Wie Lahmacun Teig machen?

Diejenigen, die zu Hause Lahmacun machen wollen, die nicht die gewünschten Ergebnisse in ihren Experimenten erzielen können ... Sie werden diese Tricks sehr brauchen, wenn Sie zu Hause Ihr eigenes Lahmacun machen. Um Lahmacuns so lecker wie aus dem Steinofen zu machen, benötigen Sie eine köstliche Füllung und einen Teig, der auf die richtige Konsistenz vorbereitet ist. Für diejenigen, die sich über ihre Geheimnisse für ein köstliches Lahmacun wundern, haben wir köstliche Vorschläge. Lass uns deine Arme hochrollen, wir machen Lahmacun zu Hause.

Verpassen Sie nicht viel Grün und Buttermilch. Gesundheit für Ihre Hände schon!

Tipps für Lahmacun Teig

Beginnen Sie bei der Zubereitung von Lahmacun mit der Vorbereitung der Füllung in der ersten Stufe. Wir haben auch alle Tricks erklärt, die Sie zum Füllen wissen müssen: Das Geheimnis ist in diesen Tipps verborgen: Wie bereite ich Lahmacun im Inneren vor? Nach dem Vorbereiten der Füllung ist es Zeit für den Teig. Lahmacun-Teig ist im Grunde ungesäuerter Teig. Wenn Sie zu Hause einen Sauerteig-Lahmacun-Teig zubereiten möchten, können Sie dies auf diese Weise tun, aber der Hefeteig steigt beim Kochen schnell auf und gehört nicht zu den Teigen, die nach Steinofen schmecken. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihren Teig ohne Hefe zu machen. Darüber hinaus empfehlen wir, Ihrem Teig keine Zutaten wie Eier, Joghurt und Milch hinzuzufügen. Genuss zu Hause ist anders: Lahmacun

Lahmacun-Teig wird auf der Basis von Mehl, Wasser und Salz hergestellt. Sieben Sie Ihr Mehl. Bereiten Sie auch Wasser mit Raumtemperatur vor. Bereiten Sie auch Ihr Salz vor. Die Größe Ihres Mehls kann variieren, je nachdem, wie viele Personen Sie herstellen. Nehmen Sie deshalb zuerst Ihr Wasser in den Behälter. Wenn Sie fast 20 Lahmacuns zubereiten möchten, werden 5 Gläser Mehl in 2 Gläser Wasser benötigt. Nachdem Sie das Wasser in die Schüssel gegeben haben, fügen Sie nach und nach Mehl hinzu, während Sie das Wasser mit dem Mehl mischen. Fügen Sie das Salz hinzu. Machen Sie einen mittelharten Teig, der nicht an den Händen haftet.

Knete diesen Teig sehr gut. Das Geheimnis ist tatsächlich hier. Je besser es geknetet wird, desto köstlicher wird sein Geschmack und seine Konsistenz. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teig nicht zu hart ist. Teilen Sie dann Ihren Teig in so viele Baiser, wie Sie herausnehmen möchten. Decken Sie es mit einem Tuch ab und lassen Sie es mindestens 30 Minuten ruhen. Der Teig erholt sich, wenn er ruht. Öffnen Sie dann Ihre Baisers mit Hilfe eines Nudelholzes auf der leicht bemehlten Theke, damit sie nicht zu dünn sind. Wenn es zu dünn ist, trägt es möglicherweise nicht die Füllung, und wenn es zu dick ist, kann es sich in Pita verwandeln. Mittlere Dünnheit ist die ideale Konsistenz für Lahmacun-Teig.

Verteilen Sie den inneren Mörtel auf den Baisers, die Sie geöffnet haben, und verteilen Sie ihn gleichmäßig darauf. Ihr Lahmacun ist bereit, in den Ofen zu gehen. Für alle Details, die Sie über den Kochteil wundern, bringen wir Sie hierher.

Ihr Lahmacun ist fertig mit der perfekten Konsistenz von Teig, der köstlich gekocht wird, bevor er trocken wird! Verbrauchen Sie es mit viel Grün. Wir nennen Ihre Hände bereits Gesundheit.

kürzliche Posts