10 Heilpflanzen, die Sie von zu Hause aus nicht verpassen sollten

Wir leben in Zeiten, in denen der Wert von Naturprodukten bekannter ist und fast jeder nach "Bio" -Produkten strebt.

So wie sich unsere Mütter in unserer Kindheit auf uns vorbereitet haben, bereiten wir Linden-Tees zu und bekämpfen Krankheiten. Wir vermissen Ingwer und Honig aus unserer Heimat nicht.

Aber wie viel wissen wir über all diese "Kräuter"?

Wenn Sie bereit sind, alle Heilkräuter kennenzulernen, die Sie kennenlernen müssen, und mehr über die Vorteile dieser Heilkräuter, ihre Verwendung und gegebenenfalls ihre Nebenwirkungen und Schäden zu erfahren, können wir Sie sofort ausschalten.

Hier sind die Heilpflanzen, die Sie unbedingt kennenlernen sollten ...

Es stößt eine komplette Krankheit ab: Linden

Linden ist eine Pflanze, die fast alle von uns bereits kennen und die sie besonders im Winter in ihrer Küche nicht vermisst. Linden, eine der seltenen Pflanzen, die wir dank ihrer duftenden Blätter sofort erkennen können, kann in vielen Regionen unseres Landes von der Marmararegion bis nach Nordanatolien wachsen.

Was macht es: Vorteile von Linden

Wir verwenden Linden sehr oft, um Winterkrankheiten wie Grippe und Erkältung zu bekämpfen, aber die Vorteile von Linden sind nicht darauf beschränkt.

  • Linden wirkt beruhigend auf den Körper und bewahrt uns vor Situationen wie Nervosität und Stress.
  • Durch die Stärkung unseres Immunsystems wird das Risiko von Krankheiten verringert.
  • Linden, das uns nicht alleine lässt, wenn wir krank sind, ist ein Heilmittel, insbesondere gegen den Husten, der nicht geschnitten werden kann, und den Balsam, der nicht entfernt werden kann, und macht den Hals weich.
  • Es ermöglicht unserem Verdauungssystem, gesund zu arbeiten, wodurch das Problem der Verdauungsstörungen beseitigt wird.
  • Wenn Linden-Tee auf nüchternen Magen hergestellt und getrunken wird, hilft es, Gewicht zu verlieren.
  • Es zeigt eine harntreibende Wirkung, unterstützt die Heilung von Ödemen und Schwellungen im Körper.
  • Es ist bekannt, den Körper in Bezug auf Anämie zu unterstützen.
  • Wie man es benutzt: Linden Tee Rezept

    Wie Sie alle wissen, wird Linden hauptsächlich durch das Brauen seiner getrockneten Blätter und Blüten zu Tee verzehrt. Es liegt an Ihnen, die dafür zu verwendenden Materialien zu diversifizieren.

    Die wesentlichen Zutaten für einen einfachen Linden-Tee sind nur: Eine Prise getrocknete Linde und 1 Tasse gekochtes Wasser.

    So machen Sie Linden-Tee: Legen Sie die Lindenblätter und -blumen in das Wasser, das Sie kochen, und legen Sie es beiseite. Lassen Sie es etwa 10 Minuten lang ziehen. Dann abseihen, um die Blätter zu trennen und mit Vergnügen zu trinken.

    Wenn Sie möchten, können Sie sich jedoch von vielen anderen Heilmitteln unterstützen lassen und verschiedene Zutaten wie Honig oder Zimt in diesen Tee geben, den Sie zubereitet haben. Natürlich haben Sie die Wahl.

    Wenn Sie ein Wintertee-Rezept mit vielen Zutaten wünschen, in dem auch Linden verwendet wird, können wir Sie sofort zu unserem Tee-Rezept führen, das das Immunsystem stärkt.

    Frisch, Pulver spielt keine Rolle: Ingwer

    Wie Sie wissen, ist Ingwer eine Pflanze, die in vielen verschiedenen Regionen der Welt von Afrika bis Indien wachsen kann, sowie ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile, die eine große Fangemeinde auf der ganzen Welt haben.

    Genau wie Linden fällt es in den Wintermonaten am meisten ein, aber es ist das ganze Jahr über eines der Must-Haves in Ihrem Zuhause, da es frisch und pudrig ist.

    Was es tut: Ingwer profitiert

    Die Vorteile von Ingwer sind zu viele, um sie einzeln zu zählen, aber lassen wir das, was jeder wissen sollte, unten.

