Was ist gut für Heiserkeit?, Lebensmittel, die gut für Heiserkeit sind

Wie Sie wissen, ist Heiserkeit ein sehr häufiges Problem, auf das fast alle von uns stoßen können. Manchmal reicht es aus, ein kaltes Getränk zu trinken, um dieses Problem zu lösen, aber wir halten es für nützlich, die Vorsichtsmaßnahmen zu kennen, die wir dagegen treffen können.

Besonders wenn Sie einen Beruf wie das Unterrichten haben, bei dem Sie die Menge anrufen und Ihre Stimme mit hohen Tönen verwenden müssen, wenn Sie an Winterkrankheiten wie Grippe und Erkältung leiden, Halsschmerzen und Heiserkeit nach dieser Krankheit haben begonnen, traditionell zu werden.

Was ist gut für Heiserkeit zusammen lernen, Pflanzen, die gut für Heiserkeit sind Mit Unterstützung überwinden wir leicht jeden Moment der Heiserkeit, besonders in der Wintersaison.

Schon vorbei!

Was ist gut für Heiserkeit: Lebensmittel, die gut für Heiserkeit sind

Wenn Sie Heiserkeit verspüren, wenn Sie nach einer Lösung für Kräutertees suchen, sich aber nicht wirklich damit auskennen, müssen wir mit Ihnen sprechen. Dank der Inhaltsstoffe, die sie enthalten, können Sie mit diesen Kräutern, die gut gegen Heiserkeit sind, in kurzer Zeit Ihre Stimme bekommen, und selbst Sie können mit vielen von ihnen leicht Juckreiz und Schmerzen im Hals loswerden. Hier sind Pflanzen, die gut für Heiserkeit sind ...

Honig

Wir wollten mit den bekanntesten beginnen, wir haben den Heilhonig, den wir immer in unserem Haus aufbewahrt haben, vor allem in den Wintermonaten in erster Linie eingesetzt. Honig ist eines der Lebensmittel, die gut für Heiserkeit sind, sowohl weil es den Hals weich macht als auch eine natürliche antibiotische Wirkung zeigt und unseren Körper vor Mikroben schützt.

Zitrone

Genau wie Honig ist Zitrone einer unserer größten Befürworter in dieser Hinsicht und bringt die antioxidativen Eigenschaften mit, die es dank des darin enthaltenen Vitamin C für uns erhält. Wenn Sie von Heiserkeit profitieren möchten, können Sie viel warmes Wasser trinken, indem Sie es fallen lassen, oder Sie können seine Wirkung auch verstärken, indem Sie dieser Mischung einen Teelöffel Honig hinzufügen.

Ingwer

Ingwer, eine der Pflanzen, die jeden Winter in den Sinn kommt, egal ob Sie ihn in Pulverform oder frisch verwenden, er ist bereit, Sie vor dieser Heiserkeit zu bewahren. Da Ingwer genau wie Zitrone eine Pflanze mit starken antioxidativen Eigenschaften ist, hilft sie dabei, Krankheiten zu beseitigen, die Heiserkeit verursachen.

Knoblauch

Wie Sie wissen, ist Knoblauch das erste Lebensmittel, das Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie über "natürliche Antibiotika" sprechen. Obwohl es vielleicht nicht gut klingt, können Sie in kurzer Zeit eine Lösung für Ihre Heiserkeit finden, indem Sie 1-2 Knoblauchzehen pro Tag essen.

Rettich

Sie müssen sich an die schwarzen Radieschen-Honig-Mischungen erinnern, die unsere Mütter als Kind zubereitet haben. Diese Mischung ist auch gut für Heiserkeit wie Halsschmerzen und Husten. Wenn Sie sagen "Ich kann den Geschmack nicht ertragen", können Sie roten Rettich nehmen und ihn reiben, den Saft mit einem Käsetuch auspressen und versuchen, mit diesem Wasser zu gurgeln.

Echinacea Tee

Echinacea-Tee ist ebenso wie viele Winterkrankheiten gut gegen Heiserkeit, die durch diese Krankheiten verursacht wird. Seien Sie jedoch vorsichtig, da Echinacea ein starkes Kraut ist. Es wird nicht empfohlen, mehr als 1 oder 2 Tassen Echinacea-Tee pro Tag zu trinken.

Kamillentee

Kamillentee, bekannt für seine beruhigende Wirkung, unterstützt die Gesundheit der Stimmbänder und minimiert die hier auftretenden Verformungen und hilft, Heiserkeit zu beseitigen.

Ein kleiner Hinweis: Wenn Sie zu Hause eine Pastille herstellen möchten, die Ihren Hals mit Ihren eigenen Händen lindert, Ihren Husten abschneidet und Schleim entfernt und somit natürlich gut für Heiserkeit ist, heißen wir Sie auch in unserem Artikel mit dem Titel The Most Natural Remedy willkommen gegen Juckreiz und Husten: Hausgemachtes Pastillenrezept.

Heiserkeit verursacht: Die Dinge, auf die diejenigen achten sollten, die Heiserkeit erleben

Wir haben gelernt, wie gut Heiserkeit ist, aber es ist auch nützlich, die Gründe für die Heiserkeit zu kennen, die Sie erleben. wenn "Was verursacht Heiserkeit?" Wenn Sie denken, können wir die Gründe für Ihre mögliche Heiserkeit wie folgt auflisten:

  • Übermäßiges Gespräch
  • Nicht schreien
  • Schreiend
  • Lange Zeit verschmutzter Luft ausgesetzt
  • Allergie
  • Infektionen
  • Rückfluss
  • Kehlkopfentzündung
  • Verschiedene Verformungen der Stimmbänder
  • Schädliche Gewohnheiten wie Rauchen und Alkohol
  • Wenn Sie in solchen Situationen auftreten, ist es hilfreich, auf die folgenden Punkte zu achten. Lassen Sie sich von uns informieren.

    Diejenigen, die unter Heiserkeit leiden, sollten Folgendes beachten:

  • Trinken Sie viel lauwarmes Wasser.
  • Achten Sie darauf, Ihre Schlafmuster zu regeln und nicht den Schlaf zu verlieren.
  • Lüften Sie Ihr Zuhause, insbesondere Räume, in denen Sie viel Zeit verbringen und schlafen.
  • Versuchen Sie, Ihre Stimme auszuruhen und nicht zu laut oder zu laut zu sprechen.
  • Verhindern Sie, dass sich Ihr Hals überanstrengt, indem Sie das Essen während des Essens gründlich kauen und schlucken.
  • kürzliche Posts