Prinzessin des Tisches Was ist Kaviar, wie man ihn isst, was sind seine Vorteile?

Kaviar, auch als Fischrogen bekannt, wird in dem Film "The Bucket List" beschrieben, in dem Jack Nicholson und Morgan Freeman die Hauptrolle spielen:

"Fischer, die weibliche Störe fangen, tun ihr Bestes, um den Fisch in Ruhe sterben zu lassen. Wenn sich der Fisch bedroht fühlt, setzt er eine saure Chemikalie frei, die seine Eier verdirbt."

Wenn Sie immer noch nicht verstehen, warum Kaviar ein so teures und außergewöhnliches Lebensmittel ist, sind Sie nicht allein. Das "Fischei", das einen mühsamen Prozess durchläuft, bis es auf den Tisch kommt, wird tatsächlich in einer Form erhalten, die von vielen Tierliebhabern nicht genehmigt wird.

Wie geht das?

Zunächst werden die Eierfische gefangen und ihre Bäuche abgeschnitten. Der Kaviar, der sich nach dem Schneiden des Bauches im Fisch befindet, wird zu Lebzeiten des Fisches entnommen. Damit die Fische überleben können, wird die Schnittfläche gepflanzt und der Fisch ins Meer oder in den Pool zurückgebracht. Da der Fisch nicht getötet wird, kann Kaviar im nächsten Jahr wieder von demselben Fisch gekauft werden.

Kaviar, der aus unbefruchteten Eiern weiblicher Störe im Kaspischen Meer gewonnen wird, ist in der japanischen Küche auf der Speisekarte von Hotels und Luxusrestaurants häufig anzutreffen.

Wie viele Arten von Kaviar, die Herzogin der Tische, gibt es?

Das Schwarz des Kaviars, das zwei verschiedene Farben und Größen hat, wird vom weiblichen Stör und das rote vom Lachs erhalten. Schwarzer Kaviar ist viel wertvoller und wird zu einem höheren Preis verkauft als orangefarbener Kaviar.

Der Wert eines Kaviars wird durch den Durchmesser des Kaviars gemessen. Mit einem Durchmesser von 2,5-3 mm pro Korn Belugaist bekannt als der Herr des Kaviars mit seinem butterartigen Geschmack. Die Partikel mit einem sichtbaren Auge in der Mitte jedes Eies wechseln von tiefschwarz zu perlgrau.

Mit einem Korndurchmesser von 2-3 mm Kaluga Es ist nach Beluga als die wertvollste Kaviarsorte bekannt. Diese Kaviarkörner, die aus dem Armur an der Grenze zwischen Russland und China stammen, sind kleiner und dunkler als Beluga und schmecken auch nach Walnuss.

Es darf nicht vergessen werden, dass man auf die Wintersaison auf den köstlichsten Kaviar warten muss, in dem sich das Beste der Welt in Russland und im Iran befindet.

Was sind die Vorteile von Kaviar, dem Sultan der Tische?

Fischrogen, der in vielen kosmetischen Produkten verwendet wird, verzögert die Zeichen des Alterns dank seiner hautregenerierenden und faltenhemmenden Eigenschaften. Kaviar, der eine heilende Wirkung auf offene Wunden hat, sorgt für Heilung in kurzer Zeit.

Kaviar, von dem bekannt ist, dass er eine sich entwickelnde und stimulierende Wirkung auf das Gehirn hat, Vitamin B12 hast.

Darüber hinaus ist Kaviar, der ein vollständiger Proteinspeicher ist, gut für Beschwerden wie Schwäche und Müdigkeit und gibt Energie. Es wirkt auch Wunder mit seiner aphrodisierenden Wirkung.

Wie serviert man Kaviar, die Prinzessin der Tische?

Roter Kaviar oder Lachskaviar zur Zubereitung verschiedener Vorspeisen ist ebenfalls in der Kaviar-Produktpalette bekannter Marken enthalten.

Kaviar vor dem Servieren muss im Kühlschrank aufbewahrt worden sein und in einer Kristallschale voller Eis sollte serviert werden. Neben Kaviar können Zitrone, Zwiebel, Ei und Toastbrot gute Freunde sein. Sehr kalter Champagner und kalter Wodka gehören ebenfalls zu den Getränken, die gut dazu passen.

Für die Gesundheit ist es wichtig, den geöffneten Kaviar innerhalb von 2-3 Tagen zu verzehren. Besonders zum Frühstück und mit Champagner bevorzugt, ist Kaviar eine sehr nützliche Nahrungsquelle.

k├╝rzliche Posts