Wie macht man echtes Sahlep zu Hause?

Salep ist seit Jahrzehnten das erste Getränk, das im Winter in den Sinn kommt. Es wurde auch in Palästen getrunken. Es ist auch die Hauptzutat in Eis. Ohne Sahlep ist Eis kaum lecker und seine Konsistenz ist nicht wie gewünscht. Da es schwierig ist, eine Pflanze zu produzieren, sind auch die Preise etwas teuer. Aus diesem Grund gehen wir immer zum fertigen Sahlep. Diese Pulvermischungen können jedoch nicht den Geschmack eines echten Verkaufs vermitteln. Obwohl es teuer erscheint, ist eine kleine Menge Sahlep-Pulver, das den Kräuterkennern entnommen wird, tatsächlich viel wirtschaftlicher, da es mindestens 20 bis 30 Gläser Sahlep produziert.

Komm schon, lass uns einen köstlichen Sahlep machen, der uns heute in unseren Häusern wärmen wird! Mögen wir voller Frieden mit seinem Duft sein.

Wie macht man zu Hause echtes Sahlep?

Wir brauchen pulverförmiges Salep, um echtes Sahlep zu Hause zuzubereiten. Sie können Pulver bei Kräuterkennern oder in den Gewürzabteilungen der Märkte kaufen. Wir empfehlen Ihnen, je nach Budget 50 oder 100 Gramm Sahlep zu kaufen. Auf diese Weise können Sie den ganzen Winter über das Vergnügen des Verkaufs zu sich nach Hause bringen. Wir erklären die Herstellung von Sahlep zu Hause mit denen, die Aufmerksamkeit benötigen.

Wenn Sie bei der Herstellung von Sahlep natürliche Milch verwenden, wird der Geschmack des Salep vervielfacht. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch pasteurisierte Milch verwenden. Für 500 ml Milch benötigen wir 1 Teelöffel Sahlep und 1,5 Esslöffel Zucker. Sie können die Zuckermenge nach Ihrem Geschmack erhöhen. Geben Sie Ihre Milch in einen Topf und erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze. Mischen Sie Zucker und Sahlep in einer Schüssel.

Dann die Puderzucker-Sahlep-Mischung in die leicht erwärmte Milch geben und mit einem Schneebesen mischen. Mischen Sie ständig. Der Grund, warum wir es auf diese Weise hinzufügen, besteht darin, zu verhindern, dass der Saleb verklumpt. Eine andere Methode hierfür ist; Trennen Sie einen Teil der Milch. Bring den Rest zum Herd. Fügen Sie den Salebi zu der kalten Milch hinzu, die Sie getrennt haben. Mit einem Löffel gut mischen. Öffnen Sie es wie Stärke und geben Sie es in die erwärmte Milch. In jedem Fall rühren Sie Ihre Milch ständig um.

Sie können auch Zimtstangen oder Vanille hinzufügen. Da es keine Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so dunkel wie das, was Sie draußen trinken. Kontinuierlich mischen, dabei darauf achten, dass der Boden nicht hält, damit er dicker wird. Nach etwa 30-35 Minuten, wenn sich Schäume darauf bilden und die Konsistenz etwas dunkler wird, vom Herd nehmen. In Tassen teilen und servieren. Vergessen Sie nicht, Zimtpulver hinzuzufügen. Hab viel Spaß!

kürzliche Posts