Die überraschenden Vorteile von getrockneten und frischen Aprikosenkernen

Die duftende Aprikose mit den warmen gelb-rot-orange Farben des Julis gehört zu den großzügigsten Lebensmitteln in Bezug auf Ballaststoffe sowie die reichlich vorhandenen Vitamine und Mineralien. Es wäre unfair, Aprikosen zu erwähnen, die jedem mit Verstopfungsproblemen einmal empfohlen wurden, nur wegen ihrer Vorteile für den Darm.

Aprikose verteilt die Heilung mit ihren frischen, getrockneten, öligen und gleichmäßigen Samen. Es enthält viele Vitamine A, B, C, E, K und P. Aprikose, die in Bezug auf Phosphor, Kalzium, Kalium und Eisen sehr viel Glück hat; Es bekämpft viele Krankheiten, von Diabetes bis Krebs, von Übergewicht bis Entzündung.

Was sind die Vorteile von Aprikosen?

  • Schützt die Herzgesundheit durch Antioxidantien wie Kalium und Lycopin, die den Blutdruck senken.
  • Unterstützt die Augengesundheit aufgrund von Retinol und Beta-Carotin im Aprikosengehalt.
  • Während es schlechtes Cholesterin senkt, erhöht es auch das gute Cholesterin.
  • Antioxidans Quelle Aprikose hilft, Giftstoffe loszuwerden,
  • Unterstützt die Anämiebehandlung mit ihrem Eisengehalt,
  • Es schützt die Gesundheit der Haut mit den Vitaminen C und A. Unterstützt die Behandlung von Ekzemen,
  • Kalziumreiche Aprikosen schützen auch Ihre Knochengesundheit.
  • Magnesium- und Phosphorgehalt stärkt das Gedächtnis, unterstützt die Gehirnentwicklung,
  • Es ist gut für Krankheiten wie Rheuma, Migräne, Bronchitis, Erkältung,
  • Es senkt das Fieber
  • Es unterstützt die Reduzierung von Nierensteinen,
  • Bekämpft Krebszellen mit Vitamin B17,
  • Es verhindert Mundgeruch, verhindert die Bildung von Wunden und Aphta im Mund.
  • In jedem Fall kann die Aprikose des Reformhauses auf viele verschiedene Arten konsumiert werden. Als Favorit der Sommermonate können auch frische Aprikosen getrocknet und verwendet werden. Aprikose, die sogar die Tische mit Aprikosenmarmelade dekoriert; Seifentee, Öl und Kernel sind auch ein Allheilmittel für verschiedene Arten von Problemen.

    Was sind die Vorteile von getrockneten Aprikosen?

    Getrocknete Aprikosen, die die Krone der Diätlisten bilden, haben Dutzende von Vorteilen mit dem langfristigen Sättigungsgefühl, das sie bieten. Hier sind die Vorteile von getrockneten Aprikosen:

  • Getrocknete Aprikosen, die sogar Gegenstand von Ibn Sinas Werk "The Law of Medicine" sind, erfüllen den süßen Bedarf auf natürliche Weise mit ihrem natürlichen Zucker und ihrem niedrigen Kaloriengehalt.
  • Getrocknete kupferhaltige Aprikosen unterstützen auch die psychische Gesundheit.
  • Getrocknete Aprikosen mit hohem Magnesiumgehalt senken den Bluthochdruck und gleichen den Blutdruck aus.
  • Was sind die Vorteile von Aprikosenöl?

    Aprikosenöl ist reich an Fettsäuren und Antioxidantien und wird insbesondere in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Die Hauptvorteile von Aprikosenöl, das die Gesundheit von Haut und Haaren unterstützt, sind folgende:

  • Es wird verwendet, um ätherische Öle zu verdünnen, die nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden sollten.
  • Es pflegt empfindliche und trockene Haut.
  • Es beruhigt die Haut.
  • Es gleicht den Ölgehalt der Haut aus.
  • Es hilft, den Hautton einzustellen.
  • Es unterstützt die Behandlung von Ekzemen mit seiner entzündungshemmenden Funktion.
  • Unter Augentaschen und Hautflecken werden entfernt.
  • Es nährt die Haarfollikel und macht das Haar weicher.
  • Das Aprikosenöl, mit dem das Haar leicht gekämmt werden kann, verleiht dem Haar auch ein glänzendes Aussehen.
  • Neben Öl kann Aprikosenseife auch für die Gesundheit von Haar und Haut verwendet werden.