  • Ingwer hilft, den Körper zu wärmen, dank seiner Komponenten, die die Durchblutung beschleunigen.
  • Es ist bei uns im Kampf gegen Grippe und Erkältung, indem es das Immunsystem stärkt.
  • Insbesondere hilft es, Halsschmerzen schneller zu heilen. Dieser Effekt wird beim Verzehr mit Honig deutlicher.
  • Es hat eine appetitliche Wirkung.
  • Es lässt die Übelkeit schnell vergehen.
  • Es wirkt als natürliches Schmerzmittel und ist gut für Schmerzen in vielen Teilen des Körpers.
  • Diese Funktion wirkt sich auch auf die Schmerzen von Frauen während der Menstruation aus und lindert die Schmerzen.
  • Durch die Unterstützung des gesunden Funktionierens des Nervensystems können Situationen wie Stress und Nervosität reduziert oder sogar beendet werden.
  • Es ist die Lösung für das Problem derer, die unter Gasschmerzen leiden.
  • Wie man es benutzt: Verwendung von Ingwer

    Ingwer hat viele Verwendungszwecke, wie wir oben sagten. Ingwer, der frisch zu Mahlzeiten, Salaten und sogar Desserts hinzugefügt werden kann, findet auch in Pulverform in vielen Rezepten Platz. Abgesehen davon verwenden diejenigen, die die Vorteile maximal nutzen möchten, im Allgemeinen Ingwertee oder konsumieren ihn durch Zubereitung einer Honig-Ingwer-Mischung.

    Es wird nicht nur auf das Gebäck gestreut: Schwarzer Samen

    Nigella ist eigentlich eine Pflanze, die auf den Feldern wächst und eine Länge von bis zu 50 Zentimetern erreichen kann. Diese schwarzen kleinen Partikel, die wir Schwarzkümmel nennen, werden ebenfalls aus den Zweigen dieser Pflanze entfernt und führen wichtige Arbeiten als vollständiger Heilungsspeicher aus.

    Was es tut: Vorteile von Schwarzkümmel

    Als eines der Kräuter, die vor Hunderten von Jahren zu therapeutischen Zwecken verwendet wurden, wurde der schwarze Samen im Laufe der Zeit vergessen und begann, nur mit seinem Geschmack ein Gast in Küchen zu sein. Es gibt jedoch so viele Vorteile, die unter seiner winzigen Größe verborgen sind ... Wenn Sie lernen, werden Sie uns zustimmen, wir sind sicher.

  • Schwarzer Samen verhindert die Bildung von Entzündungen im Körper. Diese Funktion sorgt auch für eine schnellere Erholung der bereits entzündeten Bereiche.
  • Dank seiner antioxidativen Eigenschaften reinigt es den Körper von Giftstoffen und beugt vielen möglichen Krankheiten vor.
  • Seine antioxidativen Eigenschaften machen es für Leber und Nieren angenehmer und da es schädliche Substanzen aus dem Körper entfernt, verhindert es, dass diese Organe Überstunden machen, um das Blut zu reinigen.
  • Es ist bekannt, dass es bei der Regulierung des Blutzuckers wirksam ist, und aus diesem Grund fehlt es in den Häusern vieler Diabetiker nicht.
  • Es ist auch bekannt, schlechtes Cholesterin auszugleichen und eine harntreibende Wirkung zu zeigen.
  • Wie man es benutzt: Verwendung von schwarzem Samen

    Obwohl schwarzer Samen am häufigsten in Küchen verwendet wird, indem er auf Gebäck und Gebäck gestreut wird, ist es notwendig, schwarzen Samen auf verschiedene Arten zu verwenden, um von seinen Vorteilen zu profitieren. Wenn Sie möchten, können Sie es konsumieren, indem Sie es in eine Schüssel Joghurt streuen, zu Ihren Salaten hinzufügen oder das auf dem Markt leicht zu findende Schwarzkümmelöl verwenden, um Ihrer Haut zu helfen.

    Eine wichtige Warnung: Nehmen Sie niemals jeden Tag schwarzen Samen ein. Sagen wir einfach, oh, Sie können Ihrem Körper Schaden zufügen, ohne es zu merken, weil es starke Auswirkungen hat. Wenn Sie ungefähr 1-2 Esslöffel pro Tag verwenden, sollten Sie mindestens 1 oder 2 Tage Pause machen und 1 Tag lang erneut konsumieren.

    Sie sagten nicht, es sei ein natürliches Antibiotikum: Knoblauch

    Da wir alle sehr gut wissen, was Knoblauch ist, besteht keine Notwendigkeit, ihn ausführlich zu beschreiben. Es ist auch nicht umsonst, dass viele Experten empfehlen, mindestens 1-2 Zähne pro Tag zu essen. Jetzt ist es an der Zeit zu lernen, was Knoblauch funktioniert, der eine jahrhundertealte Geschichte hat und seit der Vergangenheit als "natürliches Antibiotikum" bekannt ist.

