Wie man eine Tulpenblume zu Hause züchtet, wie man sich kümmert?

Die Vorboten des Frühlings, bunte Tulpen, wurden aus Zentralasien nach Anatolien gebracht und sind seit dem 12. Jahrhundert eine Inspirationsquelle für Teppiche, Volkslieder, Gedichte, Marmorierung, Kalligraphie und Fliesenkunst. Gelbe Tulpen, schwarze Tulpen oder rote und rosa Tulpen spiegelten die Emotionen der Künstler mit ihren Farben und Formen wider.

Die Tulpenblume, die einer Zeit in der osmanischen Zeit ihren Namen gab, wird nach diesen Daten zum Symbol Istanbuls. Während die Tulpengärten Paläste und Villen schmücken, werden sie durch die Herstellung verschiedener Farben und Typen abwechslungsreich gestaltet, und es werden Bücher darüber geschrieben. Europa hingegen muss drei Jahrhunderte warten, bevor es Tulpen trifft. Obwohl sich Tulpenzwiebeln aus Istanbul kurze Zeit nach Erreichen der Niederlande auf der Welt ausbreiteten, ist der Tulpenanbau für die Niederlande auch heute noch ein wirtschaftlicher und symbolischer Wert wie im 16. Jahrhundert.

Wie kann man zu Hause Tulpen züchten?

  • Wie alle Knollenblüten sind Tulpen in gut durchlässigen Böden und Töpfen produktiver. Wenn ein Blumentopf zum Pflanzen verwendet wird, müssen einige Punkte beachtet werden.
  • Die Tulpenzwiebeln sollten 2-3 mal so viel Erde bedeckt sein wie sie selbst. Es sollte auch genügend Platz für die Wurzelentwicklung haben. Aus diesem Grund sollte die Tiefe des Topfes mindestens 15-18 cm betragen.
  • Nachdem Sie sichergestellt haben, dass die Abflusslöcher im Boden des Topfes frei sind, sollte der Boden mit einem Material wie Kies oder Lavastein geformt werden. Dann wird der Topf zur Hälfte mit Gartenerde gefüllt und es wird genug Wasser darüber gegossen, um die Erde zu befeuchten.
  • Nachdem das überschüssige Wasser aus den Drainagelöchern austritt, werden Tulpenzwiebeln von guter Qualität, die nicht schimmeln oder verrotten, mit dem Wurzelteil unten und dem spitzen Ende oben gepflanzt und leicht in den Boden gedrückt.
  • Wenn Sie mehr als eine Zwiebel pflanzen möchten, können Sie Ihre Zwiebeln je nach Topfbreite mit einem Abstand von 2-3 cm dazwischen pflanzen. Die Zwiebeln werden mit Erde gefüllt und wieder leicht gewässert.
  • Das Abkühlen ist das wichtigste Stadium bei der Entwicklung der Tulpe. Nach dem Pflanzen müssen Sie auf die Frühlingsmonate warten, indem Sie den Boden an einem kalten und dunklen Ort auf Ihrem Balkon ständig feucht halten. In diesem Stadium findet die Wurzelentwicklung statt. Wenn es nicht kalt genug ist, werden die Blumen dürr oder gar nicht blühen.
  • Mit dem Frühling sollte es an einen Ort gebracht werden, der mehr Licht sieht. Prächtig gefärbte Tulpen, die bald aus dem Boden auftauchen, schmücken die Balkone.
  • Wann werden Tulpen gepflanzt?

    Als Mitglied der Lilienfamilie sind Tulpen Knollenpflanzen. Die Tulpenzwiebeln, die sich von Oktober bis November mit dem Boden treffen, blühen je nach Rasse und Umweltbedingungen Mitte oder Ende des Frühlings. Obwohl es sich im Allgemeinen gut im Freien entwickelt, kann es auch in Töpfen auf Balkonen angebaut werden, wenn die entsprechende Umgebung bereitgestellt werden kann.

    Wann Tulpenzwiebeln abholen?

    Wenn Sie die Tulpenzwiebeln reproduzieren und im nächsten Jahr verwenden möchten; Wenn es zu verblassen beginnt, bevor sich die Samen bilden, sollte die Blume brechen. Dann sollte die Pflanze weiter leicht gewässert werden, bis die Blätter gelb werden. Nachdem die Blätter gelb geworden sind, können die Zwiebeln aus dem Boden entfernt werden. Zwiebeln, die zum Trocknen einige Wochen im Freien aufbewahrt werden, sollten von Erde und Schmutz befreit und an einem kühlen, dunklen, gut belüfteten und trockenen Ort gelagert werden, damit sie nächstes Jahr verwendet werden können.

    Die Züchter nutzen hierfür ein speziell ausgestattetes Kühlhaus. Unter häuslichen Bedingungen können Tulpenzwiebeln in einer Holzkiste auf dem Balkon in einem trockenen, dunklen und kalten Schrank aufbewahrt werden, indem Sägemehl oder Sand darauf gegossen werden. Der Kühlschrank kann auch als eine andere Alternative betrachtet werden. In Papier eingewickelte Zwiebeln können in Stoffbeutel gelegt und im Gemüseabschnitt aufbewahrt werden. Diejenigen, die zum Zeitpunkt des Pflanzens schimmelig oder faul geworden sind, müssen jedoch getrennt werden.

    Wie vermehrt man Tulpenzwiebeln?

    Nach dem Entfernen der Tulpenzwiebeln aus dem Boden werden die von der Hauptzwiebel stammenden Babyzwiebeln getrennt und vermehrt. Die Gesunden werden nach ihrer Größe gereinigt und getrennt.

    Was sind die Tipps für die Tulpenzucht?

    Der vielleicht wichtigste Punkt, auf den Sie achten sollten, ist, dass Tulpenzwiebeln bis zum Frühjahr an einem kalten Ort aufbewahrt werden und dann nach dem Treffen mit dem Boden blühen. Daher ist die Pflanzzeit wichtig. Darüber hinaus sollte die Entwässerung des Wassers gut sein, und es sollte auf das Gießen geachtet werden, um die Zwiebel vor Verrottung oder Austrocknung zu schützen. Stellen Sie vor dem Gebrauch sicher, dass der Boden gut belüftet ist.

    Wie pflege ich Tulpen?

    Tulpe ist eine der saisonal blühenden Pflanzen. Es beginnt erst zu verblassen, wenn es geblüht hat. Aus diesem Grund sind Vorgänge wie Bodenveränderungen nicht erforderlich. Es reicht aus, den Boden feucht zu halten und sicherzustellen, dass das Wasser gut entwässert und leicht ist.

    kürzliche Posts