Bricht das Fasten, wenn die Nase blutet?

Eines der Themen, die in jedem Ramadan wieder auftauchen, ist "Tut Fasar Bozar?" "Wird das Fasten brechen?" habe Fragen. Die Tatsache, dass diese Fragen, die einander ähnlich sind und nach dem Verständnis der Logik beantwortet werden können, jedes Jahr beantwortet werden sollten, wird wahrscheinlich mehr Menschen mit dem Fasten beginnen und sie wollen Antworten auf diese Fragen suchen.

Lassen Sie uns zunächst den Inhalt mit ähnlichen Fragen und Antworten teilen.

- Bricht Erbrechen das Fasten?

- Bricht Gurgeln das Fasten?

- Bricht Speichel das Fasten?

- Zahnbürsten macht das Fasten ungültig?

- Bricht das Aufstoßen das Fasten?

- Ist das Verschlucken von Sputum schnell ungültig?

- Macht Kaugummi das Fasten ungültig?

- Bricht das Spülen des Mundes das Fasten?

Lassen Sie uns versuchen, eines der allgemeinen Konzepte zu klären, bevor wir sagen, ob das Fasten gebrochen ist oder nicht, wenn die Nase blutet. Mit Ausnahme von Ausnahmen und detaillierten Situationen muss etwas in den Körper eindringen, um das Fasten zu brechen. Was in den Körper eindringt, bricht das Fasten, und was aus dem Körper kommt, bricht die Waschung.

Stellen wir also die Frage: Bricht Nasenbluten das Fasten?

Wie gesagt, was aus dem Körper kommt, bricht normalerweise die Waschung und nicht das Fasten. Daher Wenn eine Nase blutet, wird das Fasten nicht gebrochen. Weil das Blut den Magen erreichen muss, um das Fasten zu brechen.

Um genauer zu sein, laut Diyanets Antwort begann Ihre Nase zu bluten und das gesamte Blut fließt heraus. Es gibt kein Blut in Hals und Magen. Das Blut erreichte den Magen nicht. Dein Fasten wird nicht gebrochen. Ihre Nase begann jedoch zu bluten und sie floss sowohl in Ihren Hals als auch heraus, und Sie mussten sogar Blut schlucken und schluckten es. Dann wird dein Fasten gebrochen. Zusammenfassend muss Blut in den Magen gelangen, damit Nasenbluten das Fasten brechen. Selbst wenn Sie in den Mund spucken, wird es nicht verderben.

Lassen Sie es uns dann in einem einzigen Satz erklären: Nasenbluten machen das Fasten nicht ungültig, wenn kein Blut durch die Nasengänge oder den Mund in Ihren Magen gelangt.

kürzliche Posts