    Was es tut: Die Vorteile von Knoblauch

    Einer der bekanntesten Vorteile ist, wie Sie wissen, dass Knoblauch eine große Rolle beim Ausgleich des Blutdrucks spielt. Darüber hinaus ist Knoblauch eine der wirksamsten Pflanzen zur Stärkung des Immunsystems. Was ist mit anderen als diesen?

  • Knoblauch beugt auch Entzündungen im Körper vor und sorgt dafür, dass bestehende Entzündungen in kürzerer Zeit trocknen und heilen.
  • Es hat eine schützende Wirkung auf den Körper gegen viele Arten von Krebs.
  • Es entspannt den Körper in Situationen wie Nervosität, Stress und Anspannung, die für viele Menschen zum täglichen Problem geworden sind.
  • Es hilft dem Körper beim Ausgleich von schlechtem Cholesterin.
  • Wie man es benutzt: Mit Knoblauch

    Knoblauch kann in vielen rohen und gekochten Gerichten sowie in extravaganten Aromen wie Tzatziki und Salaten enthalten sein. Es ist bekannt, dass es Menschen gibt, die zu Heilzwecken alleine essen. So sehr, dass zu diesem Thema viel geforscht wird. Diejenigen, die sich fragen: "Was passiert in den ersten 24 Stunden im Körper, wenn Sie 6 gerösteten Knoblauch essen?" Wir können unseren Artikel mit dem Titel nehmen.

    Denken Sie daran, Sie können auch einen köstlichen Knoblauchtee mit Knoblauch zubereiten. "Wie wird das sein?" Wir begrüßen diejenigen, die sagen, zu unserem Knoblauch-Tee-Rezept.

    Es ist eine Legende: Johannisbrot

    Johannisbrot ist ein legendärer Geschmack, dem wir in fast jedem Kräuterkenner begegnen und der sogar in Desserts enthalten sein kann. Er ist überrascht von der Tatsache, dass er ein Mitglied der Hülsenfruchtfamilie ist, deren Geschichte 4.000 Jahre zurückreichen soll. Bewundernswert sind die Vorteile des Johannisbrotbaums, der an Orten mit vorherrschendem Mittelmeerklima leicht wächst.

    Was macht es: Vorteile von Johannisbrot

    Es gibt viele Mineralien und Vitamine in Johannisbrot. Natürlich wäre es nicht falsch zu sagen, dass es dem Körper von Kopf bis Fuß zugute kommt. Was sind diese Vorteile? Lassen Sie uns gleich erklären.

  • Es hilft, Infektionen der Atemwege schnell zu heilen.
  • Es spielt eine wichtige Rolle bei der Stärkung der Knochen. Es hilft auch, die im fortgeschrittenen Alter beobachtete Knochenresorption mit minimalem Schaden zu überwinden.
  • Es ist bekannt, dass es wichtige Auswirkungen auf die Senkung des Cholesterins hat.
  • Mit dieser Funktion wird das Risiko verschiedener Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert.
  • Da es antioxidative Eigenschaften aufweist, reinigt es sowohl die Haut als auch unsere Organe und hilft uns, einen strahlenderen und gesünderen Körper zu haben.
  • Anwendung: Verwendung von Johannisbrot

    Obwohl Johannisbrot eine harte Pflanze ist, gibt es diejenigen, die es alleine essen, was Sie in Nussgeschäften und Kräuterkennern finden können. Aber weil es die Zähne beschädigen kann, können diejenigen, die es wünschen, es zu Pulver zermahlen oder in Pulverform kaufen und zum Nachtisch verwenden. Johannisbrot wird auch als Tee konsumiert.

    Wenn Sie sich fragen, wie man aus Johannisbrot Tee macht, können Sie sich unser Rezept für Johannisbrottee ansehen, in dem wir Ihnen zwei verschiedene Brühmethoden ausführlich erläutern.

    Gehen wir dann zu den weniger bekannten über: Hawthorn

    Möglicherweise kennen und verwenden Sie die meisten der oben aufgeführten Pflanzen bereits, aber die Heilpflanzen sind so groß, dass Sie sie möglicherweise noch nicht kennen. Die Weißdornpflanze, die hauptsächlich in Sivas und seiner Umgebung in unserem Land wächst, ist eine Pflanze, die zwischen April und Juni frisch gefunden werden kann.

