Wie benutzt man Rohmilch? Wie lange hält Rohmilch?

Wichtiger Hinweis: Achten Sie bei der Zubereitung von Milchprodukten wie Joghurt, Käse und Butter, die Sie zu Hause herstellen möchten, darauf, dass Sie Rohmilch von Orten beziehen, an denen Sie sicher sind, dass sie sicher, gesund, frisch und sauber sind. Wenn Sie keinen Zugang zu dieser Milch haben oder sich nicht sicher sind, ob diese Milch frisch und sicher ist, können Sie bei der Zubereitung dieser Produkte täglich frische Milch oder pasteurisierte Milch verwenden.

Wenn Sie Ihre eigenen Milchprodukte zu Hause zubereiten möchten, gehen wir zu Rohmilch. Rohmilch, auch als nicht pasteurisierte Milch bekannt, sollte nach dem Kochen zu Hause verwendet werden. Wenn Sie Rohmilch haben, die Sie von einem sauberen und zuverlässigen Ort erhalten, ist es eigentlich sehr einfach, Ihren eigenen Käse, Joghurt und Butter zu Hause herzustellen.

Was ist Rohmilch? Was ist der Unterschied zwischen Rohmilch und Instantmilch?

Wenn es um Rohmilch geht, stellen sich uns viele Fragen. Lassen Sie uns zuerst Antworten auf diese Fragen geben, wenn Sie dies wünschen. Rohmilch ist die Bezeichnung für die Art von Milch, die gerade gemolken wurde und keiner Verarbeitung unterzogen wurde. Frischmilch ist als Rohmilch bekannt. Sie erreichen eine Konsistenz, die durch einfache Pasteurisierung zu Hause konsumiert werden kann. Der Unterschied zwischen Rohmilch und Fertigmilch besteht darin, dass Fertigmilch eine Art Schockmilch ist, die Hitze ausgesetzt wurde, um Schadorganismen in Rohmilch zu zerstören. Dies macht den Verzehr von pasteurisierter Milch zuverlässiger. Daher ist es sehr wichtig, Rohmilch an einem zuverlässigen Ort zu kaufen.

Um den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen und weitere Einzelheiten zu erfahren, nehmen wir Sie hier: Das Diskussionsthema seit Jahren: Soll ich Rohmilch oder Fertigmilch trinken?

Hier ist die Antwort auf Ihre Fragen zu Rohmilch: 4 Dinge, die Sie über Rohmilch wissen müssen

Kann Rohmilch ohne Kochen getrunken werden? Wie viele Tage hält Rohmilch?

Reden wir übrigens darüber. Es gibt eine Frage in den Köpfen wie "Kann Rohmilch ohne Kochen getrunken werden?" Wir empfehlen Ihnen, Rohmilch zu konsumieren, indem Sie sie für Ihre Gesundheit kochen.

Bei sachgemäßer Lagerung unter allen Bedingungen kann Rohmilch im Kühlschrank bis zu 2 Tage ohne Kochen haltbar sein. Wenn jedoch nicht alle Lagerbedingungen geeignet sind, kann es innerhalb von 1 Tag zu einer Verschlechterung kommen. Wenn Sie Ihre Rohmilch nicht sofort verwenden, empfehlen wir Ihnen, sie in einer fest verschlossenen Glas- oder Plastikflasche im Kühlschrank aufzubewahren.

Joghurt aus Rohmilch machen

Es ist Zeit, köstlichen Joghurt daraus zuzubereiten. Führen Sie zuerst Ihre Milch durch ein Käsetuch und entfernen Sie eventuelle Fremdkörper. Nehmen Sie Ihre Milch mit zum Herd und krempeln Sie die Ärmel hoch, um sie zu Hause kurzfristig pasteurisieren zu können. Rühren Sie es gut mit einem Holzlöffel für ca. 10 Minuten und lassen Sie es den Siedepunkt erreichen.

Wenn es anfängt zu kochen, kochen Sie es für weitere 10 Minuten und lassen Sie es dann auf Raumtemperatur abkühlen. Nach dem Abkühlen die Hefe hinzufügen und gut mischen. Decken Sie es ab und wickeln Sie es mit einem Tuch um. Bei Raumtemperatur nicht mehr gären. Nachdem es fermentiert ist, legen Sie es in den Kühlschrank und lassen Sie es abkühlen.

Für alle Tricks bringen wir Sie hierher: Halten Sie es in perfekter Dicke, langlebig: Ein Leitfaden für die Herstellung von Joghurt zu Hause

Käse aus Rohmilch machen

Das zweitbeste, was aus Rohmilch hergestellt werden kann, ist definitiv Käse. Wenn Sie Ihren eigenen Käse auf köstliche Weise zu Hause zubereiten möchten, finden Sie hier die Dinge, die Sie brauchen. Zitrone oder Essig und Rohmilch. Wenn Sie diese Materialien haben, sind Sie bereit. Kochen Sie die Milch, die Sie von vorne gekauft haben, wie wir bei der Joghurtherstellung erklärt haben. Dann, während es kocht, Essig oder Zitronensaft hinzufügen und in kleine Stücke schneiden.

Rollen Sie die Stücke auf und rollen Sie sie auf einem Käsetuch auf. Das überschüssige Wasser mit einem Sieb unter dem Gewicht einweichen, um es abzulassen. Dann konsumieren Sie es gerne.

Die Herstellung von Cheddar-Käse und anderen Käsesorten ist hier mit all ihren Tipps: Wirtschaftlicher und gesünder: Käseherstellung zu Hause für Anfänger

Aus Rohmilch Butter machen

Es ist eigentlich sehr einfach, die Butter zuzubereiten, die unser Frühstück aufheitert. Nehmen Sie die cremigen Rückstände, die sich bei jedem Kochen auf Ihrer Milch ansammeln, beiseite. Dies sind die Tricks der leckeren Butter. Die Cremes, die Sie abgetrennt haben, mit kaltem Wasser mit Hilfe eines Mixers verquirlen. Während Sie verquirlen, bleibt das Wasser auf dem Boden und die Konsistenz beginnt sich zu verdicken.

Übertragen Sie dann die eingedickte Portion in eine Schüssel und würzen Sie sie mit verschiedenen Zutaten wie schwarzem Pfeffer, Knoblauch oder aromatischen Kräutern. Sie können es nach dem Abkühlen gerne konsumieren.

Wir haben alles, was Sie über Butter wissen müssen, wie folgt hinterlassen: Der Bruder des heißen Brotes mit seiner Geschichte, seinen Vorteilen und seiner Vorbereitung, Der alte Freund von Pilaw: Butter

Sahne und Sahne aus Rohmilch machen

Es ist auch möglich, eine wunderbare Sahne aus Milch zu erhalten. Sammeln Sie die Rückstände, auch als Sahne bekannt, auf der Milch und schlagen Sie sie einige Minuten lang. Wenn es eine glatte und leicht flüssige Konsistenz hat, hören Sie auf zu wischen. Das ist es! Ihre Milchcreme ist fertig. Wenn Sie mehr zuckerhaltige Sahne erhalten möchten, die im Freien verkauft wird, kochen Sie die Sahnemilch und Stärke in einer Pfanne und konzentrieren Sie die Konsistenz. Dann in einem großen Borman verteilen und im Kühlschrank ruhen lassen. Schneiden Sie es in eine Rolle und verzehren Sie es mit Vergnügen.

Vergessen Sie bei der Zubereitung dieser Produkte nicht unseren wichtigen Hinweis in der Einleitung.

kürzliche Posts