Wie man Stöcker kocht: Pfanne, Ofen, Grillkochen

Wenn Sie im Allgemeinen Stöcker in Fisch bevorzugen, diese aber nicht durch ständiges Braten verzehren möchten oder wenn Sie sich darüber beschweren, dass beim Braten zu viel Öl abgezogen wird, ist es an der Zeit, diese verschiedenen Kochtechniken zu erlernen. Köstlich lecker, ohne Fett zu ziehen wie man Stöcker kocht wir erzählen, versammeln uns.

Alle Tricks, die Sie kennen müssen, um Ihre Stöcker in vollen Zügen zu genießen, einen köstlichen Fischtisch zu decken und alle, die am Tisch glücklich sein werden, zu finden, finden Sie weiter unten.

Wenn Sie bereit sind, Stöcker zuzubereiten, die so lecker ist, dass Sie all den Fisch vergessen, den Sie jemals gemacht haben, fangen wir an!

Bevor Sie es vergessen, sollten Sie unbedingt diesen Artikel lesen: Welchen Fisch in welcher Jahreszeit essen und wie kochen?

Wie man Stöcker kocht?

Sie haben Ihre Pferdemakler gut sortiert oder sortiert ausgewählt, damit sie zu Hause gekocht werden können. Jetzt kocht. Aber "Wie koche ich Stöcker?" Nehmen wir an, Sie denken ... In diesem Moment kommen Ihnen diese verschiedenen Kochmethoden in den Sinn.

Zunächst erzählen wir Ihnen von der Makrelenpfanne. Das Kochen von Stöcker, die beliebteste Form von Stöcker, auf köstlichste Weise, um zu verhindern, dass sie zu viel Öl aufnimmt, ist eigentlich eine Aufgabe, die Geschicklichkeit erfordert. Aber glauben Sie mir, wenn Sie die Tricks erst einmal gelernt haben, können Sie die Stöcker nicht besser machen als Sie. Wir sind so selbstbewusst.

Aber ist es das? Natürlich nicht. Sie müssen es nicht jedes Mal in die Pfanne schaffen, wenn Sie Stöcker kaufen. Stöcker ist ein Geschmack, den Sie im Ofen und auf dem Grill kochen können. Natürlich haben wir köstliche Vorschläge für Sie, um zu kochen, ohne im Ofen zu trocknen oder am Grill zu kleben.

Lassen Sie uns dann verschiedene Kochmethoden für Stöcker mit all ihren Tipps erklären, ohne Zeit zu verlieren.

Wie macht man Stöcker in einer Pfanne?

Waschen Sie Ihre Stöcker, die Sie durch Verlassen oder Trennen der Kopfteile entfernt haben, gründlich, bis klares Wasser austritt. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass sie vollständig gereinigt sind, streuen Sie Salz auf die Innenseite, mischen Sie sie mit Salz und lassen Sie sie eine Weile in einem Sieb, um das überschüssige Wasser abzulassen.

Reiben Sie dann Ihre Stöcker mit Maismehl ein, um zu verhindern, dass sie zu viel Öl zieht, und um ihr eine knusprigere Textur zu verleihen. Achten Sie darauf, dass das Maismehl nicht in das Innere des Fisches gelangt.

Nehmen Sie für den Garvorgang Ihre leichte Pfanne mit breitem Boden heraus, gießen Sie Sonnenblumenöl hinein und erhitzen Sie sie. Beginnen Sie, beide Seiten des Fisches im gebratenen Öl zu braten, indem Sie die Schwanzteile zur Mitte hin platzieren. Entfernen Sie den knusprigen Fisch in einem Behälter mit einem Papiertuch, damit sich kein überschüssiges Öl darauf befindet. Warten Sie eine Weile und servieren Sie ihn heiß. Das ist es!

Wenn Sie ein detailliertes Rezept wünschen, können wir Ihnen auch folgendes kaufen: Makrelenrezept

Wie man Stöcker kocht, ohne ihn im Ofen zu trocknen?

Wenn Ihr ganzes Haus nicht nach Fisch riecht, Sie aber möchten, dass die Stöcker auf eine sehr schmackhafte Weise zubereitet werden, bevor sie trocken wird, können Sie sie im Ofen backen. Dank dieser Methode riecht nicht jeder Teil Ihres Hauses nach Fisch, und Sie haben viel weniger fettige Stöcker als das, was Sie durch Braten in einer Pfanne zubereiten.

Nachdem Sie Ihren Fisch gründlich gereinigt haben, mischen Sie ihn mit Olivenöl und Salz und lassen Sie ihn eine Weile stehen. Reiben Sie dann jedes von ihnen mit Maismehl ein, damit es nicht hineinkommt, und legen Sie es auf das Backblech, auf das Sie geöltes Papier gelegt haben. Streuen Sie erneut Olivenöl darauf, damit sie köstlich gekocht werden, ohne auszutrocknen. Backen Sie in dem Ofen, den Sie bei 180 Grad vorgeheizt haben, etwa 20 Minuten lang. Ihre Stöcker, die außen knusprig und innen weich ist und sich im Maul verteilt, ist bereits fertig! Außerdem umhüllte der Geruch von Fisch nicht das ganze Haus. Mis.

Wie man Stöcker sanft im Ofen kocht?

Wenn Sie ein Fischgericht wie einen weichen, köstlichen Genuss zubereiten möchten, der nicht knusprig ist, können Sie auch Stöcker im Ofen mit Unterstützung von verschiedenen Gemüse- und Obstsorten kochen.

Legen Sie dazu die von Ihnen gereinigte und gut gereinigte Stöcker auf das geölte Backblech. Fügen Sie dann Zwiebelringe, Zitronenscheiben, Tomaten- oder Kartoffelscheiben oben und an den Seiten hinzu. Sie können dem Fisch auch ein paar Lorbeerblätter hinzufügen, um den Geruch zu reduzieren und ihm ein köstliches Aroma zu verleihen. Zum Schluss kochen Sie es kontrolliert im Ofen, den Sie bei 180 Grad vorgeheizt haben. Dieses Rezept für Stöcker, das sich mit dem Geschmack des Wassers im Gemüse vermischt und sich in ein köstliches Gericht verwandelt, ist so lecker, dass Sie vergessen, was Sie bisher gewusst haben.

Wie man Stöcker auf dem Grill kocht?

Wenn Sie einen Grill in Ihrem Haus haben und Stöcker kochen möchten, ohne Maismehl zu finden, können Sie diese Methode auch in Betracht ziehen. Nachdem Sie Ihren Fisch gründlich gewaschen und gereinigt haben, legen Sie ihn in eine große Schüssel. Streuen Sie Olivenöl oder flüssiges Öl nach Ihren Wünschen darauf, fügen Sie Salz und Thymian hinzu und stellen Sie sicher, dass sie gut vermischt sind. Wenn Sie Thymian nicht mögen, können Sie ihn mit verschiedenen Gewürzen mischen.

Lassen Sie dann Ihren Grill laufen, reiben Sie zuerst die Zwiebel oder Kartoffel gut ein, damit der Fisch beim Kochen nicht klebt. Fetten Sie es anschließend mit einer Bürste ein und legen Sie Ihre marinierte Stöcker nacheinander aus. Beide Seiten kochen und heiß servieren. So einfach ist das.

k├╝rzliche Posts