Wie man Milchmais macht, wie man Mais kocht?

Wenn die Saison kommt, ist gekochter Mais eines der Dinge, die wir seit unserer Kindheit am liebsten essen. Er wurde auf den Märkten zu erschwinglichen Preisen verkauft. Es braucht immer viel Zeit, um sie zu Hause zu kochen. Manchmal schmecken sie nicht so, wie wir es erwartet hatten. Egal wie viel wir kochen, es ist nicht so weich und lecker wie das, was wir draußen essen.

Das Geheimnis ist tatsächlich in der Milch verborgen. Lassen Sie uns nun im Detail erklären, warum Sie immer Hilfe mit Milch bekommen sollten.

Dinge, die bei der Auswahl von Mais zu beachten sind

Sie sind auf dem Markt oder auf dem Markt, Sie wollten Mais machen. Aber wie wählt man den besten Mais aus? Lassen Sie uns gleich erklären. Achten Sie bei der Auswahl von Mais auf dem Markt oder auf dem Markt darauf, dass die Blätter des von Ihnen ausgewählten Mais nicht vollständig bedeckt sind. Wenn die Blätter geschlossen sind, achten Sie auf die Körner und den Stiel, indem Sie die Blätter beabstandet sind. Wenn die Körner sehr gelb und hart sind, ist dieser Mais der Mais, der nicht weich wird und köstlich schmeckt, selbst wenn er stundenlang gekocht wird. Obwohl es sehr hellgelb und hart ist, ist es mit Mais, der noch nicht gewachsen ist. Achten Sie beim Kauf von Mais auf mittlere Gelbfärbung. Wenn eine sehr leichte Milch auftaucht, wenn Sie sie zwischen Ihre beiden Finger nehmen, haben Sie den wunderbarsten Mais gefunden, den Sie essen werden.

Nehmen Sie nun diese Körner und gehen Sie zum Kochen.

Warum sollten Sie beim Kochen von Mais Milch hineingeben?

Mais ist eine sehr harte und köstliche Pflanze. Der Weg, diesen Geschmack auf die köstlichste und gesündeste Weise zu enthüllen, besteht darin, ihn zu kochen. Sie brauchen Milch, um Mais auf die weichste und köstlichste Weise zu kochen. Dank der Milch verbessert sich der Geschmack Ihres Mais, wird weicher und kocht schneller. Holen Sie sich Hilfe von Milch, um besonders harte Hühneraugen in der gewünschten Konsistenz zu kochen und den gewünschten Geschmack zu erhalten. Sagen wir denen, die sagen: "Wie werden wir es kochen?"

Wenn die Hühneraugen, die Sie auf dem Markt oder auf dem Markt kaufen, nicht geschält sind, schälen Sie sie ab und legen Sie einige ihrer Blätter beiseite. Reinigen Sie Ihre Quasten. Nachdem Sie Ihre Hühneraugen gut gewaschen haben, legen Sie sie in einen Schnellkochtopf. Wenn Sie keinen Schnellkochtopf haben, befindet sich dieser in einem normalen Herd. Fügen Sie die Blätter hinzu, die Sie hineingeschnitten haben, genug Wasser, um die Hälfte des Topfes zu erreichen. Fügen Sie 1 Esslöffel Kristallzucker und 2 Würfel zuckergroßes Stück Butter und 1 Tasse Milch hinzu. Wenn Sie im Schnellkochtopf kochen, kochen Sie ihn zuerst 25 Minuten bei hoher Hitze und dann bei mittlerer Hitze weitere 20 Minuten, abhängig von der Härte Ihres Mais.

Wenn Sie in einem normalen Topf kochen, kochen Sie bei starker Hitze weiter und achten Sie darauf, dass die Milch nicht überläuft. Wenn es gekocht ist, servieren Sie es, indem Sie es herausnehmen und Butter und Salz hinzufügen. Guten Appetit schon!

kürzliche Posts