    Machen Sie sich jedoch nicht sofort Sorgen, da die getrocknete Form dieser Früchte das ganze Jahr über bei Kräuterkennern zu finden ist. Gleichzeitig werden fertiger Tee und Essig hergestellt. Solange Sie von Weißdorn profitieren möchten, ist der Rest einfach und wir beginnen zu erklären, wie Sie von Weißdorn profitieren können.

    Was macht es: Vorteile des Käufers

  • Es gehört zu den wichtigsten Heilkräutern zum Schutz der Herz-Kreislauf-Gesundheit, indem es den Blutfluss regelmäßig aufrechterhält.
  • Auf diese Weise schützt es uns vor vielen Krankheiten wie Herzinfarkt und Schlaganfall.
  • Es erhält auch die Funktionalität des Gehirns aufrecht, da es eine gesunde Durchblutung gewährleistet, das Gedächtnis stärkt und unseren Körper von nervösem Stress fernhält.
  • Es hat eine harntreibende Wirkung.
  • Durch die Unterstützung des Verdauungssystems wird sichergestellt, dass Probleme wie Gasschmerzen, Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen so schnell wie möglich auftreten.
  • So verwenden Sie es: Verwenden des Empfängers

    Um von den Vorteilen des Käufers zu profitieren, müssen wir die roten und gelben Früchte konsumieren. Obwohl diese Früchte im späten Frühling oder Frühsommer frisch zu finden sind, können sie für den Rest des Jahres in getrockneten Versionen von Kräuterkennern bezogen werden.

    Tee, Marmelade, Marmelade und sogar Essig können hergestellt werden. Wer die Weißdornpflanze näher kennenlernen möchte, heißt Sie herzlich willkommen zu diesem Artikel, in dem wir ihn in allen Aspekten beschreiben und Ihnen unsere nächste Heilpflanze vorstellen.

    Die Wunderpflanze, die vor Krebs schützen soll: Aschgabat

    Arbeitsgras wird hauptsächlich in Erzurum und seiner Umgebung in unserem Land angebaut. Aus diesem Grund sollten sich alle treffen, bevor sie viel mehr verschwenden, obwohl diejenigen, die in diesen Regionen leben, am meisten wissen. Sie fragen warum? Nur für die folgenden Vorteile ...

    Was es tut: Vorteile von Meerrettich

  • Aufgrund seiner Fähigkeit, die Regeneration von Zellen zu unterstützen, hat das Kraut eine schützende Wirkung gegen viele Arten von Krebs.
  • Es erleichtert die Verdauung, indem es das gesunde Funktionieren des Verdauungssystems unterstützt.
  • Aufgrund dieses Effekts zeigt es auch eine appetitliche Eigenschaft, es verwandelt sich in einen Geschmack, der von denen, die an Gewicht zunehmen möchten, nicht fallen gelassen werden sollte.
  • Da es den Blutzucker reguliert, hat es positive Auswirkungen auf Diabetes.
  • Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Senkung des schlechten Cholesterins.
  • Die Zellerneuerungsfunktion ist auch sehr gut für die Haut, sie erzeugt einen Anti-Aging-Effekt.
  • Wie man es benutzt: Verwendung von Meerrettich

    Es wäre nicht falsch zu sagen, dass Arbeitsgras eine der grünen Pflanzen ist, die im Allgemeinen in Mahlzeiten verwendet werden. Omeletts werden auch damit gemacht, Essen, Suppe, Marmelade auch. Obwohl es seine Vorteile in jeder Hinsicht fortsetzt, ist das Beste, dass es der geringsten Wärmebehandlung ausgesetzt wurde, es ist von uns.

    In seinem Namen liegt Heilung: Granatapfel

    Für jemanden, der es noch nie gesehen hat, ist der mächtige Granatapfel mit seinem sehr ungewöhnlichen Aussehen eines der Heilkräuter, wie der Name schon sagt. So sehr, dass sogar gesagt wird, dass es den Körper vor vielen Arten von Krebs schützt. Was sonst noch funktioniert, erklären wir gleich.