    Was sind die Vorteile von Aprikosentee?

    Aprikose, die auch als Tee serviert werden kann, wird hauptsächlich von Menschen mit Verstopfungsproblemen verwendet. Es beschleunigt den Stoffwechsel und ist gut für die Faulheit des Darms. Weitere Vorteile sind wie folgt aufgeführt:

  • Es liefert viel Vitamin C.
  • Es versorgt den Körper mit Energie.
  • Es erleichtert das Abnehmen durch Aktivierung des Ausscheidungssystems.
  • Es hilft, Giftstoffe loszuwerden.
  • Was sind die Vorteile des Aprikosenkerns?

    Aprikosensamen wirken Wunder, besonders im Kampf gegen Krebs. Es verhindert das Wachstum von Krebszellen mit dem darin enthaltenen Vitamin B17. Aprikosenkerne können auf zwei verschiedene Arten konsumiert werden. Zuerst; Der Aprikosenkern ist zerbrochen und der Teil, der der Mandel ähnelt, die daraus hervorgeht, kann gegessen werden. Das zweite ist als Aprikosenkernöl erhältlich. Beim Verzehr von Aprikosensamen ist jedoch Vorsicht geboten.

    Obwohl die Substanz namens Laetril im Aprikosenkern den Kampf gegen Krebs unterstützt, kann sie bei zu vielem Verzehr eine Toxinansammlung im Körper verursachen. Um eine Vergiftung zu vermeiden, sollten Aprikosenkerne nicht wie getrocknete Früchte gegessen werden.

    Aprikosenkernöl kann jedoch als Feuchtigkeitscreme, Schmerzmittel und sogar als Falten- und Cellulite-Entferner verwendet werden.

    Um mehr über Aprikosenkerne zu erfahren, können Sie unseren Inhalt unten besuchen.

    Wie Aprikosen trocknen?

    Die traditionellste Art, Aprikosen zu trocknen, besteht darin, sie in die Sonne zu legen. Aprikosen, die an heißen Sommertagen in der Sonne liegen, trocknen in 5-10 Tagen. Dazu reicht es aus, die Aprikosen, deren Samen durch Teilen in zwei Teile entfernt wurden, auf einer Zeitung zu verteilen und an einem sonnigen Ort abzulegen.

    Aprikosen können auch im Ofen getrocknet werden. Die Aprikosen, die auf das Backblech gelegt wurden, wurden entfernt und in zwei Teile geteilt. Sie können in 6-7 Stunden bei einer Temperatur von etwa 70 Grad getrocknet werden.

    Informationen zur schrittweisen Aprikosentrocknungsmethode finden Sie in unserem detaillierten Inhalt.

    Wie werden Aprikosen aus Samen gezüchtet?

  • Um Aprikosen anzubauen, müssen Sie zuerst den harten Teil des Aprikosenkerns zerbrechen, um Samen zu erhalten. Das Ding, das aus dem Kern austritt und einer Mandel ähnelt, ist der Samen der Aprikose, der beim Keimen verwendet werden soll.
  • Sie müssen diesen Samen von Zeit zu Zeit befeuchten, indem Sie ihn zwischen das Handtuchpapier legen.
  • Während der Keimung der Aprikosensamen ist darauf zu achten, dass sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.
  • Dann können Sie den Samen der gekeimten Aprikose in den Boden pflanzen.
  • Wo wächst Aprikose?

    Die Türkei steht weltweit an erster Stelle bei der Produktion von frischen Aprikosen. Aprikosen werden in vielen Provinzen wie Malatya, Elazig, Erzincan, Kars, Mersin und Antalya angebaut.

    Was sind die Aprikosenkalorien?

    Aprikosen sind der beliebteste Begleiter von Diäten und sehr kalorienarm. 1 Aprikose ist ungefähr 14-17 Kalorien. 100 Gramm Aprikose sind ungefähr 48-50 Kalorien. Aprikosen enthalten viele Vitamine und Mineralien und sind aufgrund ihrer Fülle und ihres geringen Kalorienverbrauchs für Snacks unverzichtbar.

    kürzliche Posts