Wie man Meeräsche in Pfanne, Ofen, Grill kocht: Meeräsche-Rezepte

Wir haben großes Glück, in einem Land zu leben, das auf drei Seiten vom Meer umgeben ist. Mit dem Ende des Fischereiverbots versorgen uns verschiedene Fischarten, die ihre Gesichter an den Ständen zeigen, nicht nur mit dem Omega-3-Präparat, das wir benötigen, sondern bringen auch Geschmack und Fülle auf unsere Tische.

Einer dieser Fische ist die Meeräsche. Obwohl es nicht so oft wie Sardellen und Bonito verzehrt wird, ist es ein Fisch, der ein Gast auf unserem Tisch sein sollte, besonders im Januar, wenn er am fettesten und leckersten ist. Wie werden Sie die Meeräsche kochen und essen, die sofort mit ihrem weißen Fleisch und Geschmack beliebt ist?

Es ist möglich, die Meeräsche, die Sie von Fischern kaufen, zu kochen und auf mehrere Arten nach Hause zu kommen. Lassen Sie es uns eins nach dem anderen erklären.

Hinweis: Im Gegensatz zu anderen Fischen kann Meeräsche in schmutzigen und wolkigen Gewässern leben. Wir empfehlen daher, sie nur an Orten zu kaufen, denen Sie vertrauen.

Wie kocht man Meeräsche?

"Wie man Meeräsche kocht?" Lassen Sie uns für diejenigen, die sich fragen, darüber sprechen, wie wichtig es ist, es richtig zu kochen. Besonders beim Kochen der großen Meeräsche namens Sarıkulak sollten Sie besonders darauf achten, dass das Fleisch nicht austrocknet und im Wasser bleibt.

Hier sind die Kochmethoden für Meeräsche:

Mullet Pan Rezept, wie wird es gemacht?

Sie können Meeräsche auch braten, indem Sie sie marinieren oder direkt mit der Pfanne mischen. Wir bevorzugen diese Methode jedoch, da die Meeräsche beim Marinieren noch köstlicher ist.

Den in Filets geschnittenen Tefal mit Zwiebeln, Knoblauch, Thymian, Salz und Olivenöl marinieren lassen und 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann mit Maismehl bedecken, in heißem Öl braten und heiß servieren.

Gebackenes Meeräsche-Rezept, wie wird es hergestellt?

Salz und Pfeffer die Meerbarben, die Sie gereinigt und gründlich gewaschen haben, und lassen Sie sie bei Raumtemperatur. In der Zwischenzeit mit Backpapier auf ein Backblech legen und die Zwiebeln und Karotten, die Sie in Ringe schneiden, auslegen. Dann die Meeräsche auf diese Zwiebeln legen und Thymian, Zitronensaft und Olivenöl über den Fisch träufeln. Nachdem Sie die Meeräsche mit geöltem Papier bedeckt haben, kochen Sie sie 30 Minuten lang kontrolliert in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen.

Mullet Grill Rezept, wie wird es gemacht?

Die gereinigten Meeräsche, die Sie gereinigt und an den Rändern zerkratzt haben, in einer Mariniersauce aus Olivenöl, Thymian, schwarzem Pfeffer, Salz und Knoblauch einweichen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Kochen Sie die marinierten Meeräsche auf dem gefetteten Grill, indem Sie sie bei mittlerer Hitze wenden. Wenn Sie möchten, können Sie es gelegentlich mit seinem eigenen Wasser befeuchten.

Guten Appetit!

kürzliche Posts