    Was macht es: Vorteile von Kudret Granatapfel

  • Die bekanntesten Vorteile des Kudret-Granatapfels sind sein Krieg gegen Magenbeschwerden. Diese Pflanze, die den Magen entspannt, weiß auch, wie man Darmfaulheit verhindert.
  • Es schützt den Körper vor vielen Krebsarten wie Kehlkopf und Brustkrebs, und diejenigen mit diesen Krankheiten sollen den Heilungsprozess unterstützen.
  • Es unterstützt die Heilungsprozesse von Hautkrankheiten wie Ekzemen und Psoriasis.
  • Es ermöglicht auch eine schnellere Heilung von viel mehr Verbrennungen und Wunden auf der Haut.
  • Es initiiert die Regeneration von Zellen.
  • Es verhindert das Wachstum und die Proliferation von Tumoren im Körper.
  • Wie man es benutzt: Verwendung von Kudret Granatapfel

    Möglicherweise wird Granatapfel im Allgemeinen mit Olivenöl oder Honig kombiniert und in Gläser gefüllt. Pro Tag wird 1 Esslöffel dieser Mischung verzehrt. Sie können diese Mischung mit den Potenz-Granatäpfeln herstellen, die Sie selbst zu Hause anbauen, oder Sie können sie von Kräuterkennern fertig machen lassen.

    Ebenso ist es möglich, bei Kräuterkennern einen starken Granatapfel in Form einer Paste zu finden.

    Ich wünschte, es wächst überall: Gräser

    Leider gehört das Gras nicht zu den bekannten Pflanzen. Es ist wichtig, die Jahreszeit dieser Pflanze zu fangen, die an vielen Orten zu finden ist, da sie in Ostanatolien, Südostanatolien, der Ägäis und im Mittelmeerraum wächst. Obwohl diese Schönheit, die Sie im späten Frühjahr an den Ständen antreffen können, mit Lauch gemischt ist, hat sie tatsächlich ganz andere Vorteile als sie. Genau ...

    Was es tut: Vorteile von Schöllkraut

  • Bockshornklee initiiert das gesunde Funktionieren des Immunsystems.
  • Es unterstützt die Regulierung von Menstruationsperioden.
  • Es hilft der Entzündung im Körper, schneller zu heilen, und es hilft der Akne und Akne, die auf der Haut aus solchen Gründen auftreten, schnell zu vergehen.
  • Es wird auch bevorzugt, weil es den Haarausfall minimiert und die Milch von stillenden Frauen erhöht.
  • Wie man es benutzt: Wie man es benutzt

    Bockshornklee ist eine Pflanze, die im Allgemeinen frisch verzehrt wird und nicht bevorzugt wird, obwohl sie in getrockneter Form hergestellt wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Augen offen zu halten und sie im Frühjahr frisch zu finden. Nehmen wir an, es gibt kein Essen, mit dem Sie kaum kochen können, nachdem Sie es frisch gefunden haben.

    Sie können essen und trinken, was Sie aus dieser Pflanze zubereitet haben, die auch aus Braten, Gebäck und sogar Tee hergestellt wird, oder Sie können es verwenden, indem Sie es direkt auf Ihre Haut oder Haare auftragen, nachdem Sie darauf gewartet haben, dass sich der Tee erwärmt.

    Obwohl er mit der Nadel verwechselt wird, ist er tatsächlich ganz anders: Jujube

    Jujube ist eine Pflanze, die auf den ersten Blick einem Oleander ähnelt, aber eine andere Textur, einen anderen Geschmack und vor allem andere Vorteile hat. Jujubefrucht, auch bekannt unter Namen wie "innabi" und "unnap" unter den Menschen, ist eine der Früchte, die Sie so schnell wie möglich kennenlernen sollten, mit den Vorteilen, die sie in ihrem winzigen Körper hat.

    Was macht es: Vorteile von hünnabis

  • Jujube ist wie alle anderen oben genannten Kräuter ein Experte für die Stärkung unseres Immunsystems.
  • Es wirkt sich auch positiv auf die Durchblutung und das Nervensystem aus, da das darin enthaltene Vitamin B3 wirkt.
  • Es soll vor Krebs schützen, da es eine sehr starke antioxidative Eigenschaft hat.
  • Es ist die Lösung für das Verstopfungsproblem.
  • Es regt den Körper an und hilft uns, fit zu bleiben.
  • Es hilft dem gesunden Fortschritt der Knochen- und Muskelentwicklung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen.
  • Wie man es benutzt: Verwendung von hünnabis

    Wenn Sie sich fragen, wie Sie den Hünnab konsumieren werden, der im Frühherbst von September bis Oktober in den Verkaufsständen und Gemüsehändlern auf den lokalen Märkten erhältlich sein wird, kommen Sie näher.

    Sie können die Jujube frisch wie eine Frucht essen, Marmelade machen und sie zu Desserts hinzufügen.

    Wenn Sie die Frische nicht finden können, können Sie die getrocknete Form das ganze Jahr über von zuverlässigen Kräuterkennern erhalten, sagen Sie uns.

    k├╝rzliche Posts