Latte zu Hause zubereiten: Wie macht man einen heißen und kalten Latte zu Hause?

Heute bereiten wir den Latte mit viel Milch zu, die Kaffeeliebhaber und Stammgäste verschiedener Cafés sehr gut kennen und zu Hause mit unseren Händen gerne trinken! Kaufen wir diejenigen, die im Winter nicht genug von heißen Latten und im Sommer von kalten Latten bekommen können. Lassen Sie uns auflisten, was Sie über die Herstellung von Latte zu Hause wissen müssen und welche Zutaten Sie benötigen.

Möglicherweise finden Sie nicht die Möglichkeit, in Cafés zu gehen, wann immer Sie einen Kaffee möchten, aber dank dieser Rezepte können Sie Ihren schönen Latte mit viel Milchschaum zu Hause zubereiten, wann immer Sie möchten. Darüber hinaus hat es einen Geschmack, der nicht so aussieht, wie Sie es von außen kaufen und trinken.

Bringen wir also die Zutaten zusammen und machen eine Pause in der Küche. Glauben Sie mir, es wird einfacher sein als Sie denken.

Heiße Latte zu Hause machen

Das Getränk, das wir als Latte bezeichnen, ist eigentlich ein Getränk auf Espressobasis, dessen richtiger Name "Caffe Latte" ist. Wenn Sie zu Hause eine Espressomaschine oder eine Moka-Kanne haben, verwenden Sie am besten den Kaffee, den Sie mit diesen Maschinen brühen. Wenn Sie es jedoch nicht haben und Latte nicht trinken, können Sie andere Kaffeealternativen bewerten, den Kaffee, den Sie mit einer französischen Presse brühen, verwenden oder den ähnlichen Latte-Geschmack mit granuliertem Kaffee einfangen. Einer der wichtigsten Punkte wird sein, die Milch, die Sie gut verwenden, aufzuschäumen. Nehmen wir an, vergessen Sie nicht und beginnen Sie mit der Herstellung von Latte zu Hause, indem Sie die Zutaten auflisten, die Sie benötigen.

Materialien:

  • 1 Schuss Espresso (Wenn Sie viel Kaffee mögen, können Sie 2 Schuss verwenden) oder 1 Teelöffel granulierter Kaffee
  • 1 Glas Wasser Milch
  • Französische Presse oder Milchaufschäumer (manuelle Kolbentopf auch als Kaffee- oder Kräutertee-Aufguss bekannt)
  • Wie wird es gemacht?

    Wie oben erwähnt, ist es einer der wichtigsten Punkte bei der Zubereitung eines Latte, die Milch gut aufzuschäumen. Beginnen Sie aus diesem Grund damit, zuerst die Milch zuzubereiten.

  • Für heißen Latte die Milch zuerst in einer Kaffeekanne oder einem kleinen Topf gut erhitzen.
  • Wenn Sie während des Aufwärmens Ihrer Milch eine Kaffeemaschine oder eine Mokka-Kanne haben, bereiten Sie auch Ihren Espresso zu. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Zubereitung von Espresso achten müssen. Wenn Sie keinen Espresso zubereiten können, brühen Sie Ihren Kaffee in der französischen Presse oder lösen Sie Ihren granulierten Kaffee in einer kleinen Menge heißem Wasser auf.
  • Wenn sich Ihre Milch erwärmt, geben Sie die Milch in eine saubere französische Presse und bewegen Sie den Kolben schnell auf und ab, damit der Milchschaum entsteht. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis die Milchschäume eine dicke Konsistenz haben. Wenn Sie Milchaufschäumer verwenden, schäumen Sie erneut, bis der Milchschaum reichlich vorhanden ist.
  • Fügen Sie dann nach und nach die zubereitete Schaummilch zu dem Espresso oder anderen Kaffees hinzu, die Sie zubereitet haben. Stellen Sie sicher, dass zuerst die Milch fließt und dann der Milchschaum.
  • Sie werden sehen, dass Sie das gewünschte Ergebnis erzielen, wenn Sie Ihre Bestellung mit Kaffeemilch und Milchschaum auf der obersten Schicht aufgeben.
  • * Wenn Sie einen Kaffee mit Zucker wünschen oder mit verschiedenen Zutaten angereichert sind, können Sie Milch und Milchschaum hinzufügen, nachdem Sie diese Zutat in den Kaffee gemischt haben.

    Zu Hause kalte Latte machen

    Wir haben darüber gesprochen, zu Hause einen heißen Latte zu machen, aber was ist mit einem kalten Latte? Sie können einen kalten Latte zu Hause zubereiten, genau wie einen heißen Latte, oder noch einfacher. Wir reden natürlich nicht über das direkte Mischen von Kaffee und kalter Milch. Die Milch sollte wieder schäumen. Sie können Ihren kalten Kaffee auch einfach zubereiten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Beginnen Sie zunächst mit dem Brühen Ihres Kaffees und brühen Sie den Kaffee und lassen Sie ihn in einer Ecke warm werden.
  • Während er noch warm ist, geben Sie die kalte Milch, die Sie aus dem Kühlschrank nehmen, direkt in die französische Presse und schäumen Sie sie, indem Sie den Kolben schnell auf und ab bewegen. (Wenn Sie einen Milchaufschäumer haben, können Sie dies auch problemlos mit dem Aufschäumer tun.)
  • Nehmen Sie dann Ihren erwärmten Kaffee beiseite und fügen Sie die gewünschte Menge Eiswürfel hinzu. (Wenn Sie kein Eis mögen, können Sie es zubereiten, ohne es wegzuwerfen.)
  • Dann langsam die aufgeschäumte Milch zum Kaffee geben, so dass zuerst die Milch und dann der Milchschaum in das Glas gefüllt werden.
  • Wenn Sie möchten, dass Ihr Latten Schicht für Schicht erscheint, genau wie in Cafés, geben Sie zuerst die Milch und den Milchschaum vorsichtig in ein Glas. Nehmen Sie dann einen sauberen Esslöffel in eine Hand, legen Sie ihn über das Glas und gießen Sie den Kaffee, den Sie zubereitet haben, über diesen Esslöffel in das Glas. Dadurch entstehen Schichten auf Ihrem kalten Latte. Guten Appetit.
  • Bonus: Der beliebteste Name der letzten Zeit, Dalggona-Kaffee, ist auch zu Hause sehr einfach zuzubereiten!

    Unser Rezept für diejenigen, die zu Hause köstliche Dalalgon-Kaffees zubereiten möchten, die wir in letzter Zeit häufig in den sozialen Medien gesehen haben und die durch ihre Konsistenz Neugier wecken, stammt von Yasemin Chef.

    Wir können auch diejenigen kaufen, die das Rezept schriftlich wie folgt erreichen möchten: Dalgona-Kaffeerezept

    kürzliche Posts