zu nehmen und sofort zu bewerten.

Nehmen wir also diejenigen, die das ganze Jahr über den Kürbisgeschmack genießen möchten, und lernen wir Schritt für Schritt, wie man Kürbis im Gefrierschrank aufbewahrt.

Methode 1: Der einfachste Weg, frische Waben aufzubewahren

Wenn Sie Ihren Kürbis frisch kaufen und den Teil verwenden möchten, den Sie kochen möchten, und dann die Reste im Gefrierschrank entfernen möchten, können Sie diese am einfachsten wie folgt anwenden:

  • Reinigen Sie die dicke grüne Haut an der Außenseite des Kürbises gründlich mit einem Messer.
  • Dann schneiden Sie sie in Würfel der Größe, die Sie verwenden werden.
  • Mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und gründlich mit einem Papiertuch oder einem sauberen Tuch trocknen, um vollständig zu trocknen. (Sie müssen sicherstellen, dass es vollständig trocken ist, da sich sonst die Verschlechterungszeit im Gefrierschrank beschleunigt.)
  • Übertragen Sie die vollständig getrockneten rohen Kürbisscheiben in gefriergeeignete Vorratsbehälter, Kühlbeutel oder Druckverschlussbeutel.
  • Notieren Sie sich das Datum, an dem Sie diesen Vorgang auf die Beutel oder den Vorratsbehälter geschrieben haben, und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.
  • Wenn Sie es verwenden möchten, können Sie es aus dem Gefrierschrank nehmen und direkt verwenden, ohne darauf zu warten, dass es aufgetaut wird. Guten Appetit.
  • 2. Methode: Den Kürbis reiben und im Gefrierschrank aufbewahren

    Wenn er nicht nur daran denkt, aus Kürbis ein Dessert zu machen, um es als Füllung für Gebäck, Donuts zu verwenden, um den Salat zuzubereiten Wenn Sie möchten, können Sie es reiben und aufbewahren, damit Sie Ihre Arbeit für den nächsten Gebrauch erheblich vereinfachen können. Dieser Prozess wird mit rohem Kürbis wie oben vorbereitet. Wenn Sie diese Methode anwenden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenn Sie den ganzen Kürbis haben, schneiden Sie ihn in zwei Hälften und reinigen Sie die Samen. Wenn Sie es in Scheiben gekauft haben, überspringen Sie diesen Vorgang und reinigen Sie zunächst die grüne Hartschale direkt vor der Tür.
  • Dann die Kürbisscheiben gut waschen und trocknen.
  • Die getrockneten Kürbisscheiben reiben. (Da Kürbis ein Lebensmittel ist, das nicht sehr wässrig ist, wird der Kürbis, den Sie reiben, nicht gewässert. Wenn dies jedoch der Fall ist, können Sie das überschüssige Wasser herausdrücken.)
  • Berechnen Sie, wie oft Sie den geriebenen Kürbis auf einmal verwenden werden, und legen Sie die Portionen und jede Portion in einen separaten Kühlschrankbeutel oder Druckverschlussbeutel. Schließen Sie den Mund Ihrer Taschen, damit sich keine Luft darin befindet, und bringen Sie sie in den Gefrierschrank. Das ist es!
  • 3. Methode: Kürbis kochen und im Gefrierschrank aufbewahren

    Wenn der Kürbis Wenn Sie es als Mörser, Creme für Babynahrung, Suppen oder verschiedene Desserts verwenden möchten Sie können es auch kochen und pürieren und im Gefrierschrank aufbewahren. Auch hier können Sie Ihre Küchenarbeit erheblich verkürzen. Für diese Methode müssen Sie:

  • Wenn Sie den ganzen Kürbis haben, waschen Sie ihn gut, schneiden Sie ihn in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen. Wenn Sie es in Scheiben gekauft haben, reicht es, nur zu waschen.
  • Legen Sie einfach die Kürbisscheiben, die zu großen Scheiben geworden sind, auf das Backblech, das Sie mit Backpapier bedeckt haben. (Wenn Sie die Außenschalen genommen haben, ohne sie zu entfernen, können Sie sie direkt in den Ofen werfen, ohne sie zu entfernen, keine Sorge.)
  • Stellen Sie Ihr mit großen Zucchinischeiben gefülltes Tablett in den 180-Grad-Ofen, den Sie vorgeheizt haben. Da die Zeit abhängig von der Ofenleistung und der Dicke Ihrer Zucchinischeiben variiert, kochen Sie sie kontrolliert, bis die Zucchini weich sind.
  • Nehmen Sie den erweichten Kürbis aus dem Ofen, nachdem Sie auf einen leichten Temperaturanstieg gewartet haben. Wenn Sie ihn in geschälter Form in den Ofen geben, trennen Sie die äußere Schale mit einem Messer vom leicht erweichten Kürbis.
  • Schneiden Sie Ihre weichen Kürbisse in kleinere Scheiben, geben Sie sie in eine Küchenmaschine oder einen Mixer und zerdrücken Sie sie, ohne Zutaten hinzuzufügen.
  • Nachdem Sie sichergestellt haben, dass der Kürbis, den Sie püriert haben, bei Raumtemperatur vollständig abgekühlt ist, portionieren Sie ihn durch Portionieren in Kühlbeutel, Eisformen oder Muffinformen, da Sie alles auf einmal verwenden können.
  • Stellen Sie es dann in den Gefrierschrank und verwenden Sie es ungefähr 10 Monate lang sicher. Gesundheit für Ihre Hände schon.
  • kürzliche Posts