Wie züchte ich eine Lilienblume zu Hause? Typen und häusliche Pflege

Die Lilie, die durch ihr Aussehen fasziniert, kann in einigen Kulturen als Nahrung sowie zur Dekoration von Wohnräumen verwendet werden. Die Lilie, die zur Lilie einer großen Familie gehört, wird manchmal als Lilien bezeichnet.

Was ist eine Lilie? Was sind die Arten von Lilien?

Die Lilie, die kein direktes Sonnenlicht benötigt und in der Regel als Zierpflanze in Gärten und Häusern angebaut wird, ist mit ihren eleganten Blumen fast ein Schönheitsdenkmal. Die Lilie liebt gemäßigte Regionen und ist eine Knollenpflanze. Es gibt ungefähr 110 Arten dieser Pflanze, die in einigen Kulturen auch als Nahrung verzehrt werden können. Die am meisten bevorzugten Arten von Lilien, die gezüchtet werden sollen, können wie folgt aufgeführt werden:

Madonna LilieDie weiße Lilienblume, die besonders durch ihren Duft verzaubert ist, ist die bequemste und am weitesten verbreitete Lilienart.

Lila Lilie: Die lila Lilie, die extrem große Blätter hat, trägt die starke Wahrnehmung der lila Farbe, die als Zeichen des Adels gilt, in ihre Lebensräume.

Trabzon Lily: Die in der Türkei einzigartige Trabzon-Lilie ist in den Farben Weiß, Gelb oder Rot erhältlich.

Gepunktete Lilie: Die gefleckte Lilie, die schwarze Flecken auf orangefarbenen Blüten oder braune Flecken auf weißen Blättern aufweisen kann, macht mit ihrer einzigartigen Schönheit auf sich aufmerksam.

Sandlilie: Die seltene Sandlilie nimmt ihren Platz als besonders geschützte Art in der Welt ein.

Darüber hinaus finden sich in vielen Gebieten Lilienarten, die als asiatische, östliche, amerikanische und Orleanische Hybriden bekannt sind, mit ihren unterschiedlichen Farben und Blatttypen.

Was sind die Merkmale der Lilienblume?

Die Lilienblume ist bekannt für ihre Haltbarkeit und ihre mehrjährige Struktur. Seine Wurzeln wachsen horizontal. Es hat einen langen Körper. Die im April sprießende Lilie beginnt zwischen Mai und Juli zu blühen. Es kann in gelb, rot, orange, pink oder weiß gefunden werden.

Wie züchte ich zu Hause Lilien?

  • Lily, die kein direktes Sonnenlicht benötigt, mag keine Bereiche, die zu heiß und zu kalt sind.
  • Lilienknollen zum Wachsen der Lilie; Zunächst wird es in einer Mischung aus halb Gartenerde und halb Torf in einem durchschnittlichen Blumentopf gepflanzt.
  • Es sollte mit dem gekeimten Teil oben gepflanzt werden.
  • Benötigt regelmäßige Bewässerung. Jeden Tag sollte die gleiche Menge Wasser gegeben werden. Es blüht normalerweise im Sommer.
  • Wann Lilienknollen pflanzen?

    Die beste Zeit zum Pflanzen von Lilienknollen ist im Herbst. Die Pflanze, die im Sommer blüht, erfordert sorgfältige Pflege und Geduld.

    Wie bekomme ich Lilienblumensamen?

    Der Liliensamen wird normalerweise durch Trennen der Blume vom Stiel erhalten. Der abgetrennte Teil wird in einen anderen Topf gepflanzt und wurzelt wieder.

    Wie vermeide ich Liliensamen?

    Die beste Zeit, um Liliensamen zu vermehren, ist im April. Die am häufigsten für die Replikation verwendete Methode ist die Wurzelextraktion. Die von ihren Wurzelteilen getrennte Lilie wird in einen anderen Topf gegeben. Die neue Lilie, die mit den gleichen Pflege- und Bewässerungsprozessen fortgeführt wird, zeigt ihre Schönheit, sobald sie blüht.

    Wie pflege ich Lilien?

  • Es ist am besten, den Lilienboden ständig feucht zu halten. Zusätzlich zur Empfehlung der Bewässerung jeden zweiten Tag kann die Häufigkeit und Menge der Bewässerung in heißen Sommermonaten erhöht werden. Vorsicht ist geboten, da durch übermäßiges Gießen die Blume verblasst.
  • Die Umgebung sollte zwischen 21 und 25 Grad liegen und kein direktes Sonnenlicht erhalten.
  • Durch eine Belüftung von 3-4 Stunden am Tag kann die Blume effizienter blühen.
  • kürzliche Posts