Was ist Weizengras, was sind seine Vorteile?

Natürlich wusste Hippokrates vor 2500 Jahren etwas, als er sagte "Lass Essen deine Medizin sein".

Diejenigen, die dem Essen, das sie konsumierten, nicht viel Aufmerksamkeit schenkten, wurden oft krank und flüchteten sich nur in Medikamente für jede Krankheit. Dies setzte sich als Teufelskreis fort. Das Wort, das Hippokrates vor Tausenden von Jahren sagte, wurde in den Ohren von Menschen gehört, die diesen Teufelskreis nicht verlassen konnten. Weil diejenigen, die regelmäßig natürliche Lebensmittel konsumieren, die keine Zusatzstoffe enthalten, einen hohen Nährwert haben, die Immunität gestärkt haben und die Krankheiten sich ihnen nicht nähern konnten. Schließlich begannen wir das Wunder zu verstehen, das mit Essen einhergeht.

Es gibt eines von ihnen, das eines der größten Geschenke ist, die Menschen gemacht werden. Weizengrass. Einfach in der Gegenwart, einzigartig in seiner Wirkung. Es ist ein natürliches Heilmittel in diesen Zeiten, in denen wir uns von der Natur entfernen und uns nach natürlichen Lebensmitteln sehnen und vergessen, unter schwierigen Lebensbedingungen auf uns selbst aufzupassen. Sogar gegen Krebs.

Es ist der Architekt einer Immunität wie Eisen mit seinem Chlorophyll, seinen Vitaminen und Mineralien. Sagen Sie nicht, dass ich gesund lebe, ohne Weizengras zu konsumieren.

Wir lernen: Was ist Weizengras?

1080.plus

Verwechseln Sie das Weizengras nicht mit dem Gras, das Sie auf der Straße sehen, die beiden sind unterschiedlich. Um Weizengras anzubauen, müssen Sie nur spezielle Samen kaufen.

Weizengras ist ein großartiger Entgiftungs- und Körperreiniger. Darüber hinaus können Sie viel mehr Vitamine erhalten als aus Gemüse aus Weizengras. Es ist auch als Solarkonzentrat bekannt, da es 70% Chlorophyll enthält. Mit anderen Worten, es ist perfekt, den Weg des Arztes mit seinen Vitaminen und seiner Natürlichkeit zu vergessen!

Er zeigt: Die Vorteile von Weizengras

bugdaysirasifaydalari.blogspot.com.tr

Hier sind die Teilvorteile von Weizengras, die uns zeigen. Weil es so viele und so wichtige Vorteile hat, dass die Menschen beklagen, warum sie dieses Heilwasser bis heute nicht gelesen haben, während sie es lesen.

Als Nährwert entspricht eine halbe Tasse Weizengrassaft 1,5 Kilogramm grünem Blattgemüse. Mit anderen Worten, sein Nährwert ist viel höher als bei allen Gemüsen und Früchten.

Dank seines Chlorophyllgehalts von 70% können Sie die Nährwerte und Vorteile, die Sie aus Lebensmitteln ziehen, um ein Vielfaches steigern.

Enthält die Vitamine A, B, C, E, Kalzium, Eisen, Phosphor, Magnesium. Es bekämpft auch Krebszellen mit B17. Tatsächlich wird basierend auf verschiedenen Studien gesagt, dass sich die Blutwerte dank Weizengraswasser bei Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, verbessern.

Wie wir in unserem Artikel über alkalische Ernährung erwähnt haben, stellt es sicher, dass das Blut alkalisch ist, indem es den pH-Wert des Blutes reguliert. Es hilft, die Menge an Sauerstoff im Blut zu erhöhen.

Sie werden mit weniger Schlaf aktiver sein, da es den Körper mit Energie versorgt.

Es ist sowohl antioxidativ als auch Anti-Aging.

Es unterstützt die Verdauung und beseitigt Probleme wie Gas und Blähungen.

Es unterstützt die Zahngesundheit.

Und als eine seiner wichtigsten Wirkungen; stärkt das Immunsystem.

Wir krempeln die Ärmel hoch: Wie macht man Weizengrassaft?

zlesene.com

- Holen Sie sich zuerst Weizengrassamen, ein mittelgroßes Tablett und Erde aus dem Internet oder vom Kräuterkundler.

Die Samen einweichen und 8-10 Stunden in Wasser einweichen.

- Gießen Sie zuerst 2-3 Finger dicke Erde in das Tablett.

Legen Sie die Samen, die Sie 8-10 Stunden lang eingeweicht haben, auf den Boden. Sie sollten die Samen so pflanzen, dass sie den Boden vollständig bedecken. Sie sollten nicht offen für einander sein.

- Nachdem Sie die Samen in den Boden gelegt haben, legen Sie erneut 2-3 Finger dicke Erde auf die Samen.

- Gießen Sie Ihre Samen morgens und abends mäßig in das Tablett.

- Sie können das Gras schneiden, wenn es 10-15 cm erreicht. Wenn Sie regelmäßig Weizengras konsumieren möchten, empfehlen wir Ihnen, ein zweites Tablett vorzubereiten und es routinemäßig zu konsumieren.

Nach diesem Punkt gibt es verschiedene Methoden, um Weizengras zu konsumieren. Die erste Methode ist, es zu Ihren Mahlzeiten und Salaten hinzuzufügen. Die zweite Methode besteht darin, es mit einem Rasensaftpresse zu dehydrieren. Die dritte Methode ist der Mixer. Sie können Grassaft erhalten, indem Sie Weizengras und etwas Wasser in Ihren Mixer in Ihrer Küche geben. Wenn Sie dies mit einem Mixer tun, vergessen Sie nicht, ihn vor dem Trinken durch ein Käsetuch zu passieren.

Alles muss der Regel folgen: Worauf Sie achten müssen

thelifeco.com/tr

Sie sollten das Weizengras nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen und es auf jeden Fall jeden Tag gegen Schimmel prüfen. Achten Sie beim Kauf von Weizen darauf, keinen Weizen für Ashura und, wenn möglich, Bio-Weizen zu kaufen. Verwenden Sie den von Ihnen verwendeten Boden nicht wieder, da Weizen beim Wachsen alle Nährstoffe aus dem Boden entnimmt. Verwenden Sie für jede Keimung immer neuen Boden. Sofern nicht anders empfohlen, sollten Sie täglich ein halbes oder 1 Teeglas Graswasser trinken. Sie können es bis zu 7 Tage im Kühlschrank aufbewahren, nachdem Sie Ihren Rasen geschnitten haben.

Denken Sie daran, Weizengras ist keine Pflanze, die direkt gegessen werden kann, sondern in flüssiger Form verzehrt oder einem Salat zugesetzt wird. Deshalb haben wir Ihnen gesagt, wie man Weizengras macht.

Ob Heilung!

kürzliche Posts