11 Tipps für die Herstellung von Baumwollgebäck, das wie Puffs anschwillt

Können wir diejenigen sehen, die sagen, dass das, was Sie Gebäck nennen, weich wird, Puff Puff Puff aufbläht und der Gaumen mit jedem Flaum festlich wird?

Wir sagen, dass Sie das Gebäck herstellen, das Sie sehr lieben, das Sie gewohnt sind, aus den Händen Ihrer Mutter und Großmutter zu essen, und das Ihrem Appetit Appetit macht mit der Geschmackswelle, die beim Beißen auftritt, diesmal zu Hause , mit deinen Händen. Mit diesen Tipps ist es sehr einfach, Instant-Hefe-Gebäck und Mutter-Gebäck herzustellen.

Keine Panik oder Aufregung auf Anhieb, sobald Sie die winzigen Geschmacksgeheimnisse kennen, ist der Rest einfach.

Komm schon, wir lernen die Tricks, wie man flauschige Blätterteige macht, die dazu führen, dass Sie die Teekannen fertig machen und das ganze Tablett in einer Sitzung fertig stellen möchten, auch wenn Sie nach dem Essen voll sind.

Warten Sie zunächst, bis alle Materialien, die Sie verwenden, Raumtemperatur erreicht haben.

Ein Blätterteig braucht etwas Mühe und Geduld. Sie können die Zutaten, die Sie in Ihrem Teig verwenden, nicht verwenden, wenn Sie sie aus dem Kühlschrank nehmen. Sie sollten zuerst bei Raumtemperatur warten und sich darauf vorbereiten, ein Teig zu sein. Natürlich nicht so viel ...

Sie sollten die flüssigen Materialien wie Milch und Wasser in der Materialliste warm verwenden.

Wenn Sie flauschiges Gebäck zubereiten und weich machen möchten, reicht es nicht aus, zu warten, bis alle Zutaten Raumtemperatur erreicht haben. Die Milch und das Wasser, die Sie verwenden, sollten warm sein. Dafür werden Milch und Wasser in getrennten Behältern ein wenig erhitzt, und wenn es eine Temperatur erreicht, die keine Hände verbrennt, bedeutet dies, dass es gebrauchsfertig ist.

Abhängig von der Art der Hefe, die Sie verwenden, sollten Sie den Puderzucker in der Zutatenliste niemals vergessen.

Sie wissen, es gibt 3 Arten von Hefen, die im Allgemeinen in Gebäck verwendet werden: Trockenhefe, Instanthefe und Frischhefe. An diesem Punkt müssen Sie vorsichtig sein, wenn eine kleine Menge Kristallzucker in der Zutatenliste erwähnt wird, sollten Sie diesen Kristallzucker niemals verpassen: "Was macht Kristallzucker in der Tüte?" du solltest nicht denken. Insbesondere in Rezepten mit Trockenhefe erleichtert granulierter Zucker die Aktivierung von Hefe. Dies bringt uns dem Baumwollgebäck einen Schritt näher.

Sie müssen das Mehl und andere trockene Materialien sieben.

Dieser kleine Trick, den Sie anwenden werden, wird zu einem der Geschmacksgeheimnisse des flauschigeren Gebäcks. Nachdem Sie die Schritte zur Aktivierung der Hefe ausgeführt haben, können Sie das Mehl und andere trockene Zutaten, die Sie gesiebt haben, verwenden, um einen köstlichen Teig zu erhalten. Wie halten Sie die Konsistenz dieses Teigs?

Sie sollten den Teig gut kneten und auf eine Konsistenz bringen, die nicht an der Hand haftet.

Sie haben Schritt für Schritt begonnen, das Rezept anzuwenden, alle oben genannten Tipps befolgt und den Teig geknetet. Wann ist es angebracht, diesen Knetvorgang zu beenden? Wenn Sie nicht viel Erfahrung in der Herstellung von Donuts haben oder nicht in der Lage sind, den gewünschten Blätterteig zu bekommen, lassen Sie uns ein kleines Geheimnis des Geschmacks verraten: Sie sollten den Teig gut kneten, bis er nicht mehr an Ihrer Hand haftet Stellen Sie sicher, dass sich die Zutaten gut mischen und machen Sie den Teig zu einer homogenen Konsistenz.

Ein Teig, der nicht an der Hand haftet, ermöglicht es Ihnen, Gebäck leicht zu formen.

Sie können auch testen, indem Sie Ihren Finger stecken, um festzustellen, ob die Konsistenz des Teigs erhalten bleibt.

Wenn Sie sich fragen, wie genau die Konsistenz nicht an der Hand haftet, ist es viel einfacher, diese richtige Konsistenz mit einem kleinen Fingertest zu erreichen. Nachdem Sie den Teig geknetet und zu einem Ganzen verarbeitet haben, drücken Sie ihn mit Ihrem Finger auf den Teig. Wenn ein Loch im Teig geöffnet wird und dieser sofort in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt, haben Sie Teig.

Wenn sich jedoch das Loch, in dem Sie Ihren Finger drücken, nicht verbessert oder wenn der Teig an Ihrem Finger haftet, muss Ihr Teig mehr geknetet werden.

Während Sie den Teig gären lassen, sollten Sie ihn mit einem leicht feuchten Tuch abdecken.

Sie sollten mindestens 30 Minuten einwirken lassen, damit der Teig fermentiert. Wenn möglich, bedecken Sie den Teig mit einem leicht feuchten, sauberen Baumwolltuch, um sicherzustellen, dass er glatt und schnell ist. Wenn Sie ein solches Tuch nicht finden, können Sie den Behälter alternativ mit dem Teig mit Stretchfolie abdecken.

Nachdem Ihr Teig ausreichend fermentiert ist, sollten Sie ihn noch einmal kneten, bevor Sie mit dem Formen beginnen.

Beginnen Sie nicht sofort damit, den Teig zu formen, den wir mindestens 30 Minuten lang aufbewahrt haben, damit er fermentiert werden kann. Kneten Sie ihn kurz, bevor Sie köstlichere Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie Fugenmörtel verwenden möchten, sollten Sie den Mörtel vorher vorbereiten und abkühlen.

Wenn Sie eine Füllung mit Käse, Kartoffeln, Hackfleisch oder anderen Zutaten in Ihr Gebäck geben, ist es gut, die Mischung im Voraus zuzubereiten. Wenn Sie die Füllung kalt verwenden, wird die Struktur des Teigs nicht beeinträchtigt und erweicht. Wenn Sie es jedoch heiß verwenden, kann es zu einer Verschlechterung der Struktur des fermentierten Teigs kommen.

Lassen Sie Ihr Gebäck nach der Zubereitung noch einmal gären, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Legen Sie Ihren Teig nicht auf das Tablett, nachdem Sie die Füllung nach Ihren Wünschen geformt und geformt haben. Legen Sie ihn nicht in den Ofen, sondern lassen Sie ihn eine Weile gären. Dieser Zeitraum hängt vom verwendeten Rezept ab. Dieser Fermentationsprozess, bekannt als Tabletthefe, ist eines der Geschmacksgeheimnisse, die Sie kennen müssen, um flauschiges Gebäck zu erhalten.

Bevor Sie vergessen, vergessen Sie nicht, Lücken zu lassen, während Sie den Teig auf das Tablett legen, da er fermentiert, der Teig etwas mehr wächst und die Möglichkeit, sich zu berühren, wie oben beschrieben zunimmt. Aus diesem Grund müssen Sie ausreichend Platz zwischen ihnen lassen.

Ihr geschwollenes Gebäck, das Sie zur richtigen Zeit und Temperatur für das Rezept kochen, ist fertig zum Verzehr!

Wir haben alle Tricks erklärt, die Sie wissen müssen, um ein flauschiges Gebäck zuzubereiten, aber es ist nicht möglich, ohne das Rezept zu bestehen. Hier ist das Blätterteigrezept!

k├╝rzliche